Menschen auf der Berliner Mauer vor dem Brandenburger Tor in der Nacht vom 9. auf den 10.11.1989.Foto: Peter Kneffel/dpa

30 Jahre Mauerfall – wovon träumst du?

„Wovon träumst du?“, fragt der Tagesspiegel am 9. November 2019. Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls erscheint eine 48-seitige Sonderausgabe der Zeitung. Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Kultur beschreiben in vielfältigen Beiträgen ihre persönlichen Erlebnisse, Erwartungen und Träume. Was ist aus ihnen geworden, was ist geblieben, welche neuen Wünsche gibt es? Zu Wort kommen unter anderem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der Schriftsteller Clemens Meyer, der Regierende Bürgermeister Michael Müller und sein Amtsvorgänger zur Zeit des Mauerfalls, Walter Momper. Mutige Menschen, die den Aufbruch des Jahres 1989 und die Friedliche Revolution unmittelbar miterlebt haben, erzählen ihre Geschichte. Auf dieser Themenseite erscheinen die Beiträge online.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Mauerfall

Erzählen Sie uns Ihre Geschichten zum Mauerfall - große und kleine!

Weitere Informationen zum Schülerwettbewerb finden Sie hier.

Zum Aufruf

30 Jahre Mauerfall

Der Mauerfall jährt sich zum 30. Mal. Wie haben die Berliner den Mauerfall erlebt? Und was ist am 9.11.1989 genau passiert? Der Tagesspiegel berichtet über das historische Ereignis.

Alle Informationen zum Mauerfall finden Sie in unserem Themenschwerpunkt "30 Jahre Revolution und Mauerfall".

Wie Berliner das Jahr 1989 erlebten, erfahren Sie auf der Themenseite "Mein Jahr 1989".

Im Februar 2018 stand die Mauer seit 10.316 Tagen nicht mehr - exakt so viele Tage, wie sie zuvor gestanden hat. Hintergründe dazu finden Sie auf der Themenseite "10.316 Tage".

Einen Vorher-Nachher-Vergleich verschiedener Mauer-Standorte finden Sie in diesem Artikel.

Hier können Sie außerdem einen Blick in die Bildergalerien "Mein Berlin heute", "So sah die Mauer vor dem Fall aus" und "Meter für Meter - die komplette East-Side-Gallery" werfen.

  • Die damalige Treuhand-Zentrale in Berlin, Leipziger/Ecke Otto-Grothewohl-Straße Abspielen Studie zur Treuhand - "Die Ursünde der Wiedervereinigung“
  • Eine Leserin erzählt ihre Geschichte. Abspielen Mauerfall-Geschichten im Sonderzug aus Pankow
  • "Die Fluchttunnel hielten selten länger als zwei Tage" Abspielen "Die Fluchttunnel hielten selten länger als zwei Tage"
  • 30 Jahre Mauerfall – Leipzig, das Demokratie-Labor Abspielen 30 Jahre Mauerfall – Leipzig, das Demokratie-Labor
  • Mit Lichtprojektionen ins Jahr 1989 zurückblicken Abspielen Mit Lichtprojektionen ins Jahr 1989 zurückblicken
  • 'Ballade für den Frieden': Cellist Gautier Capuçon spielt vor Berliner Mauerresten Abspielen 'Ballade für den Frieden': Cellist Gautier Capuçon spielt vor Berliner Mauerresten
  • „Der Osten hat die besten Jahre noch vor sich“ Abspielen „Der Osten hat die besten Jahre noch vor sich“
  • Zentrale Gedenkveranstaltung zum 30. Jahrestag des Mauerfalls begonnen Abspielen Zentrale Gedenkveranstaltung zum 30. Jahrestag des Mauerfalls begonnen
  • 'Ein Land, eine Sprache': RB zum Mauerfall-Jahrestag in Berlin Abspielen 'Ein Land, eine Sprache': RB zum Mauerfall-Jahrestag in Berlin
  • Pompeo: China und Russland ähneln der DDR Abspielen Pompeo: China und Russland ähneln der DDR
  • Handy-App zeigt Berlin zu Zeiten des Mauerfalls Abspielen Handy-App zeigt Berlin zu Zeiten des Mauerfalls
  • Am 9. November fällt in Paris die Schoko-Mauer Abspielen Am 9. November fällt in Paris die Schoko-Mauer
  • Drechsler zum Mauerfall: 'Natürlich waren auch Ängste dabei' Abspielen Drechsler zum Mauerfall: 'Natürlich waren auch Ängste dabei'
  • Berlin-Touristen lieben die Mauer Abspielen Berlin-Touristen lieben die Mauer
  • Berlin feiert den Mauerfall mit Kunst und Kultur Abspielen Berlin feiert den Mauerfall mit Kunst und Kultur

Kommentare zum Thema