Fahndung : Raubüberfall in Mühlenbeck

Zwei bewaffnete Männer haben ein Geschäft in Mühlenbeck überfallen und Bargeld erbeutet. Das Fluchtauto wurde in Blankenfelde sichergestellt.

Mühlenbeck - Die Fahndung nach den Tätern sei bislang erfolglos geblieben, teilte die Polizei am Nachmittag mit. Die maskierten Männer hatten das Geschäft mit Postfiliale gegen 11:40 Uhr betreten und die 21 sowie 47 Jahre alten Verkäuferinnen mit einer Faustfeuerwaffe bedroht. Die Frauen händigten Bargeld und Briefmarken aus. Danach flüchteten die Täter mit einem Auto, das die Polizei gegen 12:15 Uhr im Berliner Ortsteil Blankenfelde sicherstellte. Das Fahrzeug war in Berlin gestohlen worden.

Die Täter waren etwa 30 bis 40 Jahre alt und zirka 1,65 Meter groß. Sie sprachen deutsch ohne Akzent und trugen Sonnenbrillen sowie graue Parka.

Hinweise zu der Tat oder den Männern nehmen die Polizeiwache Hennigsdorf unter 03302-8030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben