CEO Tim Cook auf dem Apple Launch in San Francisco.Foto: dpa/ Monica Davey

Apple

Apple wurde 1976 von Steve Jobs, Ron Wayne und Steve Wozniak gegründet. Mit dem Apple-Computer, dem I-Pad und dem I-Phone hat das kalifornische Unternehmen für Unterhaltungstechnik, Anwendungssoftware und Betriebssysteme die digitale Welt und die weltweite Kommunikation revolutioniert.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zu Apple
  • 02.04.2018 22:18 UhrForschung privater UnternehmenSilicon Valley ist das neue Siemensstadt

    Skepsis ist gesund, aber ohne die Forschungsleistung von Facebook, Google, Apple und Co. würde der Fortschritt lahmen. Ein Essay. Von Jan-Martin Wiarda mehr

    Das "Gefällt mir"-Logo von Facebook vor der Firmenzentrale in Menlo Park in Kalifornien.
  • 27.03.2018 23:52 UhriPads für den UnterrichtApple will wieder in die Schule

    Apple optimiert das iPad für den Einsatz in der Schule - in Preis, Leistung und mit spezieller Software.  mehr

    Apple-Chef Tim Cook stellt neue iPad-Funktionen für den Schulunterricht vor.
  • 21.03.2018 17:43 UhrInternetunternehmenEU will Digitalsteuer

    Kommission möchte, dass die EU an Google, Facebook und Co. mitverdient – das könnte jährlich fünf Milliarden Euro einbringen. Von Markus Grabitz mehr

    Der Internetriese Google wäre von der Steuer betroffen.
  • 06.03.2018 09:29 Uhr„Serverland“ von Josefine RieksZurück in die Telefonzelle

    Zukunft ohne Internet: Josefine Rieks spielt in ihrem Debütroman „Serverland“ mit einer nostalgischen Versuchsanordnung. Von Anja Kümmel mehr

    Vernetzt mit der Natur. Die Berliner Schriftstellerin Josefine Rieks. Sie wurde 1988 in Höxter geboren.
  • 12.02.2018 19:20 UhrDie Angst der Deutschen vor der ZukunftÜber Facebook, Google und Apple kann auch ein Segen liegen

    Nur sieben Prozent der Deutschen glauben, dass die Welt besser wird. Kein Wunder: Kulturell dominieren die Schwarzmaler. Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Die Chinesen sind am optimistischsten. 53 Prozent glauben, dass die Welt besser wird. Zur digitalen Revolution haben sie ein positives Verhältnis.
  • 21.01.2018 14:22 UhrBlackrockEin Investor will die Welt verbessern - oder nicht?

    Um wen muss man sich Sorgen machen, wenn der Chef einer der weltgrößten Vermögensverwaltungen so klingt wie SPD-Chef Schulz? Eine Kolumne Von Ursula Weidenfeld mehr

    Alle mal herhören! Blackrock-Chef Laurence Fink fordert mehr soziale Verantwortung von Unternehmen, in die er investiert.

Beiträge aus dem Ressort Wirtschaft