Zweite Liga : Mittelfußbruch bei Bochums Lumb

Bochums Michael Lumb erleidet offenen Mittelfußbruch. Der Abwehrspieler wird dem Fußball-Zweitligisten VfL Bochum in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen.

Der Däne zog sich am Samstag in der Partie bei Hertha BSC (0:2) einen offenen Mittelfußbruch zu, bestätigte VfL-Coach Karsten Neitzel. Lumb musste noch während der Begegnung ins Berliner Virchow-Klinikum eingeliefert werden.

Schon in der 20. Minute verletzte sich Lumb nach einem Pressschlag mit Hertha-Verteidiger Peter Pekarik. Mit stark blutender Wunde musste er ausgewechselt werden. Pekarik bedauerte den Zusammenprall.
„Das tut mir sehr leid, ich wünsche ihm alles Gute“, meinte der Slowake. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben