Fußball-WM 2018

Schwimmen : Berliner El-Masri im Halbfinale

Der deutsche Rekordhalter Rafed El-Masri aus Berlin hat am Donnerstag bei den olympischen Schwimm-Wettbewerben in Peking das Halbfinale erreicht. Der Deutsch-Syrer schlug über 50 Meter Freistil nach 21,96 Sekunden an.

Damit blieb er 1/10 Sekunde über seiner Bestmarke. Der nationale Titelträger Steffen Deibler (Biberach) schied nach schwachen 22,67 Sekunden als 38. aus. Damit blieb er 56/100 über seiner persönlichen Bestmarke. El-Masri hatte 2004 in Athen Platz 18 belegt. Damals startete er noch für Syrien. Der französische Europarekordler Amaury Leveaux legte in Peking in 21,46 die beste Zeit vor.(dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper testen + Geschenk sichern!

0 Kommentare

Neuester Kommentar