Sport : Neuer Trainer, altes Leid

Aachen – Bielefeld 2:0

-

Aachen - Auch Arminia Bielefelds Rückkehrer Ernst Middendorp hat die Krise des Fußball-Bundesligisten noch nicht beenden können. Die Arminia verlor am Samstag bei Alemannia Aachen 0:2 (0:0) und rückt als schwächstes Team der Rückrunde weiter dem Abstieg entgegen. Bei Middendorps Bundesliga-Comeback als Trainer nach knapp neun Jahren schossen vor 20 800 Zuschauern auf dem Tivoli Nationalspieler Jan Schlaudraff und der Rumäne Laurentiu Reghecampf per Foulelfmeter die Tore zum verdienten Sieg der Alemannia. Aachen ist damit zum sechsten Mal in Serie ohne Niederlage geblieben.

„Wir haben unsere Möglichkeiten nicht genutzt, dann verliert man“, sagte Middendorp. „Es hat mit Selbstvertrauen zu tun, was momentan nicht da ist. Die Chance auf den Klassenerhalt ist trotzdem noch da.“ Sein Aachener Kollege Michael Frontzeck warnte nach dem dritten Sieg in Serie vor vorschnellen Gratulationen zum Klassenverbleib: „Wir sind auf einem sehr guten Weg, aber auch nicht mehr.“ dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben