Weitere Beiträge zum Thema Luftbrücke

  • 12.05.2014 21:22 UhrGedenken an die LuftbrückeSchokolade und Seidenschirmchen

    Vor 65 Jahren endete die Blockade Berlins. Deshalb waren amerikanische und britische Veteranen noch einmal hierher gereist und feierten – auch die „Berlin Airlift Kids“ aus Kalifornien. Von Elisabeth Binder, Andreas Conrad mehr

    Gruppenbild der Luftbrücken-Veteranen am Brandenburger Tor.
  • 11.05.2014 18:59 UhrSonntags um zehnEin Gottesdienst mit Veteranen der Luftbrücke

    In der Gedächtniskirche wurde des Endes der Berlin-Blockade gedacht. Auch Piloten der Luftbrücke waren gekommen. Von Benjamin Lassiwe mehr

    Gutes Gedächtnis. Zum Gottesdienst anlässlich des 65. Jahrestages des Blockade-Endes waren auch die Luftbrücke-Piloten gekommen.
  • 26.06.2013 19:10 Uhr65 Jahre LuftbrückeWeltgeschichte mit Happy End

    Ab dem 26. Juni 1948 versorgten britische und amerikanische Piloten die Bewohner West-Berlins. Kurz zuvor hatten die sowjetischen Besatzer alle Wege blockiert. Von Thomas Lackmann mehr

    Alles Gute kommt von oben. US-Soldaten entladen auf diesem Foto aus dem Jahr 1948 eines der als „Rosinenbomber“ berühmt gewordenen Flugzeuge. Foto: AFP
  • 31.05.2013 11:02 UhrEhrung für Luftbrücken-Veteran Gail S. HalvorsenZehlendorfer Schule wird nach US-Piloten benannt

    Der US-Pilot Gail S. Halvorsen warf 1948 Süßigkeiten für die am Flughafen Tempelhof wartenden Kinder ab. Nun soll eine Zehlendorfer Sekundarschule bald den Namen des Luftbrücken-Veteranen tragen. Davon erhofft sich die Schule Aufbruchsstimmung. Von Sylvia Vogt mehr

    Drinnen und draußen. In zwei Wochen ist Grundsteinlegung.
  • 30.05.2013 15:46 UhrEhrung für Gail S. HalvorsenBerliner Schule nennt sich nach Luftbrücken-Veteran

    Der US-Pilot Gail S. Halvorsen warf 1948 Süßigkeiten für die am Flughafen Tempelhof wartenden Kinder ab. Nun soll eine Zehlendorfer Sekundarschule bald den Namen des Luftbrücken-Veteranen tragen. Davon erhofft sich die Schule Aufbruchsstimmung. Von Sylvia Vogt mehr

    Gail S. Halvorsen, hier bei einem Veteranentreffen, hat immer noch eine gültige Fluglizenz.
  • 30.05.2013 11:03 UhrUS-Botschafter Murphy kehrt in die USA zurück„Berlin bleibt immer in unseren Herzen“

    Nach vier Jahren verlässt US-Botschafter Philip D. Murphy Berlin – kurz nach dem Besuch von Präsident Barack Obama im Juli. Ein Haus behält er aber hier. Und seine Kinder könnten in Deutschland studieren. Von Elisabeth Binder mehr

    Lieblingsplatz. Die Vielseitigkeit des Botschafterlebens hat Philip D. Murphy besonders genossen, die Begegnungen mit Menschen aus allen Bereichen, die Gespräche auf hohem Niveau und natürlich die Aussicht aufs Brandenburger Tor.
  • 06.12.2011 17:03 UhrPorträtDer Grenzgänger

    "Die Luftbrücke", "Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben", "Der Uranberg" - Dror Zahavi ist einer besten und ungewöhnlichsten Regisseure. Eine Begegnung. Von Katja Hübner mehr

  • 13.05.2009 00:00 UhrLuftbrückeEine wahrhaft historische Leistung Berlin ehrt die Helden

    Berlin feiert in Tempelhof anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Endes der Luftbrücke die Helden. Von Bernd Matthies mehr

    275799_3_xio-fcmsimage-20090512220228-006001-4a09d5d475043.heprodimagesfotos831200905134a095bad.jpg
  • 13.05.2009 00:00 UhrLuftbrückeNoch einmal Süßes von oben

    Mehr als 60.000 Besucher, 60 Jahre nach Ende der Berlin-Blockade: Die Berliner feiern mit Veteranen der Luftbrücke auf dem Flughafen Tempelhof – fast war es so, als sei er nie geschlossen worden. Von Christian van Lessen mehr

    275800_0_19c2a9e6.jpg
  • 12.05.2009 15:40 UhrTempelhofBerlin gedenkt der Luftbrücke - feiern Sie mit!

    Am 12. Mai jährt sich das Ende der Luftbrücke zum 60. Mal. Der Tagesspiegel unterstützt die Feierlichkeiten auf dem Flughafen Tempelhof. Ab 14 Uhr lädt hier ein buntes Showprogramm alle Berliner zum Mitfeiern ein. mehr

    Tag der offenen Tür

Berlin im Jahr 1928

Berlin von oben: So sah die Stadt 1928 aus



Zur Webseite

Berlin im Wandel der Zeit. Wir suchen mit unseren Lesern nach unentdeckten Seiten der Hauptstadt und Momentaufnahmen, die die Zeit überdauern.

Wo waren Sie, als die Berliner Mauer fiel?

Und welche Erinnerungen haben Sie an die 68erJahre?

Senden Sie uns Ihre Fotos und Erinnerungen zur Berliner Stadtgeschichte.

Zur Themenseite

Die 68er in Westberlin: Wie hat der Tagesspiegel damals berichtet? Und was ist sonst passiert in diesem Jahr?

Lesen Sie hier, wie der Tagesspiegel vor 50 Jahren über die Studentenbewegung und über ganz andere Dinge schrieb. Entdecken Sie täglich einen neuen Artikel zum Thema.  

Zur Themenseite
4. November 1989 auf dem Ostberliner Alexanderplatz: Größte Demo in 40 Jahren DDR

In diesem Jahr jähren sich die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall in Berlin zum 30. Mal. Der Tagesspiegel will dabei neue Geschichten suchen und erzählen – gemeinsam mit Ihnen.

Machen Sie mit!

Denn viele, auch kleine Erinnerungen aus dieser Zeit sind zu berührend, um nicht erzählt zu werden.

Mehr Informationen dazu erfahren Sie auf der Themenseite 30 Jahre Revolution und Mauerfall.

Zur Themenseite