Weitere Beiträge zum Thema

  • 08.02.2013 12:19 UhrJahresbilanzDaimler enttäuscht nicht nur in China

    Der Gewinn aus dem operativen Geschäft bricht bei Daimler um zehn Prozent ein. Die Gründe dafür sind hausgemacht - und vor allem bei der Nobelmarke Mercedes-Benz zu finden. Von mehr

    Unscharfe Marke. Mit einer Modelloffensive will Daimler Lücken füllen und zur Konkurrenz aufschließen.
  • 04.02.2013 09:01 UhrVerkehrssicherheitKleine Leute in großer Gefahr

    Eine Studie zu Verkehrsunfällen mit Kindern zeigt: In Berlin verunglücken vor allem junge Fußgänger. Brandenburg hat andere Probleme - und zeigt deutliche Unterschiede zwischen einzelnen Regionen. Von Stefan Jacobs mehr

    Tragisch, aber selten. Im Berliner Straßenverkehr sterben nur sehr wenige Kinder, in manchen Jahren überhaupt keins. Allerdings werden jährlich etwa 800 bei Unfällen verletzt.
  • 01.02.2013 10:18 UhrRückgaberecht bei Gebrauchtwagen Luxus darf nicht stinken

    Wer ein teures Auto kauft möchte nicht mit profanen Gerüchen belästigt werden. Das dachte sich auch ein Gebrauchtwagenkäuferin, deren Auto seltsam roch. Als der Verkäufer die Rücknahme des Fahrzeugs verweigerte zog diese vor Gericht. Mit Erfolg. mehr

    Gut aussehen sollte es schon, das Wunschfahrzeug. Schlecht riechen hingegen nicht. Im Zweifel ist das sogar ein Rückgabegrund.
  • 31.01.2013 20:06 UhrToyota Avensis Diesel im TestKombi-Ansatz auf japanisch

    Die automobile Mittelklasse ist in Deutschland schwieriges Terrain für Importeure. Volkswagen, Audi, BMW und Mercedes haben das Segment fest im Griff. Der Toyota Avensis hat sich aber bisher ganz gut behauptet. Und das fast untypisch für einen Japaner ganz ohne Hybrid. Wir haben mal im Alltag überprüft, warum das so ist. Von Markus Mechnich mehr

    Der Toyota Avensis Kombi hält in der Mittelklasse die Fahne Japans hoch. Immerhin rund 6,8 Prozent Marktanteil ist für ein Importmodell schon ein stolzer Wert.
  • 31.01.2013 11:20 UhrSicherer ohne "menschliches Versagen"Fahrerloses Auto kommt in den Alltag

    Parken ist eine lästige Sache beim Autofahren. Nicht nur, weil es viel Zeit kostet. Vielmehr ist es für viele Autofahrer auch anstrengend und will manchmal nicht gelingen. Nicht nur hier können Assistenzsysteme im Auto das Leben künftig leichter machen. Das fahrerlose Auto wird immer mehr zur Realität. mehr

    Einfach aussteigen und ab ins Parkhaus: Das fahrerlose Auto, das auch noch selbst parkt, ist ein Traum, der in nicht allzu ferner Zukunft Realität werden könnte.
  • 31.01.2013 10:28 UhrSicherheit auf zwei und vier RädernHöhere Strafen für Rüpel-Radler

    Beim Verkehrsgerichtstag in Goslar ging es auf Initiative der Länder verstärkt um so genannte Risiko- oder Rüpel-Radler. Experten sind alarmiert und die Länderkammer wird wohl noch diese Woche höhere Geldbußen beschließen. Teurer wird es auch für Autofahrer. mehr

    Radfahrer sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Leider benehmen sich Rüpel-Radler unter ihnen auch oft daneben.
  • 30.01.2013 16:42 UhrAutoherstellerOpel am Abgrund: Heftiger Streit um Sparkurs

    Opel geht es noch schlechter als bisher angenommen. Das zumindest behauptet die IG Metall - und fordert Garantien für Beschäftigte und Standorte bis mindestens 2016. Doch der Preis könnte hoch sein: Opel muss kräftig sparen, auch an der Belegschaft. mehr

    Alle wissen, was die IG Metall glasklar formuliert: Opel steht am Abgrund, die Werke sind nur zur Hälfte ausgelastet, die Verluste nicht mehr lange tragbar.
  • 24.01.2013 13:36 UhrKooperationOpel Corsa fährt künftig auf Peugeot-Plattform

    Die Opel-Mutter GM und Peugeot Citroen geben Einzelheiten zu ihrer Zusammenarbeit bekannt. Ein Verkauf der angeschlagenen deutschen Tochter ist demnach vom Tisch. mehr

    Machen gemeinsame Sache: die Automanager Varin (PSA) und Girsky (GM/Opel).
  • 21.01.2013 16:40 UhrUnbegrenzter MarktDeutsche Wirtschaft bekommt nicht genug von China

    Für deutsche Luxusautos ist China schon der wichtigste Markt. Doch auch andere Produkte aus Deutschland sind im Kommen. Von Carsten Brönstrup mehr

    Glanz aus Europa. Für Chinas wachsende Mittelschicht sind Premiumautos das Statussymbol schlechthin. Foto: AFP
  • 19.01.2013 15:57 UhrVolkswagen in den USADa wächst was

    Der starke Mann bei Volkswagen, Martin Winterkorn, führt die Wolfsburger in Amerika zu neuer Stärke. Die aktuellen Verkaufsrekorde sind zu einem wesentlichen Teil auch dem florierenden Absatz in Übersee zu verdanken. Zur Automesse in Detroit suchen wir nach den Erfolgsspuren. Von Eric Metzler mehr

    Zwei in einem Topf: VW-Chef Martin Winterkorn und der Cross Blue Concept auf der Detroit Motor Show.
  • 17.01.2013 08:57 UhrVerletzter in KöpenickBeim Aussteigen aus der Tram von Auto erfasst

    Beim Aussteigen aus einer Straßenbahn ist in der Nacht zu Donnerstag in Köpenick ein Mann von einem Auto erfasst worden. Der junge Fahrer war offenbar unaufmerksam und achtete nicht auf die Tram an der Haltestelle. Von Tanja Buntrock mehr

  • 15.01.2013 16:11 UhrAutomobilbrancheGlänzend unterwegs

    Deutschlands Autohersteller verkaufen gut in Übersee – doch ihre Arroganz ist gefährlich. Von Henrik Mortsiefer mehr

    Glänzend unterwegs
  • 12.01.2013 14:01 UhrVersteigerungÜberraschung unter der Motorhaube

    Knapp 400 Autos versteigert eine Behörde im Pankower Norden. An Händler und Privatpersonen, Berliner und Ausländer. Der Bezirk verdient ordentlich mit. Von Tiemo Rink mehr

    Männer, die auf Autos starren. Und wie so oft gilt hier ganz besonders: aufs Kleingedruckte achten. 
Ferrari

Private Angebote durchstöbern:

Hier geht's zum Automarkt.

Finden Sie die günstigste Versicherung für Ihren PKW.

Hier geht's zum kostenlosen Versicherungsrechner:

• Jetzt Kfz-Versicherung sparen

• Direkt zum Kfz-Versicherungsrechner

Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken. 

Mehrfahrgelegenheit – 
ein Projekt von MEHR BERLIN