Hertha BSC : Vladimir Darida fällt verletzt aus

Hertha BSC muss in den kommenden Spielen auf Vladimir Darida verzichten. Auch die Rot-Sperre von Genki Haraguchi wurde festgelegt.

Berlins Vladimir Darida muss pausieren.
Berlins Vladimir Darida muss pausieren.Foto: dpa

Mittelfeldspieler Vladimir Darida hat sich am vergangenen Samstag beim 0:2 seines Vereins, Hertha BSC, gegen Schalke in der Schlussphase der Begegnung das Außenband im linken Knie gedehnt. Der Tscheche fehlt dem Berliner Fußball-Bundesligisten damit in den anstehenden Partien - ebenso wie Genki Haraguchi. Der Japaner fehlt Hertha nach seinem Platzverweis gegen Schalke nun in den Spielen beim SC Freiburg und gegen den Hamburger SV. Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Montag bekannt.

In der Europa League bei Sorja Luhansk am Donnerstag und in DFB-Pokal gegen den 1. FC Köln nächste Woche ist Haraguchi dagegen spielberechtigt. Hertha BSC und der Spieler haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. (Tsp)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!