Ruine PeruFoto: dpa

Archäologie

Archäologie fasziniert die Menschen. Uruk, Babylon, Tell Halaf, Amarna, Pergamon – Namen großer Ausgrabungen, deren Funde immer wieder ein großes Publikum in die Museen lockt. Wir wollen wissen, wie die Menschen früher gelebt haben, welche Fähigkeiten sie entwickelten und was sie bereits damals Erstaunliches geleistet hatten.  Die Archäologie erzählt uns diese Geschichten, auch wenn es keine schriftlichen Quellen mehr gibt.  

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zum Thema Archäologie
  • 14.05.2019 17:44 UhrÄgyptens ArchäologieJede Woche ein neuer antiker Schatz

    Monumente und Museen: In Ägypten boomt die Archäologie, auch mit deutscher Hilfe. Der ägyptische Antikenminister war jetzt zu Besuch in Berlin. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Entdeckt. Statuen in einem 2018 freigelegten Grab bei Saqqara.
  • 30.04.2019 15:20 UhrStudie zu KarthagoBergbau in Nordafrika trug zu den Punischen Kriegen bei

    Wie finanzierte Karthago die Kriege gegen das aufstrebende Rom? Sedimentuntersuchungen in Tunesien bringen neue Erkenntnisse. mehr

    Blick von einer Anhöhe auf die "Großen Bäder" und die antike Meeresbucht bei Utica.
  • 16.04.2019 11:20 UhrArchäologieRettung für Roms Hafenstadt

    Gefährdete Marmorpracht: Seit zehn Jahren arbeiten Berliner Archäologen in Ostia. Ein Werkstattbericht über den Rettungsversuch für die römische Kolonie. Von Axel Gering mehr

    Archäologen arbeiten in einer Säulenhalle von Ostia.
  • 14.04.2019 10:11 UhrBunte Reliefs und gut erhaltene Inschriften in Totenstadt SakkaraÄgyptische Archäologen entdecken mehr als 4000 Jahre alte Grabkammer

    Das gut erhaltene Grab eines hochrangigen Würdenträgers aus der fünften Dynastie ist mit bunten Reliefs und Inschriften ausgestaltet. mehr

    Mustafa Wazir (vorn), der Generalsekretär des Rates für das ägyptische Altertum, und Mohamed Mujahid, der Leiter für ägyptische archäologische Funde, betrachten einen altägyptischen Fund.
  • 13.04.2019 22:51 UhrArchäologische OffensiveWie die Türkei den Tourismus ankurbeln will

    Millionen Urlauber besuchen die antiken Stätten der Türkei. Die Regierung will diese schneller wiederaufbauen. Für die Wissenschaft könnte das schädlich sein. Von Susanne Güsten mehr

    Die antike Stadt Laodikeia wird schon in der Johannesapokalypse erwähnt.
  • 08.04.2019 15:16 UhrVor laufender KameraForscher öffnen Sarkophag mit 2000 Jahre alter Mumie

    Der US-Sender Discovery hat Arbeiten in einer ägyptischen Grabstätte live übertragen. Zu sehen war die Entdeckung einer 2000 Jahre alten Mumie. mehr

    Pyramiden in Ägypten (Symbolbild).
  • 01.04.2019 21:04 UhrFunde im TiticacaseeHunderte Opfergaben geben Aufschluss über Tiwanaku-Kultur

    Lange vor den Inka war Tiwanaku wohl der erste Staat am Titicacasee. Für seine Entstehung spielte ein Felsenriff offenbar eine entscheidende Rolle. mehr

    Typische Tiwanaku-Opfergaben aus dem Khoa-Riff.
  • 27.03.2019 10:29 UhrAnthropologieForscher lösen Rätsel um Herkunft der Ur-Kanarier

    Die ersten Siedler erreichten die Kanarischen Inseln auf Booten. Genomanalysen bestätigen nun: Sie kamen aus Nordafrika. Von Roland Knauer mehr

    Eine Guanchen-Mumie von den Kanarischen Inseln im Anthropologischen Museum von Madrid. Die Guanchen stammen von den nordafrikanischen Berbern ab und wurden im 15. Jahrhundert von den Spaniern besiegt.
  • 25.03.2019 20:41 UhrTutenchamun in ParisDie Abschiedsreise des kindlichen Königs

    Tutenchamun, Popstar der Archäologiefans: Eine spektakuläre Schau in Paris zeigt Artefakte aus der Grabkammer – zum letzten Mal außerhalb Ägyptens. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Auf der Hut. Pharao Tutenchamun muss sich während der Reise durch die Unterwelt vieler Gefahren erwehren. Dafür muss er bewaffnet sein.
  • 09.03.2019 20:28 UhrSteinzeitMenschen jagten auch Riesenfaultiere

    Funde in Argentinien zeigen: Steinzeit-Jäger erlegten auch Riesenfaultiere, also Kreaturen groß wie Elefanten. Von Roland Knauer mehr

    Jagd auf Riesenfaultiere können Forscher heute nur noch grabend in der Pampa Argentiniens machen, anders als die Steinzeitjäger vor 12.600 Jahren.
  • 05.03.2019 15:10 UhrArchäologieAuf der Suche nach der Geschichte Afrikas

    Bisher haben Archäologen sich kaum für Afrika interessiert. Das soll sich ändern mit einem großen Projekt zu den historischen Netzwerken des Kontinents. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Forscher und Studierende aus Deutschland und der DR Kongo dokumentieren die Befunde einer eisenzeitlichen Siedlung.
  • 05.03.2019 09:43 UhrSyrische Kulturschätze in BerlinSammlung für die Zukunft

    Das Berliner Museum für Islamische Kunst zeigt die Zerstörung von Kulturgütern in Syrien. Und es dokumentiert die Arbeit von Helfern für die Nachkriegszeit. Von Rüdiger Schaper mehr

    Untergegangene Schätze. Auch Teile der Zitadelle von Aleppo, darunter Moscheen und ein Hospital, sind unwiderruflich verloren.
  • 26.02.2019 09:38 UhrAntike HandelswegeDie Phönizier folgten dem Silber nach Westen

    Als Seefahrer trieben die Phönizier entlang der Mittelmeerküste Handel und gründeten Siedlungen. Eine Studie klärt jetzt, was sie gen Westen zog. mehr

    Der Silber-Hort von Ein Hofez.
  • 13.02.2019 10:56 UhrArchäologieDie Spur des Hinkelsteins führt nach Gallien

    Der Ursprung der Megalith-Kultur war bisher ungeklärt. Nach einer neuen Studie waren Bewohner des heutigen Deutschland nicht gerade die Avantgarde. mehr

    Der Steinkreis von Castlerigg im britischen Lake District Nationalpark.
  • 04.02.2019 18:14 Uhr100 Jahre Winckelmann-Bibliothek der Humboldt-UniEinmalige Sammlung mit Medusenhaupt

    Vor 100 Jahren eröffnete die Winckelmann-Bibliothek der HU. Sie ist der älteste erhaltene Teil der Universität. Noch sind nicht alle Schätze erschlossen. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Studierende arbeiten am großen Tisch der Fotothek in der Winckelmann-Bibliothek.
  • 30.01.2019 20:43 UhrFrühmenschenEine Höhle für alle

    Denisovaner und Neandertaler hatten Sex. Jetzt zeigen zwei Studien, dass die beiden Menschenarten wohl mehr als 100.000 Jahre lang dieselbe Höhle nutzten. Von Roland Knauer mehr

    Ein Fundstück aus der sibirischen Denisova-Höhle wird untersucht.
  • Katapult-Spinne schleudert sich selbst auf ihre Beute Abspielen Katapult-Spinne schleudert sich selbst auf ihre Beute
  • Bezos präsentiert Mondlander 'Blue Moon' Abspielen Bezos präsentiert Mondlander 'Blue Moon'
  • Klimawandel legt archäologische Schätze in Alaska frei Abspielen Klimawandel legt archäologische Schätze in Alaska frei
  • Ältester Fußabdruck Amerikas entdeckt Abspielen Ältester Fußabdruck Amerikas entdeckt
  • Mars-Leben in der chinesischen Wüste Abspielen Mars-Leben in der chinesischen Wüste
  • Mehr als 4000 Jahre alte Grabkammer in Ägypten entdeckt Abspielen Mehr als 4000 Jahre alte Grabkammer in Ägypten entdeckt
  • Organspende Abspielen Organspende
  • Sensationsfund: Maya-Schatz in Höhle entdeckt Abspielen Sensationsfund: Maya-Schatz in Höhle entdeckt
  • Nanopartikel Abspielen Nanopartikel
  • Erste Bilder von schwarzem Panther in Kenia seit 110 Jahren Abspielen Erste Bilder von schwarzem Panther in Kenia seit 110 Jahren
  • Patagonien - Freiluftlabor für den Klimawandel Abspielen Patagonien - Freiluftlabor für den Klimawandel
  • Himmelskörper 'Ultima Thule' sieht aus wie Schneemann Abspielen Himmelskörper 'Ultima Thule' sieht aus wie Schneemann
  • Alexander Gerst ist nach 197 Tagen im All wieder in Deutschland Abspielen Alexander Gerst ist nach 197 Tagen im All wieder in Deutschland
  • Designerbabys in China: Forscher müssen Arbeit beenden Abspielen Designerbabys in China: Forscher müssen Arbeit beenden
  • Experimente mit Designerbabys in China ausgesetzt Abspielen Experimente mit Designerbabys in China ausgesetzt

Beiträge aus dem Ressort Wissen