Redikte aus Hitlers Refierungszeiten: Ein bronzenes Hakenkreuz, eine NS-Fahne und eine Hitler BüsteFoto: dpa

Adolf Hitler

Mit der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler im Jahr 1933 begann die Nazi-Zeit in Deutschland. Als "Führer" der NSDAP ließ der Diktator bis 1945 sechs Millionen Juden ermorden und die Deutschen in einen Weltkrieg ziehen. Beiträge und Dokumentationen zum Thema lesen Sie hier.

Adolf Hitler

Mehr Beiträge zum Thema Adolf Hitler
  • 11.10.2018 09:17 UhrAlexander Gauland und die "globalisierte Klasse"Warum er in der Welt nicht alleine steht

    Nicht nur AfD-Chef Alexander Gauland kämpft gegen „das Establishment“. Woher kommt diese Kritik? Fragen und Antworten zum Thema. Von Albert Funk, Anja Kühne, Albrecht Meier, Juliane Schäuble mehr

    Steht mit seiner Elitenkritik nicht alleine: Alexander Gauland (AFD).
  • 10.10.2018 20:18 UhrDebatte um Gastbeitrag in der "FAZ"Hat Gauland Hitler paraphrasiert – oder aus dem Tagesspiegel abgeschrieben?

    Historiker sehen in einem Gauland-Beitrag Parallelen zu einer Hitler-Rede. Jetzt verweisen Leser auch auf einen zwei Jahre alten Tagesspiegel-Gastbeitrag, in dem ähnliche Sätze zu finden sind. mehr

    Alexander Gauland, Vorsitzender der Bundestagsfraktion der AfD
  • 10.10.2018 11:13 UhrAnalyse des Historikers Wolfgang BenzWie Gauland sich an Hitlers Rede anschmiegt

    Der eine denkt wie der andere: Gaulands Text über Populismus liest sich, als habe er sich den Text der Hitler-Rede auf den Schreibtisch gelegt. Von Wolfgang Benz mehr

    "Wir werden Frau Merkel jagen", verkündete Gauland nach der Bundestagswahl. Beim AfD-Parteitag in Berlin griffen Anhänger das auf.
  • 09.10.2018 18:36 UhrNach Gastbeitrag in der "FAZ"„Adolf Hitler light“ - Historiker gehen mit Gauland ins Gericht

    Die Historiker Wolffsohn und Benz werfen Alexander Gauland vor, Argumentation und Duktus einer Hitler-Rede übernommen zu haben. Der AfD-Chef weist das zurück. Von Maria Fiedler, Anja Kühne, Stephan Haselberger mehr

    AfD-Chef Alexander Gauland.

Die Dokumentation "Berlin in Farbe 1933-1945" zeigt die Metropole in einzigartigen, durchgängig farbigen Filmaufnahmen. 

Zu sehen sind nicht nur Berlins Sehenswürdigkeiten, die Machtinszenierungen Hitlers und die vom Krieg gezeichnete Stadt, sondern auch interessante Einblicke in den privaten Alltag der Berliner.

DVD-Set bestellen

Weitere Beiträge zum Thema aus den Ressorts Kultur und Medien