Mehr zum Thema

  • 14.11.2018 17:04 Uhr"Kontakt zu rechtsextremen Organisationen"Berliner AfD will Andreas Wild ausschließen

    UpdateMehrfach ist der Abgeordnete aus Neukölln mit rechten Provokation aufgefallen. Nun soll er aus der AfD ausgeschlossen werden. Von Felix Hackenbruch mehr

    08.11.2018, Berlin: Andreas Wild (AfD), Mitglied Abgeordnetenhauses von Berlin, nimmt am Schweigemarsches zum 80. Jahrestag der Novemberpogrome von 1938 teil. Der Zug zieht vom Berliner Abgeordnetenhaus zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Er trug dabei eine blaue Kornblume am Revers seines Jacketts. Solche Blumen dienten zwischen 1933 und 1938 in Österreich als Erkennungszeichen der damals verbotenen Nationalsozialisten. (zu dpa "Grüne werfen AfD-Mann «widerliche Provokation» bei Pogromgedenken vor " vom 08.11.2018) Foto: Christoph Soeder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
  • 14.11.2018 16:38 UhrBrandenburgWie die AfD die Provinz durchdringt

    Kann die AfD auch Kommunalpolitik? In Blankenfelde-Mahlow sind ihre Mitglieder Feuerwehrleute, Elternvertreter, Gemeindevertreter. Dahinter steckt Strategie. Von Armin Lehmann mehr

    Kommunalstratege. Daniel Freiherr von Lützow, Ortschef der AfD in Blankenfelde-Mahlow und Vize-Landeschef in Brandenburg.
  • 14.11.2018 14:38 UhrSPD-Kandidat Frank Richter in SachsenErst sprach er mit Pegida, jetzt kämpft er gegen die AfD

    Fast wäre er Oberbürgermeister von Meißen geworden: Der DDR-Bürgerrechtler Frank Richter tritt für die SPD bei der Landtagswahl in Sachsen an. Ein Porträt. Von Regina Wank mehr

    Tritt als Parteiloser für die SPD an: Frank Richter
  • 13.11.2018 23:22 UhrMerkels FlüchtlingspolitikDeutschland sucht den Sündenbock

    Merkels Flüchtlingspolitik sei schuld am Erfolg der AfD, heißt es, am Brexit, habe die PiS an die Macht gebracht, Europa gespalten. Wirklich? Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Unverkennbar: Angela Merkel und ihre typische Handhaltung
  • 13.11.2018 22:52 UhrBerlin Tempelhof-SchönebergSchulleiter soll Protest gegen AfD-Lehrerportal verhindert haben

    An einer Berliner Grundschule gibt es Streit um einen offenen Brief gegen den Lehrer-Pranger der AfD. Im Mittelpunkt steht der Schulleiter. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Kein Aushang und keine Unterschriftenaktion im Lehrerzimmer - so soll die Anweisung eines Schulleiters gelautet haben.
  • 13.11.2018 18:46 UhrAfD in BrandenburgDie Wurzelbehandlung

    Kann die AfD auch Kommunalpolitik? In Blankenfelde-Mahlow sind ihre Mitglieder Feuerwehrleute, Elternvertreter, Gemeindevertreter. Dahinter steckt Strategie Von Armin Lehmann mehr

    Kommunalstratege. Daniel Freiherr von Lützow, Ortschef der AfD in Blankenfelde-Mahlow und Vize-Landeschef in Brandenburg.
  • 13.11.2018 14:08 UhrGroßspende aus der SchweizGauland stellt sich in AfD-Spendenaffäre hinter Weidel

    Update"Ich glaube nicht, dass sie sich Vorwürfe machen muss", so Parteichef Gauland. Transparency Deutschland meldet Zweifel an Weidels Rechtfertigung an. mehr

    AfD-Parteichef Alexander Gauland hat sich in der Spendenaffäre hinter seine Co-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel gestellt.
  • 13.11.2018 14:01 UhrFünf Minuten BerlinWie sich die AfD in Brandenburg auf einen Wahlerfolg vorbereitet

    Was in Gemeinden wie Blankenfelde-Mahlow passiert, wenn man in der rechtsextremen Partei auf einmal gezielt auf Sachpolitik setzt, dazu unser Podcast. Von Ruth Ciesinger, Armin Lehmann mehr

    Die Fahne des Bundeslandes Brandenburg.
  • 13.11.2018 12:50 UhrAfD-Vorsitzender "Vogelschiss"-Äußerung hat keine juristischen Folgen für Gauland

    Alexander Gauland hatte die Nazi-Zeit als "Vogelschiss" in Deutschlands Geschichte relativiert. Ermittlungen gegen den AfD-Chef wurden nun eingestellt. mehr

    AfD-Chef Alexander Gauland
  • 12.11.2018 16:21 UhrVerdacht auf illegale SpendeBundestag verlangt Aufklärung über AfD-Spende

    Die Bundestagsverwaltung wird in der Affäre um eine Schweizer Großspende an die AfD aktiv. Die „Swiss Connection“ der Partei wirft schon länger Fragen auf. Von Maria Fiedler mehr

    Die Spende war offenbar für den Wahlkampf von Alice Weidel gedacht, heute Fraktionschefin.

Beiträge zum Thema Politik