Sergej Grankin kommt aus Moskau : BR Volleys verpflichten Olympiasieger

Die BR Volleys haben einen neuen Spieler verpflichtet. Sergej Grankin, Olympiasieger von 2012, kann schon gegen Friedrichshafen eingesetzt werden.

Klare Ansage. Sergej Grankin (Mitte) verstärkt die Volleys.
Klare Ansage. Sergej Grankin (Mitte) verstärkt die Volleys.Foto: Imago

Die BR Volleys haben einen weiteren Zuspieler verpflichtet. Der Russe Sergej Grankin, Olympiasieger von 2012, hat bei den Berlinern einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben. Der 34-Jährige ist schon beim Heimspiel gegen den VfB Friedrichshafen an diesem Donnerstag (19 Uhr) spielberechtigt. „Mit Blick auf den Saisonverlauf und in enger Abstimmung mit dem Trainerteam sehen wir an vielen Stellen Handlungsbedarf“, sagte Geschäftsführer Kaweh Niroomand. „Unser Zuspiel versuchen wir nun, mit Sergey zu konsolidieren. Daraufhin kommt hoffentlich auch der Angriff endlich richtig in Schwung. Als sich in unserer Situation die Chance bot, einen solch renommierten Spieler zu verpflichten, mussten wir diese ergreifen.“

Berlin ist Grankins erste Auslandsstation

Damit stehen Trainer Cedric Enard nun drei Spielgestalter zur Verfügung. Für Grankin ist es die erste Auslandsstation seiner Karriere. In seinem Heimatland verteilte der Russe von 2006 bis 2017 die Bälle bei Dynamo Moskau. Nach einem Jahr bei Belogorie Belgorod in der Saison 2017/18 ging der Zuspieler zurück in die Hauptstadt, wo er nach einem Wechsel der Dynamo-Klubführung vor einem Monat seinen jahrelangen Heimatverein im Unfrieden verließ.

„Für mich wird Berlin ein Abenteuer“, sagte Grankin, der sofort für den Deutschen Meister spielberechtigt ist, allerdings nicht in der Champions League, weil er in dieser Saison bereits für Moskau in diesem Wettbewerb aufgelaufen ist. In seiner Vita stehen zahlreiche Erfolge wie Russischer Meister, Russischer Pokalsieger, CEV-Cup-Sieger, Champions-League-Zweiter, Weltliga-Sieger und der Olympiasieg 2012 in London. (Tsp)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!

0Kommentare

Neuester Kommentar