Volleyball-Bundesliga : BR Volleys im Free-TV

In den nächsten Wochen werden einige Bundesliga-Spiele der BR Volleys live bei Sport 1 ausgestrahlt. Dafür wurden auch Spieltermine verlegt.

Zuletzt wurden Bundesliga-Spiele der Männer 1994 live bei Sport 1 gezeigt. Nun sind die Berliner wieder im Free-TV.
Zuletzt wurden Bundesliga-Spiele der Männer 1994 live bei Sport 1 gezeigt. Nun sind die Berliner wieder im Free-TV.Foto: Kai-Uwe Heinrich

Einige Bundesliga-Spiele der BR Volleys sind in den nächsten Wochen im frei empfangbaren Fernsehen bei Sport 1 zu sehen – erstmals seit 1994 wieder. Der TV-Sender überträgt demnächst sieben Bundesliga-Spiele, jeweils mittwochs um 19 Uhr. Das erste ist die Partie der Berliner bei den United Volleys Rhein-Main (22. November). Dieses Spiel wird dafür ebenso wie das zwischen dem Deutschen Meister und den Alpenvolleys (29. November) auf einen Mittwochtermin verlegt.

„Wir haben lange dafür gekämpft, ein solche TV-Präsenz zu bekommen“, sagt Volleys-Manager Kaweh Niroomand. „Dank des unermüdlichen Engagements einiger Spitzenvereine und nicht zuletzt der jüngsten Erfolge der Nationalmannschaft haben wir nun eine große Chance erhalten, die wir als Volleyball-Gemeinschaft nutzen müssen.“

Zudem werden diese und alle weiteren Spiele der Bundesliga weiterhin online auf sportdeutschland.tv übertragen. „Es entwickelt sich gerade eine große Dynamik für den Volleyballsport in Deutschland. Mit der wöchentlichen TV-Präsenz auf Sport 1 legen wir einen weiteren Grundstein für die erfolgreiche Vermarktung der Bundesliga“, sagte Liga-Präsident Michael Evers. (Tsp)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!