Handball-Bundesliga : Füchse Berlin gewinnen locker gegen Bietigheim

Die abstiegsgefährdeten Schwaben sind ein dankbarer Aufbaugegner für die Füchse, bei denen Mattias Zachrisson sein Comeback gibt.

Fabian Wiede und Co. setzten sich gegen den Aufsteiger letztlich souverän durch.
Fabian Wiede und Co. setzten sich gegen den Aufsteiger letztlich souverän durch.Foto: Andreas Gora/dpa

Mattias Zachrisson stand beim Aufwärmen da wie ein Pelikan: ein Bein auf dem Boden und das andere angezogen in der Luft. Dann sprang der schwedische Nationalspieler in Diensten der Füchse Berlin ein paar Mal auf jenem Fuß herum, an dem er sich vor einigen Monaten so schwer verletzt hatte, dass es bereits beim Zuschauen wehtat. Zachrisson bestand den finalen Belastungstest am Donnerstagabend und durfte im Heimspiel der Füchse gegen die SG BBM Bietigheim erstmals seit langer Zeit wieder auf dem Parkett der Max-Schmeling-Halle mitwirken. Dabei erwiesen sich die abstiegsgefährdeten Schwaben als dankbarer Aufbaugegner für die Berliner im Allgemeinen und für Zachrisson im Speziellen. Als er ins Spiel kam, war die Sache schon so gut wie entschieden.

Nach 60 einseitigen Minuten stand vor 6453 Zuschauern ein nie gefährdeter 30:26 (15:12)-Sieg für die Mannschaft von Trainer Velimir Petkovic, die damit nach unnötigen Niederlagen in Lemgo und Hannover Anschluss an das Spitzenfeld der Handball-Bundesliga hält.

In Halbzeit eins war es vor allem Paul Drux zu verdanken, dass die Berliner schnell für klare Verhältnisse sorgten. Nahezu jede Offensivaktion ging vom deutschen Nationalspieler aus, der zur Pause bereits bei sieben Treffern stand. Nach dem Seitenwechsel versäumten es die Gäste, die Partie in Überzahl noch einmal spannend zu gestalten. Trotz numerischer Überlegenheit luden sie die Berliner zu einfachen Tempogegenstößen ein, die vor allem Hans Lindberg dankend zu nutzen wusste. Bester Füchse-Werfer der Partie war Paul Drux mit acht Treffern vor Hans Lindberg (7) und Jacob Holm (5).

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de 

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!