Schwimm-WM : Britta Steffen auf Platz sechs

Britta Steffen ist über 100 Meter Freistil bei der WM auf Platz sechs geschwommen.

Die 29-Jährige schlug am Freitag in 53,75 Sekunden an und erzielte damit eine weitere persönliche Jahresbestzeit. Seit ihrem Weltrekord 2009 in der Ära der Hightech-Anzüge war sie nur zweimal schneller gewesen. Mit der Medaillenvergabe hatte Steffen erwartungsgemäß nichts zu tun. Der WM-Titel in Barcelona ging an die Weltjahresbeste Cate Campbell aus Australien. Sie lag in 52,34 vor der Schwedin Sarah Sjöström und Olympiasiegerin Ranomi Kromowidjojo aus den Niederlanden. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben