Masters in Toronto : Zverev steht im Viertelfinale

Der 21-jährige Hamburger gewinnt gegen Daniil Medwedew und ist der Titelverteidigung damit ein Stück näher.

Danke, bis zum nächsten Mal: Es läuft fut für Titelverteidiger Alexander Zverev in Toronto.
Danke, bis zum nächsten Mal: Es läuft fut für Titelverteidiger Alexander Zverev in Toronto.Foto: Zou Zheng/XinHua/dpa

Titelverteidiger Alexander Zverev hat beim Tennis-Masters-Turnier in Toronto das Viertelfinale erreicht. Deutschlands Nummer eins gewann am Donnerstag (Ortszeit) die Achtelfinal-Partie gegen den russischen Qualifikanten Daniil Medwedew glatt in zwei Sätzen mit 6:3, 6:2. Den Punkt zum Matchgewinn verwandelte der 21-jährige Hamburger nach nur etwas mehr als 52 Minuten. 
Im Viertelfinale des mit mehr als 5,9 Millionen Dollar (5,1 Million Euro) dotierten Hartplatz-Turniers trifft der Weltranglisten-Dritte auf Stefanos Tsitsipas. Der 19-jährige Grieche konnte sich mit einem Dreisatzerfolg (6:3, 6:7 (5:7), 6:3) gegen Wimbledonsieger Novak Djokovic für das Viertelfinale qualifizieren. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben