Hertha BSC gegen den 1. FC Köln : Debakel gegen Köln – „Das war ein Scheißtag“

Die Berliner lassen sich auseinandernehmen. Cordoba schockt Hertha schon früh, Kainz und Uth legen nach. Die Berliner sind bedient. Mehr im Blog.

Ein Tag zum Vergessen. Gegen Köln ging Hertha sang- und klanglos unter.
Ein Tag zum Vergessen. Gegen Köln ging Hertha sang- und klanglos unter.Foto: Andreas Gora/dpa

Die Aufregung nach dem überraschenden Rücktritt Jürgen Klinsmanns bei Hertha BSC schien sich eigentlich so langsam zu legen. Nachdem Alexander Nouri sein erstes Spiel als Cheftrainer von Hertha BSC mit 2:1 in Paderborn gewonnen hatte, sollte auch bei seiner Heimspiel-Premiere ein Sieg her. Doch der 1. FC Köln zerlegt die Berliner in ihre Einzelteile. Die Stimmung ist entsprechend mies.

Mehr zur aktuellen Situation bei Hertha BSC: