Trauernde legen am 21.12.2016 am Anschlagsort auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin Blumen nieder und zünden Kerzen an. Bei dem Anschlag mit einem Lastwagen auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche am Montagabend (19.12.2016) in Berlin wurden zwölf Menschen getötet, mehr als 50 weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++Foto: dpa

Anschlag in Berlin

Mindestens zwölf Menschen wurden bei dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz am 19. 12. 2016 getötet. Alles über den Angriff und die aktuellen Entwicklungen lesen Sie hier.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge
  • 28.05.2020 15:28 UhrSpurensuche nach Anschlag auf BreitscheidplatzBerliner Polizei übersah Zettel im Amri-LKW

    Erst drei Wochen nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz fand die Polizei einen Zettel im LKW, mit dem Anis Amri elf Menschen tötete. mehr

    Am 19.12.2016 verübte der Tunesier Anis Amri mit einem LKW einen Terroranschlag am Breitscheidplatz.
  • 19.12.2019 21:41 UhrBerlin gedenkt der Terroropfer vom Breitscheidplatz„Ein dunkler Tag für uns alle“

    UpdateUm 20.02 Uhr läuten die Glocken der Gedächtniskirche – zum Zeitpunkt des Anschlags von 2016 auf den Berliner Weihnachtsmarkt. Die Anteilnahme ist groß. Von Sabine Beikler mehr

    Gedenken an die Opfer des Anschlags vom Breitscheidplatz
  • 19.12.2019 08:12 UhrDritter Jahrestag des Berliner TerroranschlagsDas Leiden vom Breitscheidplatz verjährt nicht

    Heute Gedenken, morgen wieder Alltag: Die rasche Abfolge dieser Ereignisse ist oft schwer zu ertragen. Einige Wunden vernarben nur langsam. Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Eine Frau geht auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz vor dem Mahnmal für die Opfer des Attentats.
  • 24.10.2019 06:38 UhrAttentäter vom Berliner BreitscheidplatzAnis Amri fotografierte auch Wohnhaus von Merkel

    BKA-Ermittler haben auf dem Handy von Anis Amri zahlreiche Fotos sichergestellt. Womöglich spähte er vor dem Anschlag mögliche andere Ziele aus. mehr

    Gedenken an die Opfer des Anschlags vom Breitscheidplatz: Das Mahnmal „Goldener Riss“
  • 23.10.2019 06:16 UhrBKA-Chef MünchBehörden verhinderten seit Breitscheidplatz-Attentat sieben Anschläge

    Ein Attentat wie das von Anis Amri 2016 in Berlin könne es so nicht mehr geben, sagt BKA-Präsident Münch. Damals habe es drei wesentliche Versäumnisse gegeben. mehr

    Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes
  • 17.10.2019 08:34 UhrBerlins Polizeipräsidentin Slowik Hotline zu Rechtsextremen vorgeschlagen

    Als Präventivmaßnahme: Berlins Polizeipräsidentin hat ein Beratungstelefon zu Rechtsextremen vorgeschlagen. Für Islamismus gibt es ein solches schon seit 2012. mehr

    An die Hotline sollen sich Angehörige, Freunde, Bekannte oder Lehrer wenden können, wenn sich in ihrem Umfeld jemand womöglich radikalisiert.