Weitere Beiträge zum Thema Brexit

  • 01.10.2020 11:31 UhrStreit mit GroßbritannienEU startet Verfahren gegen britische Änderungen am Brexit-Vertrag

    UpdateBrüssel und London streiten offen über ihren mühsam ausgehandelten Austrittsvertrag. Die EU wertet das britische Binnenmarktgesetz als Vertrauensbruch . mehr

    Ursula von der Leyen (CDU), Präsidentin der Europäischen Kommission
  • 25.09.2020 12:34 UhrBoris Johnsons Binnenmarktgesetz„Das wird die EU nicht akzeptieren"

    Der Brexit und der Rechtsstaatsstreit mit Polen und Ungarn belasten Deutschlands EU-Vorsitz. Außenamts-Staatsminister Roth hofft in beiden Fällen auf Lösungen. Von Albrecht Meier mehr

    Europa-Staatsminister Michael Roth (SPD) am vergangenen Dienstag in Brüssel.
  • 22.09.2020 21:36 UhrPremier hebelt Brexit-Deal in Teilen aus Johnsons umstrittenes Gesetz nimmt weitere Hürde im Parlament

    Boris Johnson will den mühsam ausgehandelten Brexit-Deal hinsichtlich der Sonderregeln für Nordirland aushebeln. Nun hat er ein weiteres Ziel erzielt. mehr

    Hebelt seinen eigenen Brexit-Deal in Teilen aus: Boris Johnson
  • 18.09.2020 18:33 UhrBrexit-Streit in GroßbritannienAmal Clooney gibt aus Protest Amt als Sonderbeauftragte auf

    Die Anwältin will nicht mehr Sonderbeauftragte Großbritanniens für Pressefreiheit sein. Grund sind die Pläne der Regierung für ein Binnenmarktgesetz. mehr

    Die Menschenrechtsanwältin Amal Clooney.
  • 18.09.2020 16:52 UhrUmstrittenes Brexit-Gesetz in LondonIm Oberhaus bahnt sich erheblicher Widerstand an

    Keine Entspannung für Boris Johnson - selbst wenn das umstrittene Binnenmarktgesetz nächste Woche durchs Unterhaus kommt. Es gibt weitere Hürden. Von Albrecht Meier mehr

    Der britische Premier Boris Johnson will vom EU-Austrittsvertrag nichts mehr wissen.
  • 15.09.2020 05:26 UhrTrotz Rebellion gegen Premier JohnsonMehrheit im britischen Unterhaus stimmt für Änderung des Brexit-Vertrags

    UpdateDer britische Premier Johnson bekommt erst einmal seinen Willen. Das Parlament billigt in erster Lesung sein umstrittenes Binnenmarktgesetz. mehr

    Der britische Premier Boris Johnson im Unterhaus
  • 14.09.2020 17:30 UhrBritisches Parlament streitet über BrexitAufruhr gegen Boris Johnson

    Mit seinem Vorhaben, den Brexit-Vertrag zu ändern, stößt der Premier auf Widerstand in den eigenen Reihen. Von Peter Nonnenmacher mehr

    „Gewissenlos“ finden viele Konservative das Verhalten ihres Premiers.
  • 11.09.2020 19:00 UhrWiderstand in Unter- und OberhausRebellen gegen Boris Johnson

    Der britische Premier könnte die Unterstützung seiner Partei verlieren. Und Großbritannien seine internationale Glaubwürdigkeit. Fazit einer chaotischen Woche. Von Peter Nonnenmacher mehr

    Die Reihen lichten sich. Selbst Brexit-Hardliner kritisieren Großbritanniens Premierminister Boris Johnson, hier im Unterhaus.
  • 11.09.2020 11:55 UhrBoris Johnsons Brexit-VolteWer Verträge bricht, hat ausgespielt

    Ein ungeregelter Brexit wird hart: für Großbritannien, weniger für die EU. Warum sollen EU und USA noch Handelsabkommen mit Johnson schließen? Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Den Vertrag mit der EU bewusst brechen: Premier Boris Johnson am Mittwoch im britischen Parlament.
  • 10.09.2020 17:57 UhrNach Brexit-Volte von Johnson„Ein No Deal wird jeden Tag realistischer“

    Eigentlich wollten London und die EU endlich weiterkommen. Doch dann machte Premier Johnson ein neues, altes Fass auf: Nordirland. Und nun? mehr

    Was will der britische Premierminister Boris Johnson?
  • 10.09.2020 07:50 UhrEklat um Brexit-AbkommenJohnsons plötzlicher Kurswechsel bedroht den Handelspakt

    Am Donnerstag kommt es zur letzten Verhandlungsrunde über einen Handelspakt zwischen EU und Großbritannien. Der Unmut über die britischen Änderungen ist groß. mehr

    Boris Johnson will Änderungen im Brexit-Abkommen vornehmen – die Stimmung zwischen Großbritannien und der EU ist am Boden.
  • 08.09.2020 10:20 UhrDer GeisterfahrerRegeln gelten nicht für Boris Johnson – nicht mal seine eigenen

    Boris Johnsons Unterschrift für den Brexit-Vertrag ist acht Monate alt. Nun will der britische Premier offenbar alles mit der EU Vereinbarte ignorieren. Von Deike Diening mehr

    Zusagen und Regeln sind nicht bindend. Nicht für Großbritannien, nicht für Boris Johnson.
  • 07.09.2020 12:47 UhrNo-Deal-Brexit in VorbereitungBoris Johnson droht EU mit hartem Bruch

    UpdateDer britische Premier will Brüssel vor weiteren Gesprächen unter Druck setzen. Außerdem plant er offenbar, getroffene Vereinbarungen zu Nordirland auszuhebeln. mehr

    Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, verlässt das Außen- und Commonwealth-Büro nach einem Treffen mit Trump-Berater und Schwiegersohn Kushner.
  • 03.09.2020 17:40 UhrPopulismus, Brexit, Corona„Großbritannien leidet an Infantilismus“

    Der Londoner John Kampfner provoziert mit einem neuen Buch seine Landsleute. Sein Appell: Die Briten müssten von Deutschland lernen. Aber was? Ein Gespräch. Von Sebastian Borger mehr

    Inszenierung ist alles. Boris Johnson wurde mit markigen Sprüchen und skurrilen Auftritten Regierungschef.
  • 26.08.2020 18:05 UhrIan McEwan im Interview„Ein nahezu perfekter freier Geist“

    Goethe-Medaille für den britischen Denker und Schreiber Ian McEwan: Ein Gespräch über den Weimarer Geheimrat, den Brexit und Nacktbaden in Berlin. Von Rüdiger Schaper mehr

    Wissenschaft und Literatur. Ian McEwans Buch „Erkenntnis und Schönheit“ erscheint im September bei Diogenes.
  • 25.08.2020 15:34 Uhr„Wir kamen an, als es los ging“Dieses Label floh vor dem Brexit nach Berlin - mitten in der Coronakrise

    Matt Fidler wollte mit seinem Gitarrenmusik-Label Thrill Jockey den Unwägbarkeiten des Brexits entkommen. Und landete in ganz anderen. Ein Porträt. Von Andreas Busche mehr

    Neustart mit Hindernissen. Matt Fidler führt die europäischen Geschäfte des US-Labels Thrill Jockey nun von Friedrichshain aus.
  • 21.08.2020 16:07 UhrLeerlauf bei Post-Brexit-VerhandlungenEin „No Deal 2.0“ wäre für Großbritannien verheerend

    Die Gespräche über die Beziehungen zwischen London und Brüssel kommen nicht voran. Der britische Premier Johnson betreibt ein gefährliches Spiel. Ein Kommentar. Von Albrecht Meier mehr

    Der britische Premier Boris Johnson.
  • 06.08.2020 15:43 UhrPost-Brexit-GesprächeIn der Sicherheitspolitik droht ab Jahresende Chaos

    Eine Vereinbarung zwischen der EU und Großbritannien in Sicherheitsfragen ist nicht in Sicht. Experten warnen schon seit langem vor den Folgen. Von Maria Fiedler, Albrecht Meier mehr

    Großbritannien wird möglicherweise bei der europäischen Polizeibehörde Europol demnächst nicht mehr dabeisein.
  • 24.07.2020 23:54 UhrBoris Johnson seit einem Jahr PremierSchamloser Optimist und Herr des Chaos

    Er startete mit hohen Erwartungen und erfüllt die schlimmsten Befürchtungen: Boris Johnson regiert seit einem Jahr Großbritannien. Ein Rück- und Ausblick. Von Sebastian Borger mehr

    Alles im Griff? Boris Johnson hat vor einem Jahr als britischer Premier übernommen.
  • 23.07.2020 14:56 UhrStreit nach dem BrexitEU hält Handelsabkommen mit London für unwahrscheinlich

    UpdateDie Fronten zwischen Großbritannien und der EU sind verhärtet. Das zeigt auch die jüngste Verhandlungsrunde. mehr

    EU-Unterhändler Michel Barnier.
  • Trump: Brexit-Hardliner Farage ist der 'König von Europa' Abspielen Trump: Brexit-Hardliner Farage ist der 'König von Europa'
  • Brexit - Londons Scheidungsvertrag mit der EU Abspielen Brexit - Londons Scheidungsvertrag mit der EU
  • Fortsetzung der Brexit-Gespräche nach EU-Gipfel ungewiss Abspielen Fortsetzung der Brexit-Gespräche nach EU-Gipfel ungewiss
  • Großbritannien zu No-Deal-Brexit bereit Abspielen Großbritannien zu No-Deal-Brexit bereit
  • Merkel: Notfalls kein Abkommen zwischen EU und Großbritannien Abspielen Merkel: Notfalls kein Abkommen zwischen EU und Großbritannien
  • Merkel: Brexit-Deal 'nicht um jeden Preis' Abspielen Merkel: Brexit-Deal 'nicht um jeden Preis'
  • Brexit: EU will notfalls noch Wochen mit London verhandeln Abspielen Brexit: EU will notfalls noch Wochen mit London verhandeln
  • Merkel: Brexit-Entscheidung in den nächsten Tagen Abspielen Merkel: Brexit-Entscheidung in den nächsten Tagen
  • Brexit-Vertrag: EU klagt gegen Großbritannien Abspielen Brexit-Vertrag: EU klagt gegen Großbritannien
  • Brexit - So kam er zustande Abspielen Brexit - So kam er zustande
  • EU zum Brexit: 'Die Zeit der Spielchen ist vorbei' Abspielen EU zum Brexit: 'Die Zeit der Spielchen ist vorbei'
  • Von der Leyen: Briten müssen Brexit-Deal einhalten Abspielen Von der Leyen: Briten müssen Brexit-Deal einhalten
  • Nach Brexit: London und Tokio schließen Handelsabkommen Abspielen Nach Brexit: London und Tokio schließen Handelsabkommen
  • Scholz fordert von London Einhaltung des Brexit-Abkommens Abspielen Scholz fordert von London Einhaltung des Brexit-Abkommens
  • Brexit - Londons Scheidungsvertrag mit der EU Abspielen Brexit - Londons Scheidungsvertrag mit der EU

Mehr Beiträge: Europäische Union

Neuigkeiten aus Großbritannien