DNA-ModellFoto: dpa/ Angelika Warmuth

Biologie und die Lehre vom Leben

Biologie ist die Naturwissenschaft der Lebewesen. Die Themengebiete sind vielfältig und reichen von der Humanbiologie, der Genetik, der Physiologie, der Verhaltensbiologie, der Botanik, der Ökologie, der Entwicklungsbiologie, der Mikrobiologie bis hin zur Zellbiologie.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema Biologie
  • 15.01.2019 12:14 UhrPOSITIONEin Repertoire an Fakten über neue Technologien

    Zukunftstechnologien brauchen ein Observatorium. Die "Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Gentechnologiebericht" der BBAW übernimmt diese Rolle seit 20 Jahren. Von Ferdinand Hucho mehr

    Mit der "Crispr"-Technik, einer Art Genschere, lassen sich an jeder beliebigen Stelle im Erbgut DNS-Stücke einsetzen oder herausschneiden.
  • 08.01.2019 10:49 UhrVerhaltensgenetikDas Gen-Rezept für Treue

    Ein Bund fürs Leben oder lieber bunt durchs Leben treiben? Bei Wirbeltieren bestimmen das ein paar Dutzend Erbanlagen. Von Sascha Karberg mehr

    Quappenausflug. Baumsteigerfrösche legen nur wenige Eier, pflegen ihren Nachwuchs dafür aber umso mehr, etwa indem sie die Quappen in geeignete "Pools" zwischen Bromelienblättern transportieren.
  • 02.01.2019 23:50 UhrVerhaltensforschungKinder sind mit dreieinhalb am aggressivsten

    Die meisten Kinder werden nach einer rüpelhaften Kleinkindphase weniger aggressiv. Forscher haben untersucht, warum das nicht für alle gilt. mehr

    Im Alter von drei bis vier Jahren zeigen Kinder ihre Aggressionen einer Studie zufolge am deutlichsten. Erst danach bekommen sie die Gefühle in den Griff - meistens.
  • 07.12.2018 21:25 UhrHerkunft der FruchtfliegeEin Supermodel aus Afrika

    Drosophila melanogaster ist wohl das bestuntersuchte Tier der Welt. Doch erst jetzt haben Forscher entdeckt, woher die Art stammt. Von Sascha Karberg mehr

    Süßschnabel. Ursprünglich fliegt die Fruchtfliege Drosophila melanogaster (hier ein Männchen, erkennbar am schwarzen Hinterleibsende) vor allem auf „Marula“.
  • 24.11.2018 12:53 UhrFliegenexperte Mark Benecke„Wir müssen Insekten endlich ernst nehmen“

    Mark Benecke ist Deutschlands wohl bekanntester Kriminalbiologe. Über den Insektenschwund aufzuklären, ist dem Fliegenexperten ein dringendes Anliegen. Von Sascha Karberg mehr

    Kriminalbiologe Mark Benecke.
  • 24.11.2018 08:49 UhrSpezial: InsektensterbenWo sind Marienkäfer, Bienen und Libellen im Winter?

    Bei Eiseskälte schwirren keine Insekten mehr durch Stadt oder Land. Sterben die Sechsbeiner oder wie überstehen sie den Winter? Von Florian Schumann mehr

    Draußen zuhause. Kälte stört Insekten kaum, auch nicht den Ameisen-Siebenpunkt-Marienkäfer.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Gesundheit