Mehr zum Thema

  • 30.07.2018 16:55 UhrAus- und Weiterbildung in der GesundheitsbrancheFür jeden das richtige Mittel

    Medizinische Assistenzberufe eröffnen spannende Perspektiven im Gesundheitswesen. Gelernt wird in der Schule und in Praktika. Von Katja Gartz mehr

    Einsatzort Apotheke. Eric Thiel wird beim Lette Verein Berlin Pharmazeutisch-technischer Assistent.
  • 29.07.2018 00:15 UhrPflegepersonalSpahn will Kliniken konkrete Vorgaben für Zahl der Pflegekräfte machen

    Im überarbeiteten Entwurf für das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz fordert Spahn Berichten zufolge verbindliche Grenzwerte für das Verhältnis zwischen Personal und Aufwand. mehr

    Unterschreiten Krankenhäuser eine bestimmte Grenze im Verhältnis von Pflegeaufwand und Personal, sollen Jens Sphans Plan nach zukünftig Sanktionen folgen.
  • 25.07.2018 09:31 UhrLouise BrownDer erste im Reagenzglas gezeugte Mensch wird 40

    Louise Brown war das erste durch künstliche Befruchtung gezeugte Baby. Damals eine Sensation. Heute wird sie 40 Jahre alt und ermutigt Paare mit Kinderwunsch. mehr

    Louise Brown
  • 20.07.2018 18:12 UhrSkandal in BrandenburgUnwirksame Krebsmedikamente: Der Staat hat die Bürger nicht geschützt

    Der Skandal um Krebsmedikamente trifft nicht nur Brandenburg, sondern ganz Deutschland. Immer mehr Schlamperei wird offenbar. Jetzt sind Konsequenzen nötig. Ein Kommentar. Von Alexander Fröhlich mehr

    Ein Kind erhält in einer onkologischen Tagesklinik bei einer Chemotherapie eine Infusion.
  • 18.07.2018 17:04 UhrUltraschall - umstrittene Diagnosemethode für BrustkrebsViel Schall um wenig

    Ultraschalluntersuchungen zur Früherkennung von Brustkrebs zahlen Kassen nicht. Aus gutem Grund? Von Martin Ballaschk mehr

    Ein Risikofaktor für Brustkrebs sind die monatlich schwankenden Hormonspiegel. Auch Alkoholkonsum, sowie Übergewicht und Bewegungsmangel nach den Wechseljahren erhöhen die Wahrscheinlichkeit, an Brustkrebs zu erkranken.
  • 18.07.2018 08:13 UhrSäuglingssterblichkeit in Berlin-Neukölln„Es hilft nicht, das Thema zu verschweigen“

    Sterben in Neukölln mehr Babys als in anderen Bezirken, weil es mehr Verwandtenehen gibt? Stadtrat Falko Liecke hält das für denkbar und rief so Widerspruch hervor. Was er Kritikern entgegnet. Ein Interview. Von Madlen Haarbach mehr

    Ein Säugling liegt am in einem Bett auf der Wochenstation in einem Universitätsklinikum.
  • 16.07.2018 22:34 UhrGenome Editing mit Crispr nicht immer präziseDie Axt im Gen-Walde

    Milliarden US-Dollar werden in Gentherapien mit „Crispr“ investiert. Doch die Gen-Schere verschnippelt sich häufiger als gedacht. Von Sascha Karberg mehr

    Die Gen-Schere Crispr (grün) kann den Erbgutfaden (grau) präzise schneiden, macht aber auch erstaunliche und möglicherweise für klinische Anwendungen gefährliche Fehler, haben britische Forscher herausgefunden.
  • 13.07.2018 07:09 UhrMageninhalt der GletschermumieÖtzis letztes Mahl: Fettes Fleisch und giftiger Farn

    Steinbock und Rotwild: Der Gletschermann Ötzi hielt sich einigermaßen an die Steinzeitdiät. Verkalkte Arterien hatte er trotzdem. Von Roland Knauer mehr

    Voll Fett. Wissenschaftler entnehmen Proben aus dem Magen der Steinzeit-Gletschermumie Ötzi.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen