Redikte aus Hitlers Refierungszeiten: Ein bronzenes Hakenkreuz, eine NS-Fahne und eine Hitler BüsteFoto: dpa

Adolf Hitler

Mit der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler im Jahr 1933 begann die Nazi-Zeit in Deutschland. Als "Führer" der NSDAP ließ der Diktator bis 1945 sechs Millionen Juden ermorden und die Deutschen in einen Weltkrieg ziehen. Beiträge und Dokumentationen zum Thema lesen Sie hier.

Adolf Hitler

Mehr Beiträge zum Thema Adolf Hitler
  • 19.05.2018 12:18 UhrRoyale HochzeitDie Frau, die den Briten ihren König stahl

    Ihre Beziehung kostete ihn den Thron: 1936 musste König Edward VIII. wegen seiner Wallis abdanken. Oder ging es in Wahrheit um seine Nähe zu Hitler? Von Susanne Kippenberger mehr

    Gefährliche Verbindung. Edward VIII. und Wallis Simpson in den 60er Jahren, als sie Teil des Jetsets waren.
  • 25.01.2018 10:56 UhrGastbeitrag zur Neuausgabe von Hitlers Werk„Mein Kampf“ – eine Edition mit Schwächen

    Propaganda statt Fahrplan zur Macht: Die historisch-kritische Ausgabe verkennt die wahre Bedeutung von Hitlers Werk, erklärt der Historiker Bernd Sösemann in einem Gastbeitrag. Von Bernd Sösemann mehr

    Es gab unzählige Ausgaben von „Mein Kampf“. Doch die Neuedition liefere die für eine umfassende Interpretation nötige Grundlage nicht – auch weil sie spätere Änderungen in den Volksausgaben nicht berücksichtige, schreibt Sösemann.
  • 09.10.2017 12:24 UhrTagesspiegel vor 70 JahrenDen Triumph der Willkürmeinung verhindern

    Der Politikwissenschaftler und Journalist Dolf Sternberger 1947 im Tagesspiegel über öffentliches Gespräch und öffentlichen Geist. Von Dolf Sternberger mehr

    Menschen im Zug, Ort der Meinungsbildung.
  • 16.09.2017 15:24 UhrMartin Schulz im Interview"Ich beuge mich nicht, ich halte Kurs"

    Die Umfragen sind nicht gut. Doch der SPD-Spitzenkandidat hält am Anspruch aufs Kanzleramt fest. Er kritisiert Angela Merkel und warnt vor der AfD. Von Stephan Haselberger, Hans Monath mehr

    Martin Schulz, hier beim Tagesspiegel-Interview, setzt darauf, dass Kampfesmut belohnt wird.

Die Dokumentation "Berlin in Farbe 1933-1945" zeigt die Metropole in einzigartigen, durchgängig farbigen Filmaufnahmen. 

Zu sehen sind nicht nur Berlins Sehenswürdigkeiten, die Machtinszenierungen Hitlers und die vom Krieg gezeichnete Stadt, sondern auch interessante Einblicke in den privaten Alltag der Berliner.

DVD-Set bestellen

Weitere Beiträge zum Thema aus den Ressorts Kultur und Medien