Mehr zum Thema

  • 04.10.2018 12:40 UhrGenitalverstümmelung oder Schönheits-OPLegal beschnitten

    Die einen nennen es Genitalverstümmelung, die anderen „ästhetische Intimoperation“. Das eine ist verboten, das andere erlaubt. So bleibt das Gesetz außen vor. Von Susanne Donner mehr

    Verantwortung. Wann ein medizinisch nicht notwendiger chirurgischer Eingriff eine Schönheitsoperation und wann eine „Beschneidung“ ist, ist oft schwer zu definieren.
  • 01.10.2018 17:53 UhrNobelpreis für Medizin 2018Sie haben die Bremsen des Immunsystems gelöst

    James Allison und Tasuku Honjo bekommen den Medizin-Nobelpreis für Grundlagenforschung, ohne die eine neue Art Krebstherapie nie möglich geworden wäre. Von Florian Schumann mehr

    Tasuku Honjo (links), Professor an der Universität von Kyoto, und US-Immunologe James P. Allison teilen sich den Medizin-Nobelpreis 2018.
  • 01.10.2018 17:51 UhrNobelpreis Medizin 2018Ungehemmte Krebsabwehr

    „Checkpoints“ hindern Abwehrzellen, Tumore zu zerstören. Die zwei Nobelpreisträger 2018 haben diese Barriere überwunden und so Selbstheilungskräfte freigesetzt. Von Sascha Karberg, Richard Friebe mehr

    Checkpoint-Inhibitoren (blau) und T-Abwehrzellen (braun) gelangen über den Blutstrom (gezeigt sind in rot auch Rote Blutkörperchen) zu Tumoren.
  • 01.10.2018 14:38 UhrNobelpreis für Medizin 2018Zwei Krebsforscher aus den USA und Japan ausgezeichnet

    Das Immunsystem gegen Krebs aktivieren: James P. Allison (USA) und der Tasuku Honjo (Japan) erhalten den wichtigsten Medizin-Forschungspreis. Von Richard Friebe, Sascha Karberg mehr

    Die Nobelpreisträger für Medizin oder Physiologie 2018 sind der US-Amerikaner James P. Allison (links) und Tasuku Honjo aus Japan.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen