Mehr Beiträge zum Thema

  • 11.04.2018 08:07 UhrBerlin-SpandauMillionen-Projekt Luftwaffenmuseum: Architekten zeigen Ideen

    Es geht um Millionen: Das Luftwaffenmuseum der Bundeswehr in Gatow soll groß ausgebaut werden. Zwei Architekten zeigen hier ihre ersten Entwürfe. Von André Görke mehr

    Vor den alten Hangars stellen sich die Architekten diesen Neubau vor.
  • 02.08.2020 20:26 Uhr„Solche Gedenktage nehmen an Bedeutung zu“Gemeinsames Erinnern in Auschwitz

    Zum ersten Mal haben Sinti und Roma, Juden und Protestanten gemeinsam in Auschwitz der Opfer des Holocausts gedacht. Sie legten Kränze dort nieder, wo die Zivilisation endete. mehr

    Heinrich Bedford-Strohm (vorne, 2.v.l) und Romani Rose (vorne, 2.v.r) legen Kränze nieder, um an die Schoah und den Völkermord an den Sinti und Roma zu erinnern.
  • 29.07.2020 21:26 UhrNach Kritik an islamischer Vertreterin wegen AntisemitismusAuswärtiges Amt lässt Religionsprojekt ruhen

    Das Auswärtige Amt hat eine Vertreterin des Zentralrats der Muslime zur Beraterin ernannt. Kritiker werfen ihr Antisemitismus vor, nun ruht das Projekt vorerst. mehr

    Nurhan Soykan (r) beim Empfang zum Fastenmonat Ramadan 2015 mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.
  • 21.07.2020 20:17 UhrDie Odyssee eines KomparsenWie ich am BER meinen Flug verpasste und meinen Koffer verlor

    Mehr als 400 Komparsen spielten am Dienstag BER-Probebetrieb. Manches ruckelt bei der Abfertigung noch kräftig, wie unser Autor erlebte. Von Lars von Törne mehr

    Fast wie im echten Leben: Komparsen beim Einchecken an einem BER-Schalter.
  • 21.07.2020 12:45 Uhr„Ich bin gespannt, ob’s diesmal klappt“400 Komparsen spielen heute BER-Eröffnung

    UpdateAuf dem Flughafen Berlin-Brandenburg kommen heute die ersten Passagiere – aber nur zum Probebetrieb. Freiwillige testen die Abläufe. Eindrücke aus Schönefeld. Von Lars von Törne mehr

    Ordnung auf dem Gepäckband: Die Koffer der Komparsen sind mit einem gelben X markiert.
  • 20.07.2020 07:01 UhrIn 48 Minuten zum BERBerlin bekommt für neuen Flughafen ersten Nacht-Expressbus

    Die BVG plant eine neue Flughafen-Route: Der N7X soll Frühflieger und Personal in 48 Minuten vom Bahnhof Zoo zum BER bringen. Zwei weitere Linien wird es geben. Von Jörn Hasselmann mehr

    Für Frühaufsteher: Berlins Nachtbusse.
  • 13.07.2020 19:03 UhrFalsch angegebenes Anlagevermögen?Strafanzeige zum BER wegen möglicher Bilanzfälschung

    Die Cottbuser Staatsanwalt prüft Bilanz-Ermittlungen, Bundesrechnungshof kündigt eine Prüfung an. Flughafenfinanzen sind auch Thema im Brandenburger Landtag. Von Thorsten Metzner mehr

    Wie viel ist so eine Dauerbestelle wert? Es gibt jetzt Streit um den Wert des Anlagevermögens des BER.
  • 10.07.2020 18:58 UhrWar die Spitzenpersonalie zu teuer?BER spart sich neuen Technikchef

    Die Eröffnung am 31. Oktober klappt, versichern die Verantwortlichen. Auch der Feueralarm funktioniert inzwischen. Von Thorsten Metzner mehr

    Ab Oktober soll der Betrieb am BER richtig losgehen. 
  • 10.07.2020 12:34 UhrTegel und SchönefeldBodendienstleister will an Berliner Flughäfen viele Stellen abbauen

    Das Unternehmen Wisag will an den Hauptstadt-Airports Arbeitsplätze streichen. Begründet wird dies mit der TXL-Schließung und dem eingebrochenen Luftverkehr. mehr

    Der Boden- und Sicherheitsdienstleister Wisag will in Schönefeld und Tegel rund die Hälfte der Arbeitsplätze streichen.
  • 08.07.2020 12:50 UhrTop-Manager trotz Sparkurs angestelltBER bekommt neuen Technikchef

    Die Flughäfen leiden an der Coronakrise, es gilt einen Einstellungsstopp. Bei den Top-Positionen wird aber nicht gespart. Von Thorsten Metzner mehr

    Für 2020 soll die FBB als „Corona-Nothilfe“ bis zu 300 Millionen Euro von Berlin, Brandenburg und dem Bund bekommen.
  • 07.07.2020 22:17 Uhr19 Milliarden in 15 Jahren für BVGSenatorin kündigt „Aufbruch in neue Ära des Nahverkehrs in Berlin“ an

    Berlin steckt künftig fast dreimal so viel Geld wie bisher in die BVG. Die grüne Verkehrssenatorin verspricht „erfahrbare Verbesserungen“. Was ist geplant? Von Sabine Beikler mehr

    Berlins Verkehrssenatorin Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen).
  • 03.07.2020 09:25 UhrUngereimtheiten bei Flughafenfinanzen?Bundesrechnungshof geht Fragen um BER-Geschäftsbericht nach

    Im Rahmen der begleitenden Prüfung der Bundesbetätigung bei der FBB plant der Bundesrechnungshof, Zweifeln an der FBB-Finanzlage nachzugehen. mehr

    Der Terminal des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER).
  • 02.07.2020 10:56 UhrFlugbetrieb nimmt zu, Easyjet kürzt Was ist los mit dem Berliner Luftverkehr?

    Berlins Airportchef meldet „sprunghaften Anstieg“ des Luftverkehrs. Doch Easyjet reduziert Flotte und Personal in der Hauptstadt. Von Thorsten Metzner mehr

    Auf Abflug: Easyjet halbiert seine Flotte am Standort Berlin.
  • 20.06.2020 18:38 Uhr„Die autofreie Stadt ist eine Illusion“Berliner CDU will Magnetschwebebahn zum BER

    Die Berliner CDU hat ein neues Verkehrskonzept beschlossen und plant die „Mobilität der Zukunft“. Dafür greift die Partei auf eine alte Idee zurück. Von Jörn Hasselmann mehr

    Die Technik für die Magnetschwebebahn ist 45 Jahre alt. Von 1984 bis 1991 fuhr in Berlin die „M-Bahn“.
  • 17.06.2020 13:18 UhrTestbetrieb am Berliner Flughafen beginntSo stellen Sie als Komparse den BER auf die Probe

    Am 31. Oktober soll der BER eröffnen. Wirklich. Damit dann auch alles glatt läuft, starten nun Tests mit Mitarbeitern und Komparsen. Mitmachen möglich. Von Constanze Nauhaus mehr

    Im Februar testeten Freiwillige bereits die Abfertigungshalle am BER.
  • 16.06.2020 14:17 UhrDie Acht-Milliarden-Euro-WetteDieser Mann wartet in Tegel seit 2012 auf die Starterlaubnis

    Philipp Bouteiller plant in Tegel ein Berliner Silicon Valley. Der Baustart wurde immer wieder verschoben. Das hat auch Vorteile. Von Ralf Schönball mehr

    Geduldig. Philipp Bouteiller, Geschäftsführer der Tegel Projekt GmbH, hat Übung im Überarbeiten.
  • 13.06.2020 10:31 UhrBerliner FlughäfenAuch ohne Corona Millionenverlust erwartet

    Wie groß ist die Finanznot des BER-Betreibers? Die Coronakrise hat die Aussichten verdüstert. Hunderte Millionen fehlen. Nun ist der neueste Lagebericht erschienen. mehr

    300 Millionen Euro sollen zusätzlich bereitgestellt werden, um die Umsatzeinbußen auszugleichen.
  • 13.06.2020 10:14 UhrDie Lärmkranken von Tegel Der Flughafen schließt, der Tinnitus bleibt

    Kerosinruß im Garten, Schlafstörungen und Depressionen. Anwohner leiden seit Jahren unter Tegel – und werden es weiter, selbst wenn der Airport dicht macht. Von Armin Lehmann mehr

    Horst und Lotte Titius leben an der Meteorstraße am Kurt-Schumacher-Platz, wo oft 90 Dezibel gemessen wurden.
  • 12.06.2020 07:54 UhrCorona-Verluste und BER-HilfenDrohendes Finanzdesaster in Berlin alarmiert die Bundespolitik

    Berlin beantragt so viel Corona-Hilfe wie kein anderer Flughafen. Der BER braucht noch mal 1,5 Milliarden Euro. Die Grünen rufen bereits nach dem Rechnungshof. Von Thorsten Metzner mehr

    Im Oktober soll der BER endlich öffnen. Doch auch danach wird der Flughafen die Politik weiter beschäftigen.
  • 12.06.2020 07:09 UhrDie 100.000-Euro-Frage Betreibt Berlins FDP-Fraktion mit TXL-Plakaten illegale Parteiwerbung?

    Verlust an Strahlkraft: Eine Kampagne der Berliner FDP-Fraktion wirft Fragen auf. Eine Jura-Professorin wittert dahinter eine versteckte Parteienfinanzierung. Von Alexander Fröhlich, Robert Kiesel mehr

    Der Berliner FDP-Fraktionschef Sebastian Czaja mit dem aktuelle TXL-Plakat.
Gefärdet. Flughafen Tegel gilt als einer der bedeutendsten Beiträge Berlins zur europäischen Architektur der Nachkriegsmoderne.

Am Flughafen Tegel werden jährlich mehr als 20 Millionen Menschen abgefertigt. Er ist neben dem Flughafen Schönefeld der zweite internationale Airport Berlins. Doch Tegel soll geschlossen werden, sobald der BER eröffnet.

Alle Beiträge zur aktuellen Debatte finden Sie auf der Themenseite.

Zur Themenseite