Mehr zum Thema

  • 01.02.2019 16:04 UhrSachsenAfD-Bundestagsabgeordneter wirft Presse Zersetzungsstrategien vor

    UpdateTino Chrupalla will für die AfD Ministerpräsident in Sachsen werden. Zuvor plant er eine schwarze Liste mit Namen von "unseriösen" Journalisten. Von Matthias Meisner mehr

    Tino Chrupalla bei einer Sitzung der AfD-Bundestagsfraktion.
  • 01.02.2019 15:52 UhrVerbindung zu "Identitärer Bewegung" Brandenburger AfD erweitert ihren Kreis der rechten Aktivisten

    Die Landtagsfraktion hat einen weiteren Mann engagiert, der bei der rechtsextremen Identitären Bewegung aktiv war. Von Alexander Fröhlich mehr

    Das Logo der AfD.
  • 01.02.2019 10:53 UhrHeimat-InitiativeDie Rückkehrer nach Brandenburg

    Aus Langeweile floh sie nach Berlin – nun ist sie zurück in Müncheberg. Von Brandenburgern, die in die alte Heimat ziehen. Um etwas Neues anzufangen. Von Werner van Bebber mehr

    Platz ist genug. Mittlerweile gibt es in Brandenburg 14 Rückkehr-Initiativen – in der Uckermark, in der Lausitz, in Märkisch-Oderland.
  • 01.02.2019 09:02 UhrHauptstadtlageAfD will wegen deutscher Fahrverbote EU-Umweltpolitik ändern

    Weil die Deutschen übers Autofahren streiten, will die AfD, dass alle 28 EU-Staaten ihre Umweltpolitik modifizieren. Was die Hauptstadt am Freitag beschäftigt. Von Paul Starzmann mehr

    Autos fahren auf der Autobahn 40 in Essen.
  • 01.02.2019 05:48 UhrRezept gegen die AfDDemokratie muss anfassen und anpackbar sein

    Demokratie darf nicht nur Fassade sein. Wer die Bürger beachtet, nimmt den Rechtsextremen die Aufmerksamkeit. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Abgeordnete im Deutschen Bundestag
  • 31.01.2019 21:16 UhrJean-Pascal HohmBrandenburger AfD-Rechtsaußen gibt Parteiposten auf

    Er war für die Identitären tätig und traf sich mit italienischen Rechtsextremisten. Nun zieht sich Jean-Pascal Holm plötzlich von seinen AfD-Ämtern zurück. Von Frank Jansen mehr

    Auszeit. AfD-Politiker Jean-Pascal Hohm hat sich zurückgezogen.
  • 31.01.2019 16:16 UhrBrandanschlag in UkraineVorwürfe gegen ehemaligen AfD-Mitarbeiter verdichten sich

    Ein früherer AfD-Mitarbeiter und rechter Journalist soll einen Brandanschlag in der Ukraine veranlasst haben. Gerichtsakten scheinen die Vorwürfe zu stützen. mehr

    Fähnchen mit dem Logo der AfD liegen beim Landesparteitag der AfD Bayern auf einem Tisch.
  • 31.01.2019 12:51 UhrTrump, Brexit, AfDDas Ende des Rechtspopulismus

    Donald Trump schwächelt, der Brexit produziert nur Chaos, und Flüchtlinge kommen kaum noch. Warum die Angst vor Rechten übertrieben ist. Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Alice Weidel und Alexander Gauland, die Fraktionsvorsitzenden der AfD. Böse? Vielleicht. Banal? Wahrscheinlich.
  • 31.01.2019 08:58 UhrBerlin-NeuköllnStaatsschutz ermittelt nach Brandanschlag auf Auto

    In Neukölln ging in der Nacht zum Donnerstag ein Wagen in Flammen auf. Die AfD gibt an, der Wagen gehöre einem Mitglied der Partei. mehr

    Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)
  • 30.01.2019 17:09 UhrForderung der Privatfunk-LobbyARD und ZDF auf Grundwerte reduzieren

    Der Verband Vaunet sieht das duale System aus öffentlich-rechtlichem und privatem Rundfunk in Gefahr, wenn die Medienpolitik nicht alsbald handelt Von Joachim Huber mehr

    Hans Demmel ist Vorstandsvorsitzender des Verbands Privater Medien und Geschäftsführer des Nachrichtensenders n-tv

Beiträge zum Thema Politik