TV-Moderatorin : NDR plant Monica Lierhaus für "Sportclub" ein

Der Norddeutsche Rundfunk glaubt an eine Rückkehr von Monica Lierhaus vor die Kamera. Die schwer erkrankte TV-Moderatorin sei für die Sendung "Sportclub" fest eingeplant.

Lierhaus
Rückkehr geplant: NDR plant Monica Lierhaus für seine Sendung "Sportclub" ein. -Foto: WDR

Hamburg Der NDR rechnet fest mit einer Rückkehr der erkrankten Fernsehjournalistin Monica Lierhaus. "Wir gehen davon aus, dass Frau Lierhaus unser Format 'Sportclub' auch weiterhin moderieren wird", sagte der NDR-Programmdirektor Fernsehen, Frank Beckmann, am Mittwochabend in Hamburg. Über den Gesundheitszustand der 38-Jährigen könne, wolle und werde er jedoch nichts sagen.

Lierhaus fest eingeplant

Die ARD hatte Mitte Januar mitgeteilt, dass Lierhaus ernsthaft erkrankt ist. Zuletzt war sie bei der Vierschanzen-Tournee am 6. Januar auf dem Bildschirm zu sehen gewesen. Beckmann zufolge ist Lierhaus insbesondere im Sommer zum Start der Bundesliga-Saison 2009/2010 für die Moderation des NDR-"Sportclub" eingeplant.

Die ARD darf dann ab 21:45 Uhr in Erstverwertung Ausschnitte aus den Sonntagsspielen der Fußball-Bundesliga zeigen und hatte diese Aufgabe den "Tagesthemen" und den Dritten Programmen übertragen. Neben Lierhaus, die den NDR-"Sportclub" seit 2007 präsentiert, soll den Angaben zufolge auch Gerhard Delling ("Dellings Woche") zu dem Format zurückkehren. (mbo/dpa)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!