Bundesrat 

Bundesrat

Im Bundesrat vertreten die 16 Länder ihre Interessen - sie sind dort durch die Landesregierungen repräsentiert. Als "zweite Kammer" neben dem Bundestag ist der Bundesrat an der Gesetzgebung beteiligt. Die Länderkammer ist eine Besonderheit des deutschen Bundesstaats. Sie tagt elf Mal im Jahr. Lesen Sie Berichte und Neuigkeiten über den Bundesrat.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zum Thema
  • 07.04.2018 18:03 UhrDienstreise in den Nahen OstenMichael Müller besucht Jordanien

    In seiner aktuellen Funktion als Bundesratspräsident besucht Berlins Regierender unter anderem ein Flüchtlingslager und einen Bundeswehrstützpunkt. Von Sebastian Leber mehr

    Ein Jahr lang sitzt Michael Müller dem Bundesrat vor - insgesamt vier Auslandsreisen stehen auf dem Programm.
  • 30.03.2018 14:11 UhrPolitik und GeschlechtDie Innenministerien sind Männerbastionen

    Im Bund wie in den Ländern sind die Innenministerien von Männern beherrscht. Und wie sieht es in anderen Politikbereichen aus? Gibt es auch weibliche Domänen? Ein Überblick. Von Albert Funk mehr

    Aufreger: Bundesinnenminister Horst Seehofer inmitten seiner rein männlichen Führungscrew.
  • 25.03.2018 08:46 UhrPflegenotstandEs lohnt, sich zu empören

    Der Streik an der Berliner Charité vor drei Jahren macht jetzt Bundespolitik. Über den Wert der Empörung. Ein Kommentar. Von Hannes Heine mehr

    Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister, spricht zur Eröffnung des Deutschen Pflegetages.
  • 06.03.2018 13:34 UhrSachsens Ministerpräsident Kretschmer"Politiker dürfen keine Volkserzieher sein"

    Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer warnt die Politik vor einer Bevormundung der Wähler. Denn "politische Extremisten wie die AfD" könnten davon profitieren, sagt der CDU-Politiker. Von Armin Lehmann mehr

    Michael Kretschmer (CDU) ist seit dem 13. Dezember 2017 neuer Ministerpräsident Sachsens.
  • 04.03.2018 10:58 UhrDaniel Günther im Tagesspiegel-Interview"Das Verhältnis zur FDP ist belastet"

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther sieht neue Chancen für die CDU und kritisiert den Wirtschaftsflügel seiner Partei. Von Robert Birnbaum, Albert Funk mehr

    Daniel Günther (CDU) ist seit Juni 2017 Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein.
  • 03.03.2018 10:45 UhrBerlins BürgermeisterMüller erntet Kritik für seine Haltung zum Familiennachzug

    Knatsch in der Berliner Landeskoalition und Rüffel für einen CDU-Ministerpräsidenten - aber die Aussetzung des Familiennachzugs bei Flüchtlingen kommt im Bundesrat durch. Von Albert Funk mehr

    Kritik von den Partnern: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD).

Umfrage

Der Bundesrat fordert einen gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 8.50 €. Was halten Sie davon?

Beiträge aus dem Ressort Politik