Mehr Beiträge zum Thema "Bundestagswahl"

  • 15.04.2018 08:06 UhrKanzleramtsminister Helge Braun im Interview"Ein Grundeinkommen ist kein Projekt dieser Koalition"

    Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) spricht im Tagesspiegel-Interview über die Stimmung in der neuen Bundesregierung, Herausforderungen der Digitalisierung und den Pflegenotstand. Von Antje Sirleschtov, Rainer Woratschka mehr

    Helge Braun MdB, CDU, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts
  • 19.03.2018 17:43 UhrDebatten um Hartz IV und AbtreibungKramp-Karrenbauer fordert von Groko Tatkraft statt Sprüche

    Rückkehr zur Sacharbeit gefordert Von Cordula Eubel, Robert Birnbaum, Antje Sirleschtov mehr

    Arbeitsbeginn. Einige der neuen Minister (ganz rechts Jens Spahn,CDU, links am Tisch Horst Seehofer, CSU) haben den Wahlkampmodus noch nicht hinter sich lassen können.
  • 12.03.2018 17:45 UhrKoalitionsvertrag unterzeichnetEndlich regieren

    Das Kabinett Merkel IV tritt fast sechs Monate nach der Bundestagswahl zur Arbeit an. Die Kanzlerin wird am Mittwoch im Bundestag gewählt. Von Robert Birnbaum mehr

    Die drei Koalitionäre sind mit dem Erreichten sichtlich zufrieden.
  • 12.03.2018 06:40 UhrSPD-Vize Stegner zur Groko„Wir müssen klares Gegengewicht sein“

    SPD-Vize Ralf Stegner mahnt eine harte Gangart seiner Partei in der großen Koalition an. Die Sozialdemokraten sollen kein "braver Juniorpartner" sein. Von Stephan Haselberger mehr

    SPD-Vize und Schleswig-Holstein-Parteichef Ralf Stegner
  • 05.03.2018 19:29 UhrRegierungsbildungWas auf die CSU-Minister in Berlin zukommt

    Horst Seehofer hat entschieden, wer aus der CSU mit in die Bundesregierung geht. Was verbindet die Truppe aus Bayern in Berlin? Von Robert Birnbaum mehr

    CSU Sitzung des CSU Vorstandes. Auf einer Pressekonferenz der CSU gibt der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer die neuen Minister für das neue Bundeskabinett bekannt. Er selber wird neuer Bundesinnenminister.
  • 05.03.2018 17:32 UhrStudie zur BundestagswahlSo haben Deutschtürken und Russlanddeutsche gewählt

    Eine Studie zur Bundestagswahl 2017 zeigt politische Präferenzen und politisches Engagement von Deutschtürken und Russlanddeutschen. Von Carsten Werner mehr

    Mitglieder der Alevitischen Gemeinde demonstrieren am 24.05.2014 in Köln gegen den Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan.
  • 25.02.2018 22:35 UhrGroße KoalitionWie die CDU die Regierung verjüngt

    Der Bundesparteitag der CDU soll an diesem Montag dem Koalitionsvertrag mit der SPD zustimmen. Die Themen sind längst bekannt - die CDU-Minister jetzt auch. Von Antje Sirleschtov, Rainer Woratschka mehr

    Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel mit den Ministern und Staatssekretären ihrer Partei für eine möglichen neuen großen Koalition mit SPD und CSU, von links nach rechts: Hendrik Hoppenstedt (Staatsminister für die Zusammenarbeit von Bund und Ländern), Anja Karliczek (Ministerin für Bildung und Forschung), Annegret Kramp-Karrenbauer (Generalsekretärin), Peter Altmaier (Wirtschaftsminister), Ursula von der Leyen (Verteidigungsministerin), Jens Spahn (Gesundheitsminister), Julia Klöckner (Agrarministerin), Helge Braun (Kanzleramtsminister), Monika Grütters (Staatsministerin für Kultur und Medien) und Annette Widmann-Mauz (Staatsministerin für Integration im Kanzleramt).
  • 25.02.2018 19:04 UhrCDU-MinisterlisteMerkel verteidigt ihr politisches Erbe

    Jens Spahn spielt clever den modischen Konservativen, aber Angela Merkel gibt auch anderen eine Chance. Was die CDU daraus macht, ist offen. Ein Kommentar. Von Robert Birnbaum mehr

    Angela Merkel, Julia Klöckner, Annegret Kramp-Karrenbauer, alle drei CDU, alle drei reden mit über die Zukunft ihrer Partei.
  • 24.02.2018 17:48 UhrVor dem ParteitagDie CDU sucht ihren Kurs

    Streit um eine konservative Wende und die Verjüngung der Partei. Mit Spannung wird die Kabinettsliste erwartet. Von Robert Birnbaum mehr

    Annegret Kramp-Karrenbauer und Angela Merkel wollen die CDU in der Mitte halten.
  • 24.02.2018 16:33 UhrEx-ParteichefinAfD verklagt Frauke Petry

    Kurz nach der Bundestagswahl verließ Frauke Petry die AfD. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, stehen sich die Partei und ihre ehemalige Chefin jetzt vor Gericht gegenüber. Es geht um Namens- und Markenrechte. mehr

    Frauke Petry, hier im August 2017 noch Bundesvorsitzende der AfD, neben Jörg Meuthen, Alexander Gauland und Alice Weidel.
  • 23.02.2018 10:45 UhrPolitbarometerSPD verliert weiter an Zustimmung

    UpdateMitten im Mitgliederentscheid über die Neuauflage der großen Koalition rutscht die SPD im Politbarometer ab: Die Sozialdemokraten fallen um zwei Punkte auf ein Rekordtief von 17 Prozent. mehr

    Die SPD käme bei einer Bundestagswahl am nächsten Sonntag nur noch auf 17 Prozent.
  • 21.02.2018 17:00 UhrFür mehr TransparenzWer Einfluss nimmt

    Ein Lobbyregister steht nicht im Koalitionsvertrag für die neue Bundesregierung. Doch die SPD will es trotzdem einführen. Von Antje Sirleschtov mehr

    Blick in den Bundestag
  • 13.02.2018 17:57 UhrStreit in der SPDGiffey oder Ziegler ins Bundeskabinett?

    Ostdeutsche SPD-Landesverbände monieren die fehlende Repräsentanz ostdeutscher Politiker im Kabinett. Nun gibt es nach Tagesspiegel-Informationen zwei Anwärterinnen für Ministerposten. Von Thorsten Metzner, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Die Bezirksbürgermeisterin von Neukölln, Franziska Giffey (SPD), gilt als Kandidatin für das Bundeskabinett.
  • 13.02.2018 08:20 UhrNach technischer Panne bei der BundestagswahlBerliner Bürgerämter schließen für Wahlsimulation

    Bei der Bundestagswahl kam es in Berlin zu technischen Problemen bei der Auszählung. Jetzt soll ein berlinweiter Softwaretest Aufklärung bringen. Von Laura Hofmann mehr

    Bei der Stimmabgabe geht es noch analog zu. Später kam es bei Wahlauszählung 2017 zu IT-Problemen.
  • 12.02.2018 12:58 UhrSPD in der großen KoalitionPolitstar Kühnert und sein schädlicher No-Groko-Hit

    Hauptsache aufmischen? Die Juso-Kampagne, so sympathisch sie inhaltlich daherkommt, ist politisch unreif. Sie denkt kurzfristig und drängelnd statt langfristig und strategisch. Eine Kolumne. Von Caroline Fetscher mehr

    Singt meinen Song! Kevin Kühnert ist auf No-Groko-Tour.
  • 11.02.2018 22:17 UhrGroße KoalitionDas Kabinett entfremdet Ostdeutschland von der Politik

    Der Osten ohne Posten: Man fragt sich, ob viele der Wahlanalysen eigentlich schon wieder vergessen sind. Ein Gastbeitrag. Von Johannes Staemmler mehr

    Wird der Osten bei der Kabinettsbildung vergessen?
  • 11.02.2018 15:46 UhrHerkunft, Politik, ZuhauseWas heißt hier Heimat?

    Das Innenministerium soll unter Horst Seehofer künftig auch für Heimat zuständig sein. Bleibt zu klären, was das ist. Sechs Versuche. Von Edgar Reitz, Reinhard Mey, Ingo Schulze, Beatrice Kramm, Katja Lange-Müller, Charlotte Knobloch mehr

    Heimat.
  • 09.02.2018 22:57 UhrReaktionen auf Groko„Koalition der Türkei-Feinde“

    Um EU-Beitritt und Visafreiheit zeichnet sich neuer Streit ab – aber Ankara hofft auf Sigmar Gabriel. Von Susanne Güsten mehr

    Nicht ganz klare Aussichten: Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) und sein türkischer Kollege Mevlüt Cavusoglu im November 2017 in Antalya.
  • 09.02.2018 21:28 UhrAußenminister Gabriel reist geschäftsführend zur Sicherheitskonferenz

    Der deutsche Außenminister fährt traditionell zur Münchner Sicherheitskonferenz - gar nicht so einfach in diesen Tagen. Von Anna Sauerbrey mehr

    Abgesagt, abgesagt und zugesagt: Es ist nicht nur nicht klar, wer Außenminister wird - es war auch unklar, wer zur Sicherheitskonferenz in München fährt. Letzteres macht jetzt Sigmar Gabriel, Martin Schulz hat beides abgesagt.
  • 09.02.2018 18:55 UhrRegierungspläne der GrokoKritik und Anerkennung von den Grünen

    Grünen-Chef Robert Habeck äußert neben Kritik auch Anerkennung für die Koalitionsvereinbarung von Unionsparteien und SPD. mehr

    Die Grünen-Chefs Annalena Baerbock und Robert Habeck kritisieren die Groko - aber nicht nur.
  • Merkel: CDU nach Niedersachsen-Wahl nicht geschwächt Abspielen Merkel: CDU nach Niedersachsen-Wahl nicht geschwächt
  • Kauder erneut zum Vorsitzenden der Unionsfraktion gewählt Abspielen Kauder erneut zum Vorsitzenden der Unionsfraktion gewählt
  • Seehofer weist Rückrtrittsforderungen zurück Abspielen Seehofer weist Rücktrittsforderungen zurück
  • AfD will neue Bundesregierung 'jagen' Abspielen AfD will neue Bundesregierung 'jagen'
  • Schulz erklärt große Koalition für beendet Abspielen Schulz erklärt große Koalition für beendet
  • SPD will nach historischer Wahlpleite in die Opposition gehen Abspielen SPD will nach historischer Wahlpleite in die Opposition gehen
  • Bundestagswahl 2017: CDU stärkste Kraft, AfD klar Dritter Abspielen Bundestagswahl 2017: CDU stärkste Kraft, AfD klar Dritter
  • Wahlbeteiligung bis 14.00 Uhr etwa so hoch wie 2013 Abspielen Wahlbeteiligung bis 14.00 Uhr etwa so hoch wie 2013
  • Stimmabgabe in Dirndl und Lederhosen Abspielen Stimmabgabe in Dirndl und Lederhosen
  • Schulz gibt seine 'entscheidende Stimme' ab Abspielen Schulz gibt seine 'entscheidende Stimme' ab
  • Die Wahl des 19. Deutschen Bundestages hat begonnen Abspielen Die Wahl des 19. Deutschen Bundestages hat begonnen
  • Stimmen zur bevorstehenden Wahl Abspielen Stimmen zur bevorstehenden Wahl
  • AfD wirbt um jede Stimme - und hofft auf Platz drei Abspielen AfD wirbt um jede Stimme - und hofft auf Platz drei
  • Bundestagswahl 2017 Abspielen Bundestagswahl 2017
  • Peenemünde: Jeder Zweite hier wählt die AfD Abspielen Peenemünde: Jeder Zweite hier wählt die AfD
Der Dokumenttyp 'ExternalWidget' wird beim Layout 'rcol_box_htmlbox' nicht unterstützt.
(Dokument [Id: 21107908, Title: BWT-Hashtag_2017 - [20115530])

Themenschwerpunkt - Wahlen seit 1949


Bundestagswahlkämpfe hat Deutschland bereits erlebt und eines hat sich stets gezeigt: Überraschungen gab es immer. Im Themenschwerpunkt "Wahlen seit 1949" finden Sie Informationen zu den Bundestagswahlen von 1949 bis heute.