Wettbewerb : Premiere für "Gourmetpreis Brandenburg"

In Potsdam wird am Samstag im Rahmen einer Gala zum ersten Mal der "Große Gourmetpreis Brandenburg" vergeben. Bei dem Wettbewerb bereiten Köche ihre Gerichte aus regionalen Produkten zu.

Potsdam - Fünf bereits ausgezeichnete Küchenchefs aus der Mark werden dabei mit ihrer Mannschaft ein Menü zubereiten, wie die Staatskanzlei mitteilte. Anschließend wird die Auszeichnung an den Besten verliehen. An der Galaveranstaltung nimmt unter anderen der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Appel teil. Die fünf Köche waren anhand von Bewertungen renommierter Restaurantführer ausgewählt worden. Nominiert ist u.a. Alexander Dressel aus dem Potsdamer Hotel "Bayrisches Haus".

Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) bezeichnete den Preis als wichtigen Beitrag zur Förderung des Tourismus. "Beim Gourmetpreis beweisen Spitzenköche, dass aus regionalen Produkten Köstlichkeiten gezaubert werden können. Das ist für das Image der märkischen Küche von großer Bedeutung und wird mehr Touristen ins Land führen", sagte Platzeck. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben