Sport : NACHRICHTEN

-

FUSSBALL

Klasnic: Neue Niere nach Ostern

Bundesligaprofi Ivan Klasnic soll kurz nach Ostern eine Spenderniere erhalten. Das sagte der Stürmer von Werder Bremen der „Kreiszeitung Syke“. Nach einer ersten Operation Ende Januar hatte Klasnics Körper die Spenderniere seiner Mutter nicht angenommen. Sein Bruder und seine Ehefrau wurden der Zeitung zufolge als mögliche Spender getestet. Von wem Klasnic die neue Niere erhält, wollte er nicht bekannt geben. dpa

Rückspiel mit van Bommel

Bayern München kann im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den AC Mailand Mark van Bommel einsetzen. Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hob nach einem Einspruch der Bayern die Sperre auf. Damit fehlt van Bommel nur im Hinspiel. dpa

Trainer Schreier verlässt Union

Regionalligist 1. FC Union und Trainer Christian Schreier trennen sich zum Saisonende. Am Mittwoch wurde die vorzeitige Auflösung des bis 2008 laufenden Vertrages bekannt gegeben. Über die Gründe für die Trennung, über die der Tagesspiegel bereits berichtet hatte, vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Schreier führte allerdings in erster Linie private Gründe an. mko

VOLLEYBALL

SCC besiegt Unterhaching

Der SC Charlottenburg hat den TSV Unterhaching vor 1300 Zuschauern in der Sömmeringhalle 3:1 besiegt und den dritten Tabellenplatz vor den Play-offs so gut wie sicher. „Wir sind schwer ins Spiel gekommen, aber der Sieg war nie gefärdet“, sagte Manager Kaweh Niroomand. Der SCC wird allerdings weiter auf Zuspieler Jaroslav Skach verzichten müssen. Seine Erkrankung hat sich laut Niroomand als Lungenentzüdung herausgestellt. Tsp

HANDBALL

Fritz wechselt nach Kronau

Nationaltorhüter Henning Fritz wechselt zur neuen Saison vom Bundesliga-Tabellenführer THW Kiel zur SG Kronau/Östringen. Dort unterschrieb der Weltmeister bis 2010. In Kiel war Fritz vor der WM nur die Nummer drei. Nach auskuriertem Muskelfaserriss erlitt Fritz am Dienstag einen Bänderriss im Sprunggelenk und muss erneut pausieren. dpa

SCHWIMMEN

Polizei ermittelt nach Ampullenfund

Bei der WM in Melbourne sind in einem Hotel gefüllte Ampullen gefunden worden. Die Polizei hat Untersuchungen eingeleitet. „Die Flüssigkeit war keine illegale Droge. Es konnte jedoch eine Spur verbotener Drogen in der Schachtel festgestellt werden“, hieß es. dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!