Sport : Real Madrid spielt gegen Getafe nur 1:1

-

Madrid - Real Madrid hat die Generalprobe für das Champions-League-Rückspiel beim FC Bayern München verpatzt. Spaniens Rekordmeister kam gegen den von Bernd Schuster trainierten FC Getafe über ein 1:1 (1:1) nicht hinaus. Außerdem humpelte der Engländer David Beckham nach etwas über einer Stunde Spielzeit mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Feld und könnte den Madrilenen am Mittwoch im Achtelfinal-Rückspiel bei den Bayern fehlen. Bereits vor der Pause hatte Madrids Jose Antonio Reyes verletzt das Feld verlassen müssen. In der Primera Division hat Real nach dem 22. Spieltag bereits sechs Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Sevilla. Madrid ist damit Vierter, Erzrivale Barcelona steht nach dem 1:2 gegen Sevilla auf Platz zwei.

Im Santiago-Bernabeu-Stadion brachte Daniel Gonzales Güiza (38.) die Gäste im Lokalderby gegen Real in Führung. Der Niederländer Ruud van Nistelrooy (45.) schaffte per Elfmeter kurz vor der Pause den Ausgleich. Auch nach dem Wechsel schaffte es Real nicht, den ungeliebten Rivalen aus dem Vorort auszuspielen. Madrids Trainer Fabio Capello steht nach der neuerlich schwachen Vorstellung seines Teams vor schwierigen Tagen. dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben