Der Internet-Versandhändler Amazon hat im Jahr 2012 einen Großteil des Umsatzes mit deutschen Kunden über Luxemburger Gesellschaften abgewickelt und in Deutschland kaum Steuern gezahlt.Foto: Reuters

Amazon

Amazon ist schon längst auf dem Weg zum Quasimonopolisten und setzt auch weiterhin auf Wachstum. Für fragwürdige Einkommens- und Arbeitsbedingungen landet der weltweit größte Onlinehändler allerdings immer wieder in der Kritik.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Internethändler Amazon
  • 25.07.2018 07:20 UhrAmazon FlexScharfe Kritik an Amazons privaten Paketboten

    Der Onlinehändler Amazon nimmt die Auslieferung zunehmend selbst in die Hand. Die Linke warnt vor einem Privatkurierdienst und fordert Lizenzpflicht. Die Regierung sieht aber keinen Handlungsbedarf. Von Oliver Voß mehr

    Mit Amazon Flex können Privatleute nebenbei Pakete austragen.
  • 22.07.2018 16:31 UhrMEDIA LabGelebtes Grenzgängertum

    Wo bleiben die Wissenschaftler, die als halbwegs unabhängige Experten wichtige Medien-News kommentieren und einordnen? Von Stephan Russ-Mohl mehr

    Dass Amazon-Chef Jeff Bezos mit einem Vermögen von 150 Milliarden Dollar reichster Mensch der Welt ist, ging fast unter.
  • 16.07.2018 10:06 UhrMedizin bis FinanzenAmazons Angriff

    Der Konzern dringt in immer neue Bereiche vor – und wird so zum Schrecken ganzer Branchen. Von Carla Neuhaus, Oliver Voß, Sonja Àlvarez mehr

    Amazon wird immer größer, zuletzt stieg der Konzern ins Medizingeschäft ein.
  • 09.07.2018 06:31 UhrWarenhaus-FusionZukunft dringend gesucht

    Innovativ waren Kaufhäuser zuletzt vor 160 Jahren, nur mit einer besseren Verzahnung von Filial- und Onlinegeschäft können sie überleben. Ein Kommentar. Von Til Knipper mehr

    Zunächst soll es bei der geplanten Fusion nur wenige Schließungen geben, aber langfristig kann man die Doppelstandorte, wie hier in Trier, wohl nicht rentabel führen.
  • 06.07.2018 19:42 UhrTestphase mit neuem Ultra-AboBei Netflix gibt es für das gleiche Geld jetzt weniger

    Der Streamingdienst Netflix wertet die Abo-Modelle Basic, Standard und Premium ab. Dafür kommt das teurere Ultra. Von Joachim Huber mehr

    Netflix ist in den Testflug übergegangen - was Struktur und Preise der Abo-Modelle angeht.
  • 01.07.2018 16:04 UhrNeue Serien im JuliDas Ferne, so gut

    Amazon, Netflix und Sky behelfen sich im Sommer mit Serien aus sonst weniger beachteten Ländern. Mit dabei: Indien und Spanien. Von Kurt Sagatz mehr

    Außergewöhnliche Stoffe: Saif Ali Khan (Mitte) jagt in einem indischen Netflix-Original den „Paten von Bombay“.

Umfrage

Verzichten Sie nach Berichten über schlechte Arbeitsbedingungen auf die Nutzung von Online-Kaufhäusern wie Amazon?

Aktuelle Beiträge über Amazon-Produkte

Beiträge aus dem Ressort Wirtschaft