Mehr zum Thema

  • 12.11.2018 16:21 UhrVerdacht auf illegale SpendeBundestag verlangt Aufklärung über AfD-Spende

    Die Bundestagsverwaltung wird in der Affäre um eine Schweizer Großspende an die AfD aktiv. Die „Swiss Connection“ der Partei wirft schon länger Fragen auf. Von Maria Fiedler mehr

    Die Spende war offenbar für den Wahlkampf von Alice Weidel gedacht, heute Fraktionschefin.
  • 12.11.2018 15:28 UhrCDU-PolitikerMerz bezeichnet AfD als "offen nationalsozialistisch"

    UpdateFriedrich Merz hat die AfD in einem Radiointerview scharf angegriffen. Eine Partei, die dazu mit "antisemitischen Untertönen" auffalle, sei kein Partner. Von Matthias Jauch mehr

    CDU-Politiker Friedrich Merz.
  • 12.11.2018 14:15 UhrParteienfinanzierungAfD soll illegale Großspende angenommen haben

    UpdateDer AfD-Kreisverband der jetzigen Fraktionschefin Alice Weidel hat 2017 wohl 130.000 Euro aus der Schweiz bekommen. Trotz Rückzahlung bleibt ein Problem. mehr

    Die AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag: Alice Weidel
  • 12.11.2018 12:15 UhrDer ZeitgeistScharfer Wind von rechts

    Vom Atlantik weht eine rechts gewendete steife Brise heran, und sie wirbelt gerade hierzulande eine Menge auf. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Der Hype um Friedrich Merz, Kandidat für den CDU-Bundesvorsitz, erklärt sich auch aus dem konservativen Zeitgeist.
  • 12.11.2018 09:53 UhrOffenhalten der Grenzen 2015Ein Untersuchungsausschuss zur Migrationskrise muss her

    Der Bundestag sollte einen Ausschuss zur Migrationskrise einsetzen - um der AfD das Thema zu entwinden und Vertrauen in Europa zu gewinnen. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze 2015: Welche Lehren muss Deutschland ziehen?
  • 11.11.2018 15:42 UhrRassismusBoateng besorgt über Stimmenzuwachs der AfD

    Nationalspieler Boateng wünscht sich mehr Engagement gegen die AfD. Zugleich kritisierte er die DFB-Elf im Fall Özil: "Wir hätten mehr für Mesut tun können.“ mehr

    Jérôme Boateng.
  • 11.11.2018 10:38 UhrBerlin-MitteAfD ruft zu Demo gegen UN-Migrationspakt auf

    250 Teilnehmer sind zu einer Demonstration am Sonntag in Mitte angemeldet, zu der die AfD aufruft. Gegenproteste sind bislang nicht angemeldet. Von Alexander Fröhlich mehr

    Mitglieder der Meißner AfD protestierten am Mittwoch vor dem Landtag Sachsen gegen den Migrationspakt.
  • 09.11.2018 14:45 UhrKuratorium für Hirschfeld-StiftungAfD-Hardlinerin fällt im Bundestag bei Wahl für queere Stiftung durch

    Die AfD wollte ins Kuratorium der Hirschfeld-Stiftung eine Abgeordnete entsenden, die für ihre Homofeindlichkeit bekannt ist - doch das scheiterte im Bundestag. Von Tilmann Warnecke mehr

    Der AfD-Fraktion steht per Satzung ein Sitz im Kuratorium der Hirschfeld-Stiftung zu.
  • 09.11.2018 12:06 UhrInnenminister nannte AfD „staatszersetzend“AfD-Antrag gegen Seehofer scheitert vor Bundesverfassungsgericht

    Weil Innenminister Seehofer die AfD als „staatszersetzend“ bezeichnete hatte, wandte sich diese an das Bundesverfassungsgericht. Der Antrag wurde abgelehnt. mehr

    Das Bundesverfassungsgericht sah kein Rechtsschutzbedürfnis der AfD gegen Seehofer.
  • 09.11.2018 06:21 Uhr80. Jahrestag der Novemberpogrome"Es braucht endlich einen Aufschrei"

    Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, über Antisemitismus, den Umgang mit der AfD und den 9. November 1938. Von Christian Böhme mehr

    Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern

Beiträge zum Thema Politik