Nach dem Bombardement. Männer haben Babys geborgen und bewegen sich durch die Trümmer von Aleppo. Foto: Ameer Alhalbi/AFPFoto: AFP

Aleppo

Der Kampf um Aleppo macht die Stadt zur Ruine und zum Massengrab tausender Syrer. Die Stadt ist zum Symbol des blutigen Konflikts in Syrien geworden, das politisch, militärisch und ideologisch auseinanderbricht. Von der ehemaligen Wirtschaftsmetropole ist nichts mehr zu erkennen: Der Bevölkerung fehlt es an Nahrung, medizinischer Versorgung und Sicherheit. Lesen Sie hier Beiträge zum Bürgerkrieg in Aleppo.

Aktuelle Artikel

Lesen Sie mehr
  • 21.12.2017 15:56 UhrKrieg in SyrienAleppo - ein Jahr nach der Schlacht

    Im Dezember 2016 konnte Syriens Regime die Stadt unter seine Kontrolle bringen. Die Folgen der Schlacht sind bis heute sicht- und spürbar. Vor allem im Ostteil. Von Muhamad Abdi, Christian Böhme mehr

    Eine gigantische Trümmerlandschaft, so sieht es in weiten Teilen Ost-Aleppos aus.
  • 04.12.2017 16:04 UhrDie Lage im Ostteil Aleppos„Eine Trümmerlandschaft, wie ich sie noch nie sah“

    Christian Schneider ist seit sieben Jahren Geschäftsführer von Unicef Deutschland und kennt die dramatische Lage in Aleppo sehr gut. Ein Interview. Von Christian Böhme mehr

    Alltag in Trümmern. Ein Junge bietet in den Ruinen des Ostteils von Aleppo süßes Gebäck an.
  • 20.11.2017 10:01 UhrGedenken an Syrien-Krieg in BerlinSchrottbusse vor dem Brandenburger Tor als Mahnmal für den Frieden

    UpdateVor dem Brandenburger Tor stehen seit Freitag drei Busse - aufrecht. Das Kunstprojekt "Monument" mit Barrikaden aus Aleppo erinnert an den Bürgerkrieg in Syrien. Von Melanie Berger, Jana Demnitz mehr

    Gedenken an den Krieg in Syrien: "Monument" mit drei zum Schutz vor Heckenschützen aufgestellten Bussen aus Aleppo
  • 10.11.2017 10:41 UhrGespräch mit Manaf Halbouni„Berlin soll Versöhnung symbolisieren“

    Der Künstler Manaf Halbouni über seine Hassliebe zu Dresden und die Hoffnung, dass seine Bus-Skulptur in Berlin besser aufgenommen wird. Von Melanie Berger mehr

    Der syrische Künstler Manaf Halbouni
  • Internationale Gemeinschaft mahnt in Nahostkrise zu Besonnenheit Abspielen Internationale Gemeinschaft mahnt in Nahostkrise zu Besonnenheit
  • Maas plädiert für 'offenen, ehrlichen Dialog' mit Russland Abspielen Maas plädiert für 'offenen, ehrlichen Dialog' mit Russland
  • Merkel äußert sich besorgt über jüngste Nahost-Krise Abspielen Merkel äußert sich besorgt über jüngste Nahost-Krise
  • Israel greift iranische Militärziele in Syrien an Abspielen Israel greift iranische Militärziele in Syrien an
  • Israel bringt Raketenabwehrsysteme in Stellung Abspielen Israel bringt Raketenabwehrsysteme in Stellung
  • Zeitenwende? Libanon wählt neues Parlament Abspielen Zeitenwende? Libanon wählt neues Parlament
  • Syrische Armee erobert Viertel in Damaskus von IS-Miliz zurück Abspielen Syrische Armee erobert Viertel in Damaskus von IS-Miliz zurück
  • Dreier-Gespräche zum Syrien-Konflikt in Moskau Abspielen Dreier-Gespräche zum Syrien-Konflikt in Moskau
  • Deutschland gibt für Syrien-Hilfe weitere Milliarde Euro Abspielen Deutschland gibt für Syrien-Hilfe weitere Milliarde Euro
  • UN-Sicherheitsrat berät in Schweden über Syrien-Konflikt Abspielen UN-Sicherheitsrat berät in Schweden über Syrien-Konflikt
  • Selbstversorgung statt Almosen Abspielen Selbstversorgung statt Almosen
  • Türkei sieht keinen Bruch im Verhältnis zu Russland Abspielen Türkei sieht keinen Bruch im Verhältnis zu Russland
  • Macron kündigt Gespräche mit Russland und Iran zu Syrien an Abspielen Macron kündigt Gespräche mit Russland und Iran zu Syrien an
  • In Damaskus herrscht wieder demonstrativer Alltag Abspielen In Damaskus herrscht wieder demonstrativer Alltag
  • Flüchtlingen aus Ost-Ghuta sind Luftangriffe 'zu wenig' Abspielen Flüchtlingen aus Ost-Ghuta sind Luftangriffe 'zu wenig'

Beiträge zum Thema Flüchtlingspolitik

Beiträge zum Thema Syrien