Die Richter des Bundesverfassungsgericht.Foto: dapd

Bundesverfassungsgericht

Sollen Asylbewerber mehr Geld bekommen? Darf Joachim Gauck alles sagen, was er über die NPD denkt? Und ist die deutsche Beteiligung am Euro-Rettungsschirm verfassungskonform? Mit solchen Fragen beschäftigt sich das Bundesverfassungsgericht und wacht dabei über die Einhaltung des Grundgesetzes. Lesen Sie hier mehr über aktuelle Entscheidungen vom Bundesverfassungsgericht.

Aktuelle Beiträge zum Bundesverfassungsgericht

Mehr zum Thema
  • 11.09.2018 11:30 UhrUrteil zu katholischem ChefarztEuGH: Kündigung durch Kirche wegen Wiederheirat kann Diskriminierung sein

    Wenn die Kirche einem erneut verheirateten Mitarbeiter kündigt, kann das laut EuGH unrechtmäßig sein. Karlsruhe hatte das bisher anders gesehen. mehr

    Ein Nagelkreuz steht hinter einer Bibel.
  • 20.08.2018 18:55 UhrSpähsoftwareFDP stellt Klage gegen "Staatstrojaner" vor

    Gegen das Ausspähen von Handys und Computern formiert sich der Widerstand: Nun will auch die FDP gegen den „Staatstrojaner“ vors Bundesverfassungsgericht ziehen. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    Die FDP-Granden Burkhard Hirsch (m) und Gerhart Baum (r) und der Verfahrensbevollmächtigter Nikolaos Gazeas (l) in der Bundespressekonferenz.
  • 07.08.2018 19:07 UhrStaatstrojanerDas Auge des Gesetzes liest mit

    Der Verein Digitalcourage reicht Verfassungsbeschwerde gegen sogenannten Staatstrojaner ein. Der Verein sieht rechtliche Grenzen überschritten. Von Hannes Soltau mehr

    Die Mitglieder des Vereins Digitalcourage haben beim Bundesverfassungsgericht eine Verfassungsbeschwerde gegen Staatstrojaner eingereicht.
  • 05.08.2018 17:34 Uhr3,5 Millionen bekommen PostNeue Prüfrunde in Sachen Beitragspflicht

    Der Meldedatenabgleich läuft: Der Beitragsservice überprüft, ob alle den Rundfunkbeitrag bezahlen, die ihn bezahlen müssen mehr

    Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio hat in diesem Sommer bereits rund 800 000 Menschen angeschrieben, um zu klären, ob sie beitragspflichtig sind.
  • 03.08.2018 17:28 UhrKlage gescheitertHolocaust-Leugnerin Haverbeck bleibt in Haft

    Das Bundesverfassungsgericht hat in zwei Entscheidungen dargelegt, wann rechtsextreme Hetze beim Thema Holocaust strafbar ist – und wann nicht. Von Frank Jansen mehr

    Die wegen Volksverhetzung zu zwei Jahren Haft verurteilte Ursula Haverbeck bleibt im Gefägnniss. Die zu einer Haftstrafe verurteilte Holocaust-Leugnerin ist mit einer Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht gescheitert. Eine Bestrafung wegen Leugnung des nationalsozialistischen Völkermordes sei grundsätzlich mit dem Grundrecht auf Meinungsfreiheit vereinbar.
  • 30.07.2018 18:58 UhrVerfassungsgerichtsurteil zur Fixierung von PatientenEnge Fesseln für die Fesseln

    Fixierung ist möglich, aber nach 30 Minuten muss ein Richter als Entscheider dazukommen, verkündete das Karlsruher Gericht. Es ist ein praxisfernes Urteil. Ein Kommentar Von Fatina Keilani mehr

    Verfassungsrichter Andreas Voßkuhle (M.) verliest am 24. Juli das Urteil zur Frage nach der Fixierung von Psychiatriepatienten.
  • 18.07.2018 18:13 UhrBundesverfassungsgerichtWas das Urteil zum Rundfunkbeitrag bedeutet

    Millionen Menschen wird es nicht gefallen: Das Urteil zum Rundfunkbeitrag klärt viele strittige Punkte. Nun kommt der Ruf nach Reformen. Von Ursula Knapp, Markus Ehrenberg, Kurt Sagatz mehr

    Das letzte Urteil in dem langen Streit um die Rundfunkgebühr ist gesprochen.
  • 18.07.2018 15:46 UhrBundesverfassungsgerichtRundfunkbeitrag in wesentlichen Punkten verfassungsgemäß

    UpdateKritiker des neuen Rundfunkbeitrags sehen die pauschale Gebühr von 17,50 Euro im Monat als "Abzocke". Das Bundesverfassungsgericht beanstandet aber nur Details an den Regelungen. mehr

    Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts
  • 25.06.2018 16:48 UhrBundesverfassungsgericht nimmt Beschwerde nicht anTranssexueller Berliner bleibt rechtlich Mutter seines Kindes

    Die Verfassungsbeschwerde eines trans* Mannes, der offiziell als der Vater seines Kindes anerkannt werden möchte, ist gescheitert. mehr

    Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe will der Kläger vor den Europäischen Gerichtshof ziehen.
  • 12.06.2018 10:30 UhrUrteil des BundesverfassungsgerichtsStreikverbot für Beamte bleibt bestehen

    UpdateAuch wenn Beamte sich höhere Löhne oder bessere Arbeitsbedingungen wünschen: Streiken dürfen sie nicht. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe am Dienstag in einem Urteil bekräftigt. mehr

    Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts bei der Eröffnung der Verhandlung zum Streikrecht für Beamte.
  • 10.06.2018 11:06 UhrMarlies Krämer gegen die SparkasseEine Frau kämpft für ein Wort

    Dreimal abgewiesen, jetzt zieht Marlies Krämer vor das Bundesverfassungsgericht – weil sie von ihrer Sparkasse als „Kundin“ statt als „Kunde“ angeredet werden will. Von Helmut Schümann mehr

    Marlies Krämer.
  • 24.05.2018 15:20 UhrReligionsfreiheitKopftuch vor Gericht

    Mal wird ein Kopftuch erlaubt, mal verboten. Woran das liegt, hängt von verschiedenen Umständen ab. Hier eine juristische Abhandlung am Beispiel der Lehrerinnen für Interessierte. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    Gefahr für den Schulfrieden? An Berliner Grundschulen ist das Kopftuch verboten.
  • 18.05.2018 17:01 UhrOrganstreitverfahrenAfD klagt gegen Flüchtlingspolitik der Bundesregierung

    Weil die Bundeskanzlerin nicht die Befugnisse gehabt haben soll, die Grenzen 2015 zu öffnen, will die AfD nun vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Von Helena Wittlich mehr

    Stephan Brandner, Justiziar der AfD-Bundestagsfraktion, sagt, wenn die Klage Erfolg hat, wird sie die Welt verändern.

Umfrage

Das Bundesverfassungsgericht hat die Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl gekippt. Was halten Sie davon?

  • EU-Gipfel soll Brexit-Blockade lösen Abspielen EU-Gipfel soll Brexit-Blockade lösen
  • May beginnt Brexit-Gespräche in Brüssel Abspielen May beginnt Brexit-Gespräche in Brüssel
  • UN-Syriengesandter de Mistura tritt zurück Abspielen UN-Syriengesandter de Mistura tritt zurück
  • 'Deutscher Taliban' in Düsseldorf vor Gericht Abspielen 'Deutscher Taliban' in Düsseldorf vor Gericht
  • Merkel: Chance auf gutes Brexit-Abkommen nach wie vor da Abspielen Merkel: Chance auf gutes Brexit-Abkommen nach wie vor da
  • Britische Hafenstädte fürchten Brexit-Chaos Abspielen Britische Hafenstädte fürchten Brexit-Chaos
  • Barley soll die SPD in Brüssel und Straßburg stärken Abspielen Barley soll die SPD in Brüssel und Straßburg stärken
  • Mutmaßlicher deutscher Taliban in Düsseldorf vor Gericht Abspielen Mutmaßlicher deutscher Taliban in Düsseldorf vor Gericht
  • SPD nominiert Barley als Spitzenkandidatin für Europawahl Abspielen SPD nominiert Barley als Spitzenkandidatin für Europawahl
  • Kanye West und Kim Kardashian besuchen Waisenheim in Uganda Abspielen Kanye West und Kim Kardashian besuchen Waisenheim in Uganda
  • Harry und Meghan auf Charmeoffensive im australischen Outback Abspielen Harry und Meghan auf Charmeoffensive im australischen Outback
  • Merkel: Gesundheitsversorgung ist eine globale Aufgabe Abspielen Merkel: Gesundheitsversorgung ist eine globale Aufgabe
  • Armenischer Regierungschef Paschinjan tritt zurück Abspielen Armenischer Regierungschef Paschinjan tritt zurück
  • Fall Khashoggi: Pompeo bemüht sich in Riad um Aufklärung Abspielen Fall Khashoggi: Pompeo bemüht sich in Riad um Aufklärung
  • Geiselnehmer von Köln plante womöglich großen Brandanschlag Abspielen Geiselnehmer von Köln plante womöglich großen Brandanschlag

Aktuelle Beiträge rund ums Thema Gesetze