Angela MerkelFoto: dpa

Angela Merkel

In Europa ist Bundeskanzlerin Angela Merkel derzeit die mächtigste Regierungschefin und damit kommt ihr eine Schlüsselposition in der EU zu. Wohin führt die Kanzlerin Deutschland und damit auch Europa? Beiträge und Hintergründe rund um die Bundeskanzlerin finden Sie auf unserer Themenseite.

Beiträge zu Angela Merkel

Mehr zum Thema Angela Merkel
  • 24.05.2018 06:30 UhrIran-Abkommen, Handel, MenschenrechteWas Angela Merkel in China erreichen will

    Das Atomabkommen, Menschenrechte und Investitionen deutscher Unternehmen stehen im Mittelpunkt des Besuchs der Kanzlerin in Peking. Um den Iran-Deal bemüht sich auch Macron bei Putin. Von Robert Birnbaum, Benedikt Voigt, Frank Herold mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag beim Empfang in Peking mit militärischen Ehren.
  • 23.05.2018 16:07 UhrAußen- und Sicherheitspolitik der EUDas deutsch-französische Missverstehen

    Europa tritt auf der Stelle, wenn Berlin und Paris sich nicht zuhören. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Emmanuel Macron, Theresa May und Angela Merkel: In der Verteidigung wird die EU die Briten auch nach dem Brexit benötigen.
  • 23.05.2018 14:49 UhrNationalistische RegierungEuropa muss gerade jetzt auf Italien zugehen

    So bizarr die neue Regierung Italiens auch mit ihrem Programm wirken mag, Europa darf Italien jetzt nicht alleine lassen. Ein Kommentar. Von Peter von Becker mehr

    Wenigstens auf dem Kopf glänzt es. Lega-Chef Matteo Salvini nach einem Gespräch bei Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella.
  • 22.05.2018 17:48 UhrUN rufen Weltbienentag ausEs brummt - Bienen haben Hochkonjunktur

    Selbst die Kanzlerin betont die Bedeutung der Bienen. Denn die wilden Arten brauchen Hilfe. Heute ist der erste Weltbienentag. Von Carsten Werner mehr

    Eine Biene sammelt den Nektar von einem rosafarbenen Sonnenröschen.
  • 19.05.2018 17:02 UhrTreffen mit Merkel in SotschiPutin will Europa für Assads Syrien zahlen lassen

    Europa ist für Putin in der Syrienfrage nur der Zahlmeister. Und die Enteignung von Wohneigentum durch das Assad-Regime findet er auch nicht schlimm. Ein Kommentar. Von Hans Monath mehr

    Stehen sich nicht gerade nahe. Bundeskanzlerin Merkel und Russlands Präsident Putin.
  • 18.05.2018 19:22 UhrTreffen mit Angela MerkelWladimir Putin: Europa soll für Syriens Aufbau zahlen

    Bundeskanzlerin Angela Merkel pocht beim Treffen mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin für Syrien auf einen UN-Friedensprozess.  mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Wladimir Putin, Präsident von Russland, nach ihrem Treffen.
  • Merkel weist Kritik an Mehrausgaben für Bundeswehr zurück Abspielen Merkel weist Kritik an Mehrausgaben für Bundeswehr zurück
  • Merkel erhält 'Lampe des Friedens' Abspielen Merkel erhält 'Lampe des Friedens'
  • Macron für Verdienste um Europa mit Karlspreis geehrt Abspielen Macron für Verdienste um Europa mit Karlspreis geehrt
  • Merkel äußert sich besorgt über jüngste Nahost-Krise Abspielen Merkel äußert sich besorgt über jüngste Nahost-Krise
  • Merkel spricht mit Berliner Schülern über Europa Abspielen Merkel spricht mit Berliner Schülern über Europa
  • Merkel wirbt zum Auftakt des Bürgerdialogs für Europa Abspielen Merkel wirbt zum Auftakt des Bürgerdialogs für Europa
  • Merkel: Israel muss Informationen zu Irans Atomprogramm teilen Abspielen Merkel: Israel muss Informationen zu Irans Atomprogramm teilen
  • Merkel-Besuch: Trumps Charmeoffensive soll Streit überdecken Abspielen Merkel-Besuch: Trumps Charmeoffensive soll Streit überdecken
  • Merkel zu Gesprächen mit Trump in Washington eingetroffen Abspielen Merkel zu Gesprächen mit Trump in Washington eingetroffen
  • Mädchen, Mathe und Merkel im Kanzleramt Abspielen Mädchen, Mathe und Merkel im Kanzleramt
  • Merkel eröffnet die Hannover Messe Abspielen Merkel eröffnet die Hannover Messe
  • EU-Reform: Merkel macht Macron keine Zugeständnisse Abspielen EU-Reform: Merkel macht Macron keine Zugeständnisse
  • Merkel trifft Macron in Berlin Abspielen Merkel trifft Macron in Berlin
  • Merkel: Syrische Chemiewaffen offensichtlich nicht vernichtet Abspielen Merkel: Syrische Chemiewaffen offensichtlich nicht vernichtet
  • Streit um Nord Stream 2: Merkel sichert Urkaine Transitrolle zu Abspielen Streit um Nord Stream 2: Merkel sichert Urkaine Transitrolle zu

Umfrage

Ist die jetzige Empörung von Kanzlerin Merkel im Zuge des Abhörskandals glaubwürdig?

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.