Großansicht verschiedener TablettenFoto: dpa/ Frisco Gentsch

Biomedizin

Welche Fortschritte gibt es in der Krebstherapie? Was hat es mit der personalisierten Medizin auf sich? Und warum diskutiert man darüber, ob man das Erbgut von Embryonen verändern darf? Lesen Sie hier aktuelle Forschungsergebnisse aus Medizin, Gesundheitsforschung und Genetik.

Aktuelle Beiträge

Mehr zum Thema
  • 12.12.2018 17:49 UhrDigitalisierung der MedizinIntelligente Schuhsohle hilft Patienten nach Beinoperation

    Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung hilft, digitale Medizinprodukte schneller zu entwickeln. Sechs Gruppen stellten ihre Projekte vor. Von Sarah Reim mehr

    Sechs Teams stellten beim "Demo-Day" des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung ihre Projekte vor.
  • 11.12.2018 17:26 UhrGehirnjoggingSudoku stoppt den geistigen Verfall nicht

    Eine Langzeitstudie an 500 Probanden in Schottland zeigt, dass Gehirnjogging nicht nutzlos ist, den allmählichen Verlust der Hirnfitness aber nicht aufhält. mehr

    Nervensache. Denksport mindert den Leistungsverlust des Hirns nicht.
  • 11.12.2018 16:51 UhrMiniatur-Gehirne aus StammzellenHerr, lass Hirn wachsen

    Gewebezüchter können inzwischen kleine Gehirn-Organoide in der Petrischale züchten. Das optimiert die Suche nach Arzneimitteln – und wirft ethische Fragen auf. Von Stefanie Uhrig mehr

    Denkpause. Aus Stammzellen züchten Forscher Mini-Kopien des menschlichen Gehirns. Diese Hirnorganoide (hier vom Wiener Institut für molekulare Biotechnologie) ermöglichen Untersuchungen zum besseren Verständnis des Denkvorgangs.
  • 11.12.2018 16:32 UhrLegalisierung von Cannabis im LibanonLieber Haschisch als Äpfel

    Im Libanon ist der Anbau von Cannabis verboten. Dennoch setzen viele Bauern auf die Rauschgiftpfanze. Nun erwägt das Parlament, die Produktion für medizinische Zwecke zu legalisieren. mehr

    Syrische Flüchtlinge ernten auf einem Feld im Bekaa-Tal Cannabispflanzen. Cannabis aus dem Libanon gilt als eines der besten weltweit.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen