Leichtathletik : Buggenhagen gewinnt EM-Gold

Die neunmalige Paralympics-Siegerin Marianne Buggenhagen hat ihrer imposanten Titelsammlung eine weitere Goldmedaille hinzugefügt. Die querschnittsgelähmte Athletin des Paralympischen Sport Clubs Berlin (PSC) gewann am Dienstag zum Auftakt der Leichtathletik-Europameisterschaften der Sportler mit Handicap den Titel im Diskuswerfen. Es war ihr insgesamt siebtes EM-Gold.

In ihrer Klasse F55 kam die 61-Jährige im walisischen Swansea auf eine Siegerweite von 24,62 Meter, was zugleich Saisonbestleistung für die 21-malige Weltmeisterin bedeutete. Eine weitere Medaillenchance hat Buggenhagen im Kugelstoßen. Nach der Zusammenlegung der Startklassen hat sie im Speerwurf nach Aussagen ihres Trainers Ralf Otto „durchaus eine Außenseiterchance“. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar