"Under Flat Sky No Cloud": Nae Fukata im Kronenboden ProjektraumFoto: Nae Fukata

Berlin Art Week

Mit der Berlin Art Week feiert die Kunststadt Berlin sich selbst. Museen, Galerien, Privatsammler, Künstler zeigen dem Publikum mit einem Reigen von Ausstellungen, Veranstaltungen und Messen das Beste, was sie haben.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema
  • 01.10.2018 12:22 UhrBerlin Art WeekDie Messe Art Berlin punktet mit hoher Qualität

    Klarheit und Übersichtlichkeit: Nach Jahren der Experimente stellt sich die Art Berlin im Flughafen Tempelhof als klassische Messe auf. Von Birgit Rieger mehr

    Konzentriert. Im Sektor „Salon“ hat Kurator Tenzing Barshee Werke von 50 Künstlern zur Ausstellung arrangiert.
  • 01.10.2018 11:38 UhrTanzkompagnie Meg StuartNomaden aus der Zukunft

    Tanz zur Berlin Art Week: Meg Stuarts Kompagnie Damaged Goods zeigt in den Reinbeckhallen ihre Performance „Projecting“. Von Sandra Luzina mehr

    Meg Stuarts Kompagnie Damaged Goods mit "Projecting".
  • 28.09.2018 09:04 UhrBerlin Art WeekHinterm Rollfeld geht’s weiter

    Viel Malerei und Moderne Kunst: Die Art Berlin startet im Tempelhofer Hangar. Die Galeristen sind begeistert. Von Birgit Rieger mehr

    Auch in den Kunstorten der Stadt gibt es Ausstellungen zur Art Week zu sehen. Hier Künstlerin Nemes in der Berlinische Galerie.
  • 26.09.2018 15:51 UhrBerlin Art WeekDie Reise nach Berlin

    Auf neuen Wegen: Viele Kunsthäuser kooperieren mit anderen Räumen und erweitern ihren Radius. Ein Blick in den Netzwerk-Dschungel. Von Birgit Rieger mehr

    Materialmix. Die peruanische Künstlergruppe Bisagra lädt ein zur „Fashionshow“ in den Projektraum Kinderhook & Caracas.
  • 26.09.2018 11:49 UhrBerlin Art WeekMehr Termine, mehr Teilnehmer, mehr Ausstellungen

    Vier Tage lang kreuz und quer durch die Stadt: Die Berliner Art Week ist so groß wie nie zuvor. Es gibt also viel zu entdecken. Von Nicola Kuhn mehr

    Wandgemälde von Manfred Böttcher
  • 26.09.2018 11:23 UhrBerlin Art WeekDie toten Paradiese

    Julian Charrière konfrontiert die Besucher in der Berlinischen Galerie mit einer Welt, die der Mensch für seine Zwecke umgestaltet – und zerstört. Von Christiane Meixner mehr

    Die Fotografie „Sycamore – First Light“ (2016) von Julian Charrière stammt vom atomverseuchten Bikini-Atoll.
  • 26.09.2018 10:49 UhrBerlin Art WeekEin Kampf um Korea

    Zum ersten Mal in Deutschland: Mit Lee Buls „Crash“ im Gropius Bau stellt sich eine großartige Künstlerin vor. Von Claudia Wahjudi mehr

    Lee Buls Zeppelin schwebt im Lichthof des Gropius Baus. Der Titel der Arbeit lautet „ Willing To Be Vulnerable“.
  • 26.09.2018 10:44 UhrBerlin Art WeekMigration mit Gerstensaft

    Emeka Ogboh kam vor vier Jahren als Stipendiat des DAAD nach Berlin und begann, Bier zu brauen. Ein Gespräch mit dem nigerianischen Soundkünstler. mehr

    Emeka Ogboh, 1977 in Nigeria geboren, macht Konzeptkunst mit Alkoholischem.
  • 26.09.2018 10:34 UhrBerlin Art WeekHoch die Ineffizienz! - Fünf Ausstellungstipps

    Berührend, augenblicklich, absurd, historisch, jung: Vier Kritikerinnen und ein Kritiker geben ihre Empfehlungen für die Berlin Art Week. mehr

    Rechter Winkel mit Botanik. Eine Aufnahme des jungen New Yorker Fotografen Ben Zank bei KINDL.
  • 26.09.2018 09:16 UhrBerlin Art WeekAus Liebe und Wahnsinn, aus Lust auf Abenteuer

    Alana Lake betreibt in Kreuzberg einen Projektraum, der zur Art Week einen Preis erhält. Wie lange halten solche Orte der Verdrängung noch stand? Von Tomasz Kurianowicz mehr

    Die Britin Alana Lake zeigt im Projektraum GSL Kunst von Freunden, eigene Werke und manchmal auch ungewöhnliche Fundstücke.
  • 26.09.2018 08:56 UhrBerlin Art WeekGroßer Bahnhof für den Schimmelreiter

    Agnieszka Polska erhält den Preis der Nationalgalerie. Die polnische Videokünstlerin beschwört mit ihren Arbeiten Dämonen und stellt bohrende Fragen. Von Jens Hinrichsen mehr

    Pferdekopf mit übergroßen Augen aus Agnieszka Polskas Video „The Demon’s Brain“.

Biennale

Die Biennale zählt zu den bedeutendsten Veranstaltungen für zeitgenössische Kunst weltweit. Neben Paris, Venedig und São Paulo hat sich auch Berlin zu einem Magneten für die Kunstszene entwickelt. Alle Informationen finden Sie hier.
Mehr zum Thema

Beiträge rund ums Thema Kunst

Beiträge aus dem Ressort Kultur

  • Streetart-Mekka Bayonne Abspielen Streetart-Mekka Bayonne
  • Kunst erobert Havannas Straßen Abspielen Kunst erobert Havannas Straßen
  • Münchner Museum gibt Gebeine von Ureinwohner zurück Abspielen Münchner Museum gibt Gebeine von Ureinwohner zurück
  • 'Pigcasso': ein malendes Schwein erobert die Kunstwelt Abspielen 'Pigcasso': ein malendes Schwein erobert die Kunstwelt
  • Kunst-Biennale in kalifornischer Einöde Abspielen Kunst-Biennale in kalifornischer Einöde
  • Riesige Plastikmaus dümpelt im Hongkonger Hafen Abspielen Riesige Plastikmaus dümpelt im Hongkonger Hafen
  • Mini-Häuser für Mäuse verzaubern Malmö Abspielen Mini-Häuser für Mäuse verzaubern Malmö
  • Angebliche Hitler-Gemälde beschlagnahmt Abspielen Angebliche Hitler-Gemälde beschlagnahmt
  • Juliette Binoche freut sich auf die Frauen bei der Berlinale Abspielen Juliette Binoche freut sich auf die Frauen bei der Berlinale
  • Banksy-Werk aus Pariser Musikclub Bataclan gestohlen Abspielen Banksy-Werk aus Pariser Musikclub Bataclan gestohlen
  • 'Die Freiheit führt die Gelbwesten' Abspielen 'Die Freiheit führt die Gelbwesten'
  • Junge Iraker bringen Kunst auf die Straße Abspielen Junge Iraker bringen Kunst auf die Straße
  • Hockney-Gemälde bringt Rekordpreis von 90 Millionen Dollar Abspielen Hockney-Gemälde bringt Rekordpreis von 90 Millionen Dollar
  • Russischer Starregisseur weist Untreuevorwurf vor Gericht zurück Abspielen Russischer Starregisseur weist Untreuevorwurf vor Gericht zurück
  • Die geheimen Kunstschätze der britischen Regierung Abspielen Die geheimen Kunstschätze der britischen Regierung