Berliner GeschichteFotos: Imago

Berliner Geschichte

Berlin im Wandel der Zeit. Wir suchen mit unseren Lesern nach weiteren, unentdeckten Seiten der Hauptstadt. Senden Sie Ihre Fotos an leserbilder@tagesspiegel.de.

Erleben Sie die Geschichte Berlins in Bildern

Empfehlungen der Redaktion
  • 13.11.2018 10:53 UhrBildergalerieWo Berlins letzte Rundlokschuppen verfallen

    Sie sehen aus wie Ufos, die kreisrunden Lokschuppen mit ihren filigranen Pultdächern. Die letzten beiden Berliner Industriedenkmäler verrotten in Pankow-Heinersdorf und Rummelsburg. mehr

    Am S-Bahnhof in Pankow-Heinersdorf steht einer der letzten Rundlokschuppen Deutschlands - noch. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie Ihre Bilder von verlorenen Orten in Berlin und dem Umland an leserbilder@tagesspiegel.de!
  • 09.11.2018 12:57 UhrJahrhundertwendeZilles Berlin in mehr als 100 Fotografien

    Heinrich Zille zog vor 120 Jahren mit der Kamera durch die Stadt. Er fotografierte Reisigsammlerinnen und Kinder auf dem Rummel. Eine Bildergalerie. mehr

    Mitten im prallen Leben, 1901. Heinrich Zilles Badehose spannte leicht im Freibad Kochsee, wo er zwischen seinen Söhnen und anderen Gästen stand. Für den Badeausflug brauchte seine Familie nicht weit zu laufen: Das längst zugeschüttete Freibad lag an der Sophie-Charlotten-Straße, ungefähr zwischen Hausnummer 118 und 123.
  • 09.11.2018 00:07 UhrNovember 1918Die Schauplätze der Revolution in Berlin

    An welchen Orten fand die Novemberrevolution vor 100 Jahren in Berlin statt - und wie sieht es dort heute aus? Eine Reise durch die Zeit. Von Andreas Austilat mehr

    Die damalige Maikäfer-Kaserne in der Chausseestraße.
  • 02.11.2018 07:24 UhrBilderreportageAls das Ostkreuz noch ein Rostkreuz war

    Damals, bevor der große Umbau begann, war das Ostkreuz rostig, zugewuchert und improvisiert. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie uns Ihre Aufnahmen des alten Bahnhofs und seiner Umgebung an leserbilder@tagesspiegel.de. mehr

    Damals, vor dem großen Umbau, wirkte das Ostkreuz nachts fast wie ein vergessener Ort. Zugewuchert, rostig, improvisiert. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie uns Ihre Aufnahmen vom alten Ostkreuz an leserbilder@tagesspiegel.de.
  • 25.10.2018 12:42 UhrHeinrich Zille als FotografLeben und Sterben im alten Berlin

    Protz und Prunk der Kaiserzeit ließ er links liegen: Heinrich Zille, Berlins großer Zeichner, war zwischen 1882 und 1906 auch ein Straßenfotograf. Von Henning Onken mehr

    Mitten im prallen Leben, 1901. Heinrich Zilles Badehose spannte leicht im Freibad Kochsee, wo er zwischen seinen Söhnen und anderen Gästen stand. Für den Badeausflug brauchte seine Familie nicht weit zu laufen: Das längst zugeschüttete Freibad lag an der Sophie-Charlotten-Straße, ungefähr zwischen Hausnummer 118 und 123.
  • 15.10.2018 11:23 UhrVerlorene OrteRuinierter Aussichtsturm im Treptower Park

    Trotz Immobilienbooms sind die Ruinen nicht verschwunden. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie Ihre Fotos von Ruinen aus Berlin und dem Umland an leserbilder@tagesspiegel.de! mehr

    Was ist das für ein merkwürdiger Turm? Das fragen sich viele Besucher des Treptower Parks, die an dem verfallenen Gebäude vorbeikommen. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie Ihre Fotos von verlorenen Orten in Berlin und dem Umland an leserbilder@tagesspiegel.de!

Machen Sie mit!

Berliner Geschichte in Bildern


Liebe Leserinnen und Leser: Welche Erinnerungen haben Sie an das Berlin der Neunziger Jahre? Wo waren Sie, als in Berlin die Mauer fiel? Senden Sie Ihre Fotos und Berichte an leserbilder@tagesspiegel.de

Willkommen auf der Berliner Geschichtsseite

Henning Onken, Redakteur

Berliner Stadtgeschichte in Bildern - das ist der Schwerpunkt dieser Seite. Dabei hoffe ich auf Ihre Unterstützung, liebe Leserinnen, liebe Leser.

Schicken Sie Ihre Fotos, Ihre Themen-Anregungen und Ihre Kritik an leserbilder@tagesspiegel.de oder kommentieren Sie unter Texten auf dieser Seite. 

Ihr Henning Onken 

Berlin sei Benzin, schrieb Alfred Döblin." Von der Gründerzeit bis zur Vertreibung durch die Nazis war der Schriftsteller und Nervenarzt rund 40 Jahre lang Augenzeuge des Aufstiegs Berlins zur Metropole, hat das Stadtleben reflektiert, scharfzüngig kommentiert.

Hier bestellen

Zeitsprung im Tagesspiegel

Altstadt Spandau, Berliner Mauer in Kreuzberg, Prenzlauer Berg vor der Sanierung. Vorher-Nachher-Bilder: tagesspiegel.de/zeitsprung