Tennis : Kerber und Zverev starten mit Siegen in Hopman Cup

Beim Hopman Cup in Australien gewinnt das deutsche Team mit Alexander Zverev und Angelique Kerber alle drei Spiele gegen Spanien.

Schlag ein. Angelique Kerber und Alexander Zverev nach ihrem Sieg im Doppel.
Schlag ein. Angelique Kerber und Alexander Zverev nach ihrem Sieg im Doppel.Foto: Tony Mcdonough/AAP/dpa

Das deutsche Tennis-Team ist mit einem Sieg gegen Spanien in den Hopman Cup in Perth gestartet. Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber setzte sich am Sonntag mit 6:2, 3:6, 6:3 gegen Garbine Muguruza durch. ATP-Champion Alexander Zeverev gewann mit 6:4, 4:6, 7:6 (7:0) gegen David Ferrer. Damit führte Deutschland schon nach den Einzeln uneinholbar mit 2:0. Das abschließende Mixed gewannen Kerber/Zverev mit 4:2, 4:3 gegen Muguruza/Ferrer.

Kerbers Partie dauerte mehr als zwei Stunden gegen die Gewinnerin von zwei Grand-Slam-Titeln. „Ich habe nur versucht, ein gutes Match zu spielen und das erste Spiel des Jahres zu genießen“, sagte Kerber. Die inoffizielle Mixed-WM zählt schon zum Tennisjahr 2019, obwohl sie vor dem Jahreswechsel beginnt. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben