Arjen RobbenFoto: Yorick Jansens/BELGA/dpa

Arjen Robben

Arjen Robben ist seit 2009 beim Bundesligisten FC Bayern München unter Vertrag und gilt dort spätestens seit dem Siegtreffer im Champions-League-Finale 2013 als "Mann der wichtigen Tore". Seine Nationalmannschaftskarriere hat er nach der verpassten WM-Qualifikation 2017 beendet. Was kann Robben in seiner Laufbahn noch leisten? Lesen Sie hier alle Beiträge zu Arjen Robben.

Aktuelle Beiträge

Mehr zur Person Arjen Robben
  • 12.04.2018 10:06 UhrFC Bayern MünchenFranck Ribéry verlängert Vertrag

    Der Franzose bleibt dem FC Bayern München erhalten, berichtet der "Kicker". Bei einem weiteren Altstar naht die Entscheidung ebenfalls. mehr

    Zu schnell für die Rente. Franck Ribéry (l.) sprintet auch in der nächsten Saison für die Roten.
  • 11.04.2018 14:01 UhrFC Bayern in der Champions LeagueArjen Robben und Franck Ribéry rennen gegen die Rente

    Die Zukunft der beiden Flügelspieler vor dem Spiel des FC Bayern gegen FC Sevilla ist ungewiss – wie so vieles beim FC Bayern München. Von Elisabeth Schlammerl mehr

    Die Verträge von Franck Ribéry und Arjen Robben laufen zum Saisonende aus.
  • 09.11.2017 12:15 UhrWM-QualifikationOhne Holland, Chile und die USA fahr'n wir zur WM

    Die WM in Russland wird auch das Turnier werden, bei dem das ein oder andere ambitionierte Team nicht dabei sein wird. Ein Überblick. Von Yassin Ziller mehr

    Auch Arturo Vidal wird nicht bei der WM dabei sein.
  • 27.03.2017 17:32 UhrWM-Qualifikation in GefahrDie Niederlande haben den Generationenwechsel verschlafen

    Nach dem Verpassen der Europameisterschaft droht der niederländischen Nationalmannschaft das nächste Debakel: Die WM in Russland ist in weiter Ferne und Bondscoach Danny Blind wurde entlassen. Von Sven Goldmann mehr

    Geballte Ratlosigkeit. Danny Blind (2. v. l.) und seine Spieler blamierten sich in Bulgarien, Besserung ist nicht in Sicht.

Interviews, Beiträge und Kommentare zur Bundesliga

Aktuelle Beiträge zur WM 2014