Sport : Spieler prügeln sich

-

Nach der Massenschlägerei beim Champions-League-Spiel FC Valencia gegen Inter Mailand (0:0) hat die Europäische Fußballunion (Uefa) eine Untersuchung eingeleitet . Nach dem Abpfiff durch den deutschen Schiedsrichter Wolfgang Stark waren Spieler beider Teams mit Fäusten aufeinander losgegangen. Valencias Reservist David Navarro zertrümmerte nach Presseberichten Inters Nicolas Burdisso mit einem Faustschlag das Nasenbein . Die spanische Polizei konnte die Streitenden erst in den Umkleidekabinen mit Mühe trennen. Die Uefa will nach Medienberichten strenge Strafen verhängen. Valencia erreichte nach einem 2:2 im Hinspiel das Viertelfinale. dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben