Mehr zum Thema

  • 04.06.2018 21:29 UhrSPD-RhetorikAndrea Nahles wirbt für einen neuen Flüchtlingskurs

    „Realismus ohne Ressentiments“ lautet das neue Leitwort der Parteichefin. Doch manche Abgeordnete zweifeln, dass die versprochene Erneuerung auch kommt. Von Hans Monath mehr

    Die Haltung von SPD-Chefin Andrea Nahles zur Flüchtlingsfrage ist in der Partei umstritten.
  • 04.06.2018 19:04 UhrTV-Talk der ARDPlasberg lädt Gauland nicht mehr zu "hart aber fair"

    Update"hart aber fair"-Moderator Frank Plasberg zieht als Erster die Konsequenzen aus Alexander Gaulands "Vogelschiss"-Äußerung. Der AfD-Politiker wird nicht mehr eingeladen. Andere sind weniger entscheidungsfreudig. Von Kurt Sagatz, Joachim Huber mehr

    AfD-Chef Alexander Gauland wird seine Ansichten in Zukunft nicht mehr in "hart aber fair" erläutern können.
  • 04.06.2018 14:34 UhrStreit um Gauland-Rede"Bild einer nach rechts offenen Partei vermittelt"

    Die AfD diskutiert über ihren Chef Alexander Gauland - und die "Vogelschiss"-Äußerung. Die Parteijugend wird gerügt, weil auf ihrem Kongress alle Strophen des Deutschlandliedes gesungen wurden. Von Matthias Meisner mehr

    Alexander Gauland beim Bundeskongress der Jungen Alternative.
  • 04.06.2018 11:32 UhrAfD-Chef Alexander GaulandDer Radikale

    Früher war Alexander Gauland ein Vorzeigekonservativer, heute verharmlost der AfD-Chef die Nazi-Zeit. Alte Weggefährten unterstellen ihm völkisches Denken. Was ist passiert? Von Maria Fiedler mehr

    AfD-Chef Alexander Gauland
  • 04.06.2018 11:29 UhrNach "Vogelschiss"-ÄußerungAlternative Mitte verlangt Entschuldigung von Gauland

    In einer Erklärung entschuldigt sich die Alternative Mitte für die Äußerungen ihres Parteichefs Alexander Gauland zur deutschen Geschichte. Und fordert auch von ihm öffentliche Worte der Reue.  mehr

    AfD-Chef Alexander Gauland erntet für seine "Vogelschiss"-Äußerung Kritik.
  • 04.06.2018 10:09 UhrLeute-Newsletter am MontagTechno-Club eröffnet nahe Ostkreuz, S 3 bleibt im Krisenmodus

    Mit diesen Neuigkeiten erscheinen heute die Bezirksnewsletter aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick.  mehr

    Besuch im Techno-Club Polygon im Lichtenberger Wiesenweg.
  • 04.06.2018 08:41 UhrIsraels Botschafter Issacharoff"Der Iran täuscht und mogelt"

    Unmittelbar vor dem Besuch von Israels Premier Benjamin Netanjahu  in Berlin spricht Israels Botschafter Jeremy Issacharoff über Teherans Nuklearprogramm, die Gewalt in Gaza – und Verstörendes in der AfD. Von Hannes Heine, Christian Böhme mehr

    Jeremy Issacharoff, geboren 1955 in London, ist seit 29. August 2017 Botschafter in Deutschland.
  • 04.06.2018 07:21 UhrCasdorffs AgendaMan muss Gaulands Hetze beim Wort nehmen

    Alexander Gauland hat den Nationalsozialismus als "Vogelschiss" in 1000 Jahren "erfolgreicher" deutscher Geschichte bezeichnet. Damit darf er keine Alternative für Deutschland sein. Ein Kommentar. mehr

    Alexander Gauland, AfD-Fraktionsvorsitzender im Deutschen Bundestag.
  • 03.06.2018 21:32 UhrNationalsozialismus als "Vogelschiss"Warum Gauland und die AfD Geschichte umschreiben wollen

    Alexander Gauland hat den Nationalsozialismus als "Vogelschiss" bezeichnet. Der Revisionismus der AfD zielt darauf, die Gegenwart zu demoralisieren. Ein Kommentar. Von Anna Sauerbrey mehr

    Der AfD-Partei- und Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland spricht bei einem Treffen der "Jungen Alternative" in Seebach, Thüringen und vergleicht die Zeit des Nationalsozialismus mit einem "Vogelschiss".
  • 03.06.2018 11:09 UhrLafontaine und Wagenknecht"Sehnsucht nach Schutz durch den Staat ist nicht rechts"

    Im September wird die neue linke Sammlungsbewegung gegründet - sie soll vor allem Menschen "integrieren", die sich zur neuen Rechten hingezogen fühlen, sagen Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht. Von Armin Lehmann mehr

    Die Fraktionsvorsitzende der Partei Die Linke im Bundestag, Sahra Wagenknecht, und ihr Mann, Oskar Lafontaine.

Beiträge zum Thema Politik