Mehr zum Thema Angela Merkel

  • 28.11.2017 13:11 UhrKonrad-Adenauer-StiftungHohe Erwartungen an Norbert Lammert

    Weniger Behördenstruktur und mehr Abstand zur CDU: In der Konrad-Adenauer-Stiftung hoffen jetzt viele auf frischen Wind durch den neuen Vorsitzenden. Von Rainer Woratschka mehr

    Mit Power. Stipendiaten und Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung erhoffen sich viel vom künftigen Vorsitzenden Norbert Lammert.
  • 28.11.2017 05:44 UhrKanzlerin ohne MehrheitAngela Merkel im Fokus der Welt

    Erst galt sie als Führerin des Westens, nun fehlt der Kanzlerin sogar in Deutschland die Mehrheit. Wie wird Angela Merkel im Ausland gesehen? Ein Überblick. Von Tanja Kuchenbecker, Andrea Dernbach, Albert Funk, Susanne Güsten, Thomas Seibert, Benedikt Voigt, Jutta Sommerbauer mehr

    Das waren noch Zeiten: Angela Merkel 2015 beim G-7-Gipfel im bayerischen Elmau
  • 27.11.2017 21:49 UhrDritte große Koalition?Aus der Defensive: Wie die Union die SPD umwirbt

    Die Union versucht, freundliche Signale an die SPD zu senden, um der den Weg in eine nächste große Koalition möglichst leicht zu machen. Von Robert Birnbaum mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).
  • 27.11.2017 17:38 UhrRegieren ohne MehrheitMinderheitsregierung - was ist das?

    Wenn die Gespräche über eine große Koalition scheitern, dann könnte es eine Minderheitsregierung geben. Was aber ist das genau? Von Antje Sirleschtov mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).
  • 27.11.2017 15:08 UhrZiel große KoalitionMerkel: "Ernsthaft, engagiert und redlich" mit SPD sprechen

    UpdateDie Kanzlerin will eine "stabile Regierung" und eine Neuauflage der großen Koalition. SPD-Chef Martin Schulz betont, es gebe "unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit". Von Ruth Ciesinger mehr

    Angela Merkel am Montag im Konrad-Adenauer-Haus.
  • 27.11.2017 15:04 UhrDie SPD und die große KoalitionAchtung, Scheinriese

    Die SPD stellt Bedingungen für die Neuauflage von Schwarz-Rot. In ihrer Situation ist das vermessen. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Noch bevor der SPD-Vorsitzende Martin Schulz mit den Spitzen der Union gesprochen hat, stellt seine Partei bereits Bedingungen für eine Neuauflage der GroKo.
  • 26.11.2017 10:34 UhrNach Jamaika-AusWas Demokratien stärkt

    Nach dem Jamaika-Aus reden alle von Weimar. Zu Recht? Der Historiker Andreas Wirsching über deutsche Ängste und stabile Demokratien. Ein Essay. Von Andreas Wirsching mehr

    Deutsche Sorgen: Angela Merkel trifft am 24. November, wenige Tage nach dem Ende der Jamaika-Gespräche in Berlin, beim Treffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel. ein.
  • 26.11.2017 08:46 UhrCSU-ChefMerkel bot Seehofer ein Ministeramt an

    Bei der CSU kämpft Horst Seehofer um seine Macht. Hätte es mit Jamaika geklappt, hätte er sich nach Berlin retten können. Die Kanzlerin hat ein Angebot gemacht, sagt der CSU-Chef. mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer
  • 25.11.2017 21:27 UhrDiskussion über große KoalitionMerkel bietet Kompromisse - SPD streitet

    UpdateWährend die CDU-Chefin schon ihre Positionen für Verhandlungen absteckt, ist die SPD noch uneins über eine mögliche Neuauflage der großen Koalition. mehr

    Angela Merkel beim CDU-Landesparteitag von Mecklenburg-Vorpommern am Samstag in Kühlungsborn.
  • 24.11.2017 21:18 UhrRegierungsbildung Schluss mit der Nabelschau!

    Die einen sind tief gekränkt, die anderen panisch vor Angst, die nächsten wollen mehr Streicheleinheiten von der Kanzlerin. Überall Befindlichkeitspolitiker. Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier redet SPD-Chef Martin Schulz ins Gewissen.
  • Merkel bei Festakt für 100 Jahre Weimarer Verfassung Abspielen Merkel bei Festakt für 100 Jahre Weimarer Verfassung
  • Deutschland erkennt Guaidó als Venezuelas Interimspräsidenten an Abspielen Deutschland erkennt Guaidó als Venezuelas Interimspräsidenten an
  • Merkel: Globale Architektur funktioniert nur mit Kompromissen Abspielen Merkel: Globale Architektur funktioniert nur mit Kompromissen
  • 'Gelbwesten' verfolgen Macron bis nach Aachen Abspielen 'Gelbwesten' verfolgen Macron bis nach Aachen
  • Neuer deutsch-französischer Freundschaftsvertrag unterzeichnet Abspielen Neuer deutsch-französischer Freundschaftsvertrag unterzeichnet
  • Merkel in Athen: 'Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst' Abspielen Merkel in Athen: 'Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst'
  • Merkel: Berlin übernimmt Verantwortung für Nazi-Verbrechen Abspielen Merkel: Berlin übernimmt Verantwortung für Nazi-Verbrechen
  • Merkel und Tsipras: Vereint im Mazedonien-Streit Abspielen Merkel und Tsipras: Vereint im Mazedonien-Streit
  • Merkel erstmals seit 2014 in Griechenland Abspielen Merkel erstmals seit 2014 in Griechenland
  • Sternsinger überbringen Angela Merkel Neujahrsgrüße Abspielen Sternsinger überbringen Angela Merkel Neujahrsgrüße
  • Merkel beschwört Zusammenhalt und internationale Zusammenarbeit Abspielen Merkel beschwört Zusammenhalt und internationale Zusammenarbeit
  • EU-Gipfel bringt umstrittenes Euro-Zonen-Budget auf den Weg Abspielen EU-Gipfel bringt umstrittenes Euro-Zonen-Budget auf den Weg
  • '40 Jahre für Integration': Merkel zeigt sich selbstkritisch Abspielen '40 Jahre für Integration': Merkel zeigt sich selbstkritisch
  • Manchmal klemmt's: May besucht Merkel wegen Brexit-Lösung Abspielen Manchmal klemmt's: May besucht Merkel wegen Brexit-Lösung
  • May wirbt bei EU-Kollegen um Zugeständnisse beim Brexit Abspielen May wirbt bei EU-Kollegen um Zugeständnisse beim Brexit

Umfrage

Ist die jetzige Empörung von Kanzlerin Merkel im Zuge des Abhörskandals glaubwürdig?

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.