Barbara Hendricks ist im dritten Kabinett Merkel zuständig für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.Foto: dpa

Barbara Hendricks

Die SPD-Politikerin Barbara Hendricks war von Dezember 2013 bis März 2018 Bundesumweltministerin. Lesen Sie hier alles zu ihrem Wirken.

Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema
  • 29.11.2017 09:55 UhrNach Glyphosat-EklatSPD verlangt von Kanzlerin umfassende Aufklärung

    UpdateDer Landwirtschaftsminister versucht die Wogen zu glätten, die SPD ist kräftig verärgert - und von den Grünen kommt eine Rücktrittsforderung. mehr

    Landwirtschaftsminister Christian Schmidt und Umweltministerin Barbara Hendricks bei einer Pressekonferenz im Jahr 2015.
  • 29.11.2017 06:34 UhrGlyphosat-Alleingang von Minister SchmidtRücktritt oder Entlassung – nur darum kann es noch gehen

    Die Zustimmung zur Glyphosat-Zulassung ist ein Vertrauensbruch durch CSU-Minister Schmidt. Die Autorität der Kanzlerin ist bedroht. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Angespannte Situation: Kanzlerin Angela Merkel und Agrarminister Christian Schmidt.
  • 28.11.2017 18:40 UhrEntscheidung von Agrarminister SchmidtWarum das Ja zu Glyphosat Gift für eine mögliche Koalitionsbildung ist

    Der Alleingang von Christian Schmidt bei der Glyphosat-Entscheidung in Brüssel stößt auf großes Unverständnis in der Regierung. Was bedeutet er für die politische Zukunft Deutschlands? Von Robert Birnbaum, Albrecht Meier mehr

    Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem "Dieselgipfel" am 28.11.17. in Berlin.
  • 28.11.2017 15:04 UhrGlyphosatWas man über den Unkrautvernichter wissen muss

    Worum geht es genau bei dem Pestizid Glyphosat? Wie schädlich ist es wirklich und was weiß man darüber? Eine Zusammenfassung. Von Friederike Sandow mehr

    Ein Traktor mit Spruehanlage auf einem Maisfeld im Mansfelder Land (Sachsen-Anhalt)
  • 12.11.2017 16:11 UhrBonnHeiße Phase bei der Klimakonferenz

    Bei der Klimakonferenz sollen diese Woche die Details zum Pariser Abkommen formuliert werden. Wie unterschiedlich sind die Positionen? Von Susanne Ehlerding, Nora Marie Zaremba mehr

    Greenpeace-Aktivisten projizierten ihre Kritik an den Kühlturm des Braunkohlekraftwerks Neurath.
  • 09.11.2017 21:20 UhrUnkrautvernichterGlyphosat-Streit eskaliert

    Die EU-Kommission will am umstrittenen Unkrautvernichter festhalten. Nachdem dafür nicht genügend Stimmen zusammenkamen, geht der Streit in die nächste Runde. Von Markus Grabitz mehr

    Ein Bauer besprüht in Mecklenburg-Vorpommern sein Feld.

Umfrage

Wie "öko" sind Sie? Sind Sie bereit für die Energiewende tiefer in die Tasche zu greifen?

  • In Quarantäne im botanischen Garten Abspielen In Quarantäne im botanischen Garten
  • Braunkohle in Deutschland: Dörfer kämpfen ums Überleben Abspielen Braunkohle in Deutschland: Dörfer kämpfen ums Überleben
  • Sumatra-Tiger im Breslauer Zoo geboren Abspielen Sumatra-Tiger im Breslauer Zoo geboren
  • Ein Finnwal ohne Schwanzflosse Abspielen Ein Finnwal ohne Schwanzflosse
  • Riesiger Wal-Kadaver in Indonesien angeschwemmt Abspielen Riesiger Wal-Kadaver in Indonesien angeschwemmt
  • Senegals Fischer schützen Meeresschildkröten Abspielen Senegals Fischer schützen Meeresschildkröten
  • Einsamer Elefant wird von Pakistan nach Kambodscha umgesiedelt Abspielen Einsamer Elefant wird von Pakistan nach Kambodscha umgesiedelt
  • Uralter brasilianischer Häuptling Raoni im Krankenhaus Abspielen Uralter brasilianischer Häuptling Raoni im Krankenhaus
  • Weite Teile Chinas stehen unter Wasser Abspielen Weite Teile Chinas stehen unter Wasser
  • Seltene Lemuren-Zwillinge in Singapur geboren Abspielen Seltene Lemuren-Zwillinge in Singapur geboren
  • Brasiliens Exporte in die EU sind oft umweltschädlich Abspielen Brasiliens Exporte in die EU sind oft umweltschädlich
  • Greenpeace-Protest bei Tönnies gegen 'Schweinesystem' Abspielen Greenpeace-Protest bei Tönnies gegen 'Schweinesystem'
  • Giftstrom aus Bergwerk: Umweltkatastrophe im Ural Abspielen Giftstrom aus Bergwerk: Umweltkatastrophe im Ural
  • Forscher machen Klimawandel verantwortlich für Hitze in Sibirien Abspielen Forscher machen Klimawandel verantwortlich für Hitze in Sibirien
  • 160 in Plastikmüll verfangene Meeresschildkröten in Bangladesch gerettet Abspielen 160 in Plastikmüll verfangene Meeresschildkröten in Bangladesch gerettet

Grüne Geschäfte - Der Blog

Wir können's besser: Für eine Wirtschaft, die Ressourcen und Klima schont
Der Blog von Tagesspiegel-Autorin Dagmar Dehmer und der Zeit-Online-Autorin Marlies Uken.

Umfrage

Viele Deutsche fordern einen sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie. Wie sollte ein neues Energiekonzept Ihrer Meinung nach aussehen?