Wenn Insel, dann ARD.Foto: ARD

ARD

Zur ARD gehören neun Landesrundfunkanstalten, elf Fernsehprogramme, 55 Hörfunkprogramme und über 23.000 festangestellte Mitarbeiter. Was halten unsere Redakteure vom Programm und welche Neuigkeiten gibt es aus dem Unternehmen? Lesen Sie hier aktuelle Beiträge.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zur ARD
  • 13.02.2021 17:48 UhrFürs Blaulicht begeisternTobias Schlegl wirbt mit einem Podcast für den Beruf des Rettungssanitäters

    Als Moderator beim TV-Musiksender Viva wurde er bekannt. Dann schulte er um – und versucht jetzt, andere für den Job zu gewinnen Von Maria Kotsev mehr

    Tobias Schlegl startet einen neuen Podcast.
  • 13.02.2021 10:26 UhrBützchen aus der Konserve: „Mainz bleibt Mainz“So lief der TV-Karneval ohne Saalpublikum

    Laschet und die Flaschen, Klöckner und die Säue, und zur Renaturierung Böhmermann: Welche Vorteile „Mainz bleibt Mainz“ aus der TV-Konserve hat. Von Markus Ehrenberg mehr

    Krisensitzung im Kanzleramt unter Corona-Bedingungen produziert: In "Mainz bleibt Mainz" treten Johannes Bersch, Florian Sitte und Adi Guckelsberger in den Rollen von Karl Lauterbach, Angela Merkel und Hans Altmaier auf.
  • 09.02.2021 16:29 Uhr„Herren“ mit Tyron RickettsFast wie im richtigen Leben

    Eine ARD-Tragikomödie mit ausschließlich schwarzen Hauptdarstellern und einer angenehm unaufgeregten Geschichten zum Thema auch dieser Tage. Von Markus Ehrenberg mehr

    Das soll Denkmalschutz sein? Ezequiel (Tyron Ricketts, l.) will nicht das machen, was Reynaldo (Komi Mizrajim Togbonou) und Jason (Nyamandi Adrian, r.) verlangen.
  • 31.01.2021 18:29 UhrEckart von Hirschhausen im Impf-Interview„Verstehe, dass Menschen Angst haben“

    Arzt und Wissenschaftsjournalist Eckart von Hirschhausen spricht über die Argumente von Impfgegnern und, ob es gerecht ist, wenn Geimpfte Vorteile erfahren. Von Joachim Huber mehr

    Bereit zum Piks. „Hirschhausen als Impfproband“ heißt die Reportage um 20 Uhr 30 im Ersten im Anschluss an ein „ARD-extra“ zur Corona-Lage. Das Thema wird um 21 Uhr 15 bei „Hart aber fair“ weiter vertieft. Auch daran nimmt Eckart von Hirschhausen teil.

Mehr zum Rundfunkbeitrag

Mehr zum ZDF