• Nationalmannschaft ohne W-LAN im WM-Quartier: Was daddeln die Nationalspieler wohl?

Nationalmannschaft ohne W-LAN im WM-Quartier : Was daddeln die Nationalspieler wohl?

Weil Müller, Özil und Co. zu viel zocken, hatte der DFB im WM-Lager offenbar das W-LAN abgeschaltet. Das wurde gestern bekannt. Aber was spielen sie wohl? Wir machen den Check.

Stefan Reich
Super Mario Gomez? Hier freut er sich beim Sieg gegen Schweden.
Super Mario Gomez? Hier freut er sich beim Sieg gegen Schweden.Foto: AFP PHOTO / Odd ANDERSEN

Marco Reus: Autobahnraser

Endlich Gas geben – und das ganz ohne Polizeikontrollen, Führerscheine, Medieninteresse oder schlechtes Gewissen.

Mats Hummels: Duke Nukem

Standard-Spiel, in dem ein streitbarer Schönling ordentlich verballert.

Thomas Müller: QWOP

Regelmäßig bricht Müller den Highscore. Absurde Bewegungen und ein erratischer Bewegungsapparat sind ihm schließlich vertraut.

Mario Gomez: Super Mario

Ein Spiel aus einer Zeit, in der alles besser war. Früher von allen geliebt, wirkt das Spiel mittlerweile aber eher altbacken und hölzern.

Toni Kroos: Pong

Mit mechanischer Präzision spielt Toni Kroos die Bälle hin und her. Dann die Ernüchterung: Das Spiel verfügt nicht über eine Medienschelte-Funktion.

Julian Draxler: Schach

Zu lange überlegen, zögern, schwach das Spiel eröffnen: In ausdauernden Schach-Spielen lässt Julian Draxler seine WM-Auftritte Revue passieren. In den WM-Partien vielleicht auch deswegen matt.

Julian Brandt: Moorhuhn

Trotz bester Gelegenheiten trifft Brandt keine Moorhühner, sondern nur die Pfosten im Vordergrund und gibt entnervt auf. Hat aber auch nicht lange genug gespielt.

Sami Khedira: Tetris

Den eingeschränkten Bewegungsradius kennt Khedira vom Fußballplatz.

Timo Werner: Fußballmanager

Timo Werner zockt Fußballmanager. Weil er es aus Leipzig nicht anders kennt, natürlich mit Cheat- Codes, diversen Farm-Teams und unangemessen viel Geld.

Jerome Boateng: Resident Evil

Aus seiner Zeit beim HSV kennt sich Jerome Boateng mit halbtoten Zombies aus. Außerdem gibt es coole Outfits.

Matthias Ginter: Fifa

Endlich Fußball spielen. Nachts führt Ginter die deutsche Nationalmannschaft zum verdienten WM-Titel.

Joshua Kimmich: Flugsimulator

Im Flugsimulator simuliert Kimmich wunderschöne Flugbälle, findet aber auch hier leider keine Abnehmer.

Marvin Plattenhardt: Monkey Island

Der Abenteurer Marvin wacht in Russland auf und muss herausfinden, wie er dorthin gekommen ist und was er dort soll.

Sebastian Rudy: Street Fighter 2 Turbo

Rudy spielt nur kurz, weil er nach gutem Beginn am Low-Kick eines Online-Gegners aus Schweden scheitert.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!