• WM 2014: Der erste Tag zum Nachlesen : Brasilien glückt der Start - Die WM 2014 ist eröffnet

Rebellen wünschen Glück - Spieler posieren im Netz

Seite 5 von 6
WM 2014: Der erste Tag zum Nachlesen : Brasilien glückt der Start - Die WM 2014 ist eröffnet
Vinzenz Greiner Karim El-Helaifi

32 Nationen, 32 Berliner: Wo fiebert die Iranerin eigentlich während der WM mit ihrer Mannschaft? Wie viele Uruguayer leben in Berlin? Wen wünscht sich der Nigerianer im Finale als Gegner? 32 Berliner aus 32 WM-Ländern freuen sich auf den Anpfiff. Ist Ihr Nachbar auch dabei?

Berlin, Berlin, wir feiern in Berlin
32 Nationen kämpfen um den Titel "Fußball-Weltmeister 2014" - eine Berlin-Rundreise zu 32 Menschen, die ab heute wieder feiern, jubeln und fluchen mit "ihrer" Mannschaft.Weitere Bilder anzeigen
1 von 41Foto: dpa
11.06.2014 10:5732 Nationen kämpfen um den Titel "Fußball-Weltmeister 2014" - eine Berlin-Rundreise zu 32 Menschen, die ab heute wieder feiern,...

Unser WM-Paket: Damit Sie bei der WM auch bloß nichts verpassen, finden Sie bei uns zu allen Spielen die Spielpläne, Teamaufstellungen und natürlich den Spielverlauf im Live-Ticker. Ansonsten können Sie bei uns nachlesen, wo Sie sich die Spiele in Berlin und Brandenburg anschauen können, was im Gastgeberland Brasilien geschieht und natürlich alle Artikel zu den Spielen und Mannschaften auf unserer WM-Themenseite. Und wenn Sie gegen unseren Reporter Sven Goldmann um die Ergebnisse wetten wollen, dann können Sie alle Informationen zu unserem Tippspiel an dieser Stelle nachlesen. Viel Spaß!

Rebellen drücken die Daumen: Selbst die kolumbianische Guerillaorganisation Farc wünscht ihrem Team viel Glück. „Wir sind mit Euch durch dick und dünn“, hieß es auf einer Internetseite der Rebellen - und in einem Brief an Kolumbiens Trainer José Pékerman drückten die Rebellen ihre Bewunderung für die Leistung des Teams aus. „Wir hoffen, dass neue Erfolge die Herzen jedes Landsmannes erfreuen“, hieß es in dem Brief aus Kubas Hauptstadt Havanna. Dort, wo die Farc derzeit Friedensgespräche mit der kolumbianischen Regierung führt.

Wer bei der Fußball-WM 2014 fehlt - und wer noch hofft
Bitteres WM-Aus für Marco Reus. Deutschlands derzeit vielleicht formstärkster Spieler verletzte sich im finalen Testspiel gegen Armenien am Syndesmoseband und verpasst damit das Turnier in Brasilien.Weitere Bilder anzeigen
1 von 16Foto: dpa
07.06.2014 13:21Bitteres WM-Aus für Marco Reus. Deutschlands derzeit vielleicht formstärkster Spieler verletzte sich im finalen Testspiel gegen...

Schluss mit lustig: Der Städte- und Gemeindebund fordert schärfere Alkohol-Gesetze. "Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, der Alkoholkonsum im Freien zunimmt und die Stimmung noch durch Großereignisse wie die Fußballweltmeisterschaft angeheizt wird, kommt es in den Städten immer wieder zu erheblichen Störungen", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg den Dortmunder "Ruhr Nachrichten". Eine "Spaßbremse" - das seien die Kommunen aber nicht.

Internet oder Fernsehen: Nie zuvor konnte der Zuschauer ein Turnier über so viele verschiedene Wege verfolgen wie in diesem Jahr. Der Second Screen bietet neue Perspektiven. Doch beim Streaming vergeht auch viel Zeit, bis ein Tor auf dem Display erscheint. Worauf Sie beim Zuschauen also achten müssen, lesen Sie hier.

Die englische und italienische Nationalmannschaft im optischen Vergleich.
Die englische und italienische Nationalmannschaft im optischen Vergleich.Foto: twitter

Der kleine Unterschied: Der Twitter-User Cena Sarda postete vor ein paar Stunden ein sehr lustiges Bild mit der englischen und italienischen Nationalmannschaft: 0:13 steht es bei den Sonnenbrillen, bei langen Haaren 0:8 und beim Punkt Coolness definitiv 0:1. Sorry England!

19 Kommentare

Neuester Kommentar