Sport : Gute Chancen für Kiel und Magdeburg

-

Pamplona/Magdeburg - Der THW Kiel hat das Halbfinal-Hinspiel bei Portland San Antonio in der Handball-Champions-League mit 28:30 (18:17) verloren, kann aber auf eine Wende im Rückspiel am nächsten Freitag hoffen. Vor 3000 Zuschauern in Pamplona sah Kiel lange Zeit wie der Sieger aus, musste jedoch im Schlussgang die knappe Niederlage hinnehmen. Der bei den Spaniern eingewechselte Torhüter Tomas Svensson parierte mehrfach Würfe in großem Stil. Auch Thierry Omeyer im THW-Tor hatte mit mehr als 20 Paraden großartige Szenen.

Wie Kiel kann auch SC Magdeburg weiter vom Europacup-Sieg träumen. Im EHF-Cup setzte sich das Team im Halbfinal-Hinspiel vor heimischer Kulisse gegen Grashoppers Zürich mit 32:24 (14:13) durch. dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar