Aktuelle Artikel zum Thema Altersvorsorge

  • 22.08.2018 11:05 UhrDurchschnittsrente weit unter der GrundsicherungBei Erwerbsminderung: 716 Euro im Monat

    Trotz aller Reformen: Erwerbsgeminderte erhalten im Schnitt nur 716 Euro Rente im Monat. Auch Unionspolitikern ist das zu wenig. Von Rainer Woratschka mehr

    Geld zählen. Erwerbsgeminderte kommen mit ihrer Rente oft nicht über die Runden.
  • 19.08.2018 16:48 Uhr"Rentenniveau bis 2040 sichern"SPD zettelt neuen Streit um die Rente an

    Bundesfinanzminister Scholz will das Rentenniveau bis 2040 sichern – entgegen den bisherigen Absprachen. Die Union und Rentenexperten lehnen das ab. Von Heike Jahberg mehr

    Will das Rentenniveau bis 2040 sichern: Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD).
  • 19.08.2018 16:20 UhrRenteScholz' falscher Vorstoß

    Olaf Scholz hat die Rente als Gewinnerthema identifiziert. Wenn die SPD es schafft, die Renten zu retten, dann rettet sie sich auch selbst. Doch ganz so einfach ist das nicht. Ein Kommentar. Von Heike Jahberg mehr

    Olaf Scholz will das Rentenniveau bis 2040 sichern.
  • 19.08.2018 15:37 UhrGroße KoalitionKauder gegen Renten-Vorschlag von Scholz

    UpdateOlaf Scholz verlangt vom Koalitionspartner Union, eine Garantie des Rentenniveaus weit über das bisher vereinbarte Jahr 2025 hinaus zu beschließen. Die Union weist den Vorstoß scharf zurück. mehr

    Volker Kauder (CDU) bei den Koalitionsverhandlungen mit der SPD.
  • 13.08.2018 11:09 UhrVerdi-Chef Bsirske„Es kommt nicht allein auf die Bezahlung an“

    Die Pflege müsse wieder attraktiv werden: Frank Bsirske, Vorsitzender der Gewerkschaft Verdi, über die Krise der Pflege, Scheinselbstständige – und die Flüchtlingsdebatte. Von Alfons Frese mehr

    Verdi-Chef Frank Bsirske
  • 13.08.2018 08:07 UhrZDF-SommerinterviewGauland: AfD hat kein Konzept für Rente und Digitalisierung

    AfD-Chef Alexander Gauland räumt ein, dass seine Partei keine abgestimmten Strategien für Rente, Wohnungsbau und Digitalisierung hat. Zum Klimawandel sagt er: Wir können nichts tun. mehr

    Alexander Gauland, Fraktionsvorsitzende der AfD
  • 02.08.2018 14:07 UhrSchadenersatz für BehindertenBGH urteilt: Sozialämter müssen über Ansprüche aufklären

    Ein Behinderter wurde vom Sozialamt jahrelang nicht darüber aufgeklärt, dass er vermutlich Rentenansprüche hat. Nun hat das BGH ihm Schadenersatz zugesprochen. mehr

    Ein Hinweisschild vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe.
  • 22.07.2018 13:11 UhrAltersvorsorgeHoffnung für Betriebsrentner

    Von der Firmenrente geht der volle Krankenkassenbeitrag ab. Das zehrt ein Fünftel der Vorsorge auf. Die Politik packt das Thema jetzt an. Von Veronika Csizi mehr

    Schluss mit der Schufterei: Eine Firmenrente soll den Ruhestand finanziell versüßen. Doch die hohen Kassenbeiträge belasten Rentner. Foto: Getty Images/i-Stock
  • 14.07.2018 07:35 UhrGesetzentwurf des SozialministersHeils Rentenpaket soll neues Vertrauen schaffen

    Sichere Altersversorgung ohne die Generationen gegeneinander auszuspielen - das ist das erklärte Ziel von Bundessozialminister Hubertus Heil. Die Rente sei "ein Kernversprechen". Von Cordula Eubel mehr

    Das Alter sollte nicht von Sorgen um die Rente bestimmt sein.
  • 13.07.2018 16:11 UhrRentenpaket von Hubertus HeilBundesregierung will Renten in Deutschland absichern

    Mit zweistelligen Milliardensummen soll den 20 Millionen Rentnern mehr Sicherheit bei ihren Bezügen gegeben werden. Benachteiligte Gruppen sollen bessergestellt werden. Kritik lässt nicht lange auf sich warten. mehr

    Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil (SPD).
  • 12.07.2018 16:32 UhrAltersarmutFast jede zweite Altersrente liegt unter 800 Euro

    UpdateRund 8,6 Millionen Rentner erhielten Ende 2016 eine gesetzliche Rente von weniger als 800 Euro monatlich. Allerdings sind diese Zahlen - was das Problem der Altersarmut betrifft - wenig aussagekräftig. Von Rainer Woratschka mehr

    Oft nicht nur auf gesetzliche Rente angewiesen: Senioren in Deutschland.
  • 09.07.2018 16:35 UhrSPD will niedrigere Sozialbeiträge auf Betriebsrenten"Wir müssen das korrigieren"

    Für Betriebsrenten ist der Krankenkassen-Beitrag doppelt so hoch wie bei gesetzlichen Renten. Die SPD will diese Ungerechtigkeit beseitigen - und erhält Zustimmung aus der Union. Von Rainer Woratschka mehr

    Im Alter gut versorgt? Wegen hoher Sozialabgaben fällt die Betriebsrente oft niedriger aus als erwartet.
  • 06.07.2018 14:08 UhrSPD-Politiker Karl Lauterbach zu Erwerbsminderungsrenten"Die medizinischen Prüfungen sind oft zu restriktiv"

    Mehr als die Hälfte der Beschäftigten geht vorzeitig in die Rente. Den SPD-Sozialexperten Karl Lauterbach überrascht das nicht. Viele könnten mit 60 einfach nicht mehr, sagt er. Von Rainer Woratschka mehr

    SPD-Politiker Karl Lauterbach.
  • 05.07.2018 18:19 UhrRentenpolitikLauterbach fordert leichteren Zugang zu Erwerbsminderungsrenten

    Wer im Job nicht mehr kann, hat Anspruch auf Erwerbsminderungsrente. Doch in Deutschland ist es oft zu schwierig, solche Renten bewilligt zu bekommen, sagt der SPD-Politiker Karl Lauterbach. Von Rainer Woratschka mehr

    Ärgert sich über schwierigen Zugang zu Erwerbsminderungsrenten: SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach (SPD).
  • 05.07.2018 17:35 UhrLauterbach verteidigt SPD-Pläne gegen KritikStreit um niedrigere Rentenbeiträge für Geringverdiener

    Weniger Beiträge, ohne dass die Rente sinkt: Mit dieser Offerte will die SPD Geringverdiener entlasten. Wirtschaftsverbänden passt das gar nicht. Von Rainer Woratschka mehr

    Will Geringverdiener bei Rentenbeiträgen entlasten: Sozialminister Hubertus Heil (SPD).
  • 04.07.2018 17:07 UhrStudie der Techniker KrankenkasseMehr als jeder Zweite geht vorzeitig in Rente

    Von wegen Rente mit 70: Schon jetzt verabschiedet sich mehr als die Hälfte der Beschäftigten vorzeitig aus dem Arbeitsleben. Und viele tun das nicht freiwillig. Von Rainer Woratschka mehr

    Dachdecker bis 67? Im Baugewerbe halten viele nicht bis zur regulären Rente durch.
  • 05.06.2018 17:26 UhrRentenkommission der BundesregierungZehn Experten sollen die Rente auf Dauer sichern

    An diesem Mittwoch nimmt die Rentenkommission der Bundesregierung ihre Arbeit auf. Sie sollen Vorschläge machen, wie das System auf Dauer finanzierbar bleibt. Von Cordula Eubel mehr

    Zehn Experten sollen die Rente auf Dauer sichern
  • 22.05.2018 16:47 UhrLändervergleichLebenserwartung in Berlin am stärksten gestiegen

    Wer heute in Berlin geboren wird, wird statistisch gesehen 80,5 Jahre alt und damit neun Jahr älter als vor 35 Jahren. Dieser Zuwachs ist ein Rekord. Von Heike Jahberg mehr

    Sonnige Aussichten: Berliner werden immer älter.
  • 14.05.2018 17:52 UhrInternationaler WährungsfondsIWF fordert von Deutschland Arbeitsmarktreformen

    Die Wirtschaft wächst, die Arbeitslosigkeit ist gering. Trotzdem sollte Deutschland laut IWF etwas tun. Zum Beispiel sollten Ältere länger arbeiten können. Von Carla Neuhaus mehr

    Wer will, sollte länger arbeiten können, meint der IWF. Das würde Altersarmut vorbeugen.
  • 13.05.2018 13:36 UhrBankenverbandAnlageberatung: Neue Regeln überfordern Banken und Kunden

    Kleinere Banken ziehen sich bereits aus der Wertpapierberatung zurück, warnt Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands. Dabei sollten die Deutsche doch animiert werden, mehr privat fürs Alter vorzusorgen. Von Carla Neuhaus mehr

    "Die Zahl der Depots sinkt", sagt Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands im Interview mit dem Tagesspiegel.

Wie sicher ist unsere Rente? Welche Vorsorge-Optionen gibt es? Und welche Maßnahmen sind wirklich sinnvoll? Die Antworten geben wir Ihnen hier.

Zum Thema: Das Rentenpaket

Zum Thema: Riester-Rente

Zum Thema: Betriebliche Vorsorge

Berechnen Sie Ihre Rente

  • Lohnt sich das Riestern? Vergleichen Sie Anbieter der Riester-Rente

  • Rentenrechner der Deutschen Rentenversicherung: Wann können Sie in Rente gehen? Und wie hoch wird Ihre Rente sein? Jetzt Rente berechnen