Mehr zum Thema

  • 07.04.2018 22:01 UhrGuth zur neuen Vorsitzenden gewähltNiedersachsen-AfD straft Hampel ab

    Nach heftigen Querelen hat der AfD-Landesverband in Niedersachsen eine neue Vorsitzende gewählt. Der langjährige Vorsitzende Hampel muss gehen - und es kommt noch härter für ihn.  mehr

    Paul Hampel salutiert nach seiner Rede beim Landesparteitag der niedersächsischen AfD.
  • 05.04.2018 14:50 UhrCivey-SonntagsfrageSPD und Linke kämpfen in Berlin um Platz zwei

    In der Sonntagsfrage liegt die CDU weiterhin vorne, die AfD steht an vierter Stelle. Das Vertrauen in Michael Müller als Regierungschef schwindet stetig. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Gute Umfragewerte sehen anders aus. Klaus Lederer (Die Linke, links), Ramona Pop (Grüne, mitte) und Michael Müller (SPD, rechts)
  • 05.04.2018 14:31 UhrBrennpunkt AltenessenWillkommen im abgehängten Westen

    Ausgerechnet ein SPD-Mann warnte vor der "Muslimisierung" des Essener Nordens. Hat er Recht - oder will er nur der AfD-Konkurrenz das Thema nehmen? Eine Reportage aus dem Ruhrgebiet. Von Sebastian Leber mehr

    Essens Norden ist arm. Und dann sollten auch noch sechs von sieben Flüchtlingsunterkünften der Stadt hier entstehen.
  • 04.04.2018 21:52 UhrSozialpolitik auf AbwegenDie Kindergeldlüge und die Feigheit der großen Koalition

    Eine „Indexierung“ des Kindergelds für Ausländer wäre Unfug und könnte eines der größten sozialen Probleme dramatisch verschärfen. Ein Kommentar. Von Harald Schumann mehr

    Die Debatte um ein "indexiertes" Kindergeld für Kinder, die nicht in Deutschland leben, hilft nur der AfD.
  • 04.04.2018 20:52 UhrAfD in Niedersachsen„Ja, wir sind Schmuddelkinder“

    Niedersachsens AfD gibt sich konstruktiv – und kämpft zum Landesparteitag mit ihrem bewusst provokanten Ex-Chef Hampel. Von Peter Mlodoch mehr

    Armin-Paulus Hampel, Ex-Niedersachsen-Chef der AfD, sitzt und spricht für die Partei jetzt auch im Deutschen Bundestag.
  • 03.04.2018 13:29 UhrUnterwanderung der KirchenRechtspopulisten predigen die Angst

    Rechte und AfD-nahe Christen gewinnen an Einfluss. Damit müssen sich die Kirchen auseinandersetzen. Ein Kommentar. Von Liane Bednarz mehr

    PEGIDA-Demonstration vor der Frauenkirche in Dresden - die Rechten versuchen Begriffen wie "Christentum" für sich zu kapern.
  • 03.04.2018 13:21 UhrEuropawahlen 2019EU hat Angst vor „italienischen Verhältnissen“

    Die Europawahlen 2019 werfen ihre Schatten voraus. Es geht in den politischen Zirkeln von Brüssel und Straßburg längst nicht nur um die Besetzung der EU-Spitzenpositionen. Von Herbert Vytiska mehr

    Im kommenden Jahr wird das Europaparlament neu gewählt.
  • 01.04.2018 17:14 UhrZu OsternMartenstein über die Nächstenliebe

    Harald Martenstein denkt über christliche Wurzeln nach. Als erstes kommt ihm dazu Ulrich Tukur in den Sinn. Warum? Eine Kolumne. Von Harald Martenstein mehr

    Wer leidet, verdient Mitgefühl.
  • 28.03.2018 16:54 UhrMDR-Schalte mit AfD-Politiker"Keine Kooperation mit Sprachrohr des Kreml"

    UpdateAnti-Ausländer-Hetze mit freundlicher Unterstützung des MDR: Nach der Schalte eines AfD-Politikers nach Moskau fordern Politiker den Stopp der Kooperation öffentlich-rechtlicher Sender mit Russia Today. Von Matthias Meisner mehr

    Zugeschaltet via MDR: Der sächsische AfD-Politiker Maximilian Krah im Programm von Russia Today.
  • 27.03.2018 18:13 UhrMeinungsfreiheit in DeutschlandKommt raus aus der Schweigespiralen-Schmollecke!

    Nichts dürfe man sagen in Deutschland, klagen die neuen Konservativen - und mauern sich selbst ein. Ein Kommentar zum kaputten Diskurs. Von Anna Sauerbrey mehr

    Beleidigt-Sein als politische Strategie: Die neuen Konservativen - hier die CSU Führungsspitze, hinten links CSU-Generalsekretär Markus Blume, mauern sich ein.

Beiträge zum Thema Politik